Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Schwerpunkt dieses Forum sind Arbeiten beim Ausbau eines Hauses oder der Renovierung, die innen stattfinden, z.B. Trockenbau, Fußboden verlegen, Türen einbauen, Dachausbau, Malern und Tapezieren.
powersupply
Beiträge: 11362
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: Großraum BB - CW
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von powersupply » 25. Sep 2017, 19:37

Hmm
Mal so ein, vielleicht nicht ganz ernstzunehmender Gedanke :mrgreen:
Warum nicht das Abgasrohr an der Stelle bewußt etwas undicht gestalten und die Tierchen mit austretendem Abgas zu vergraulen? :ducken:

Bist sich das Problem von selbst erledigt hat kann noch vier Wochen dauern... Ich würde wenn der erstgenannte Vorschlag nicht umsetzbar ist den Spalt mit Ofensilikon und/oder der vorgeschlagenen Steinwolle zumachen.
Wenn nur gestopft werden soll sollte auch ein Rest Glaswolle ausreichend sein. Es ist ja keine direkte Ofenanwendung wo Steinwolle zwingend ist.

PS

08fünfzehn
Beiträge: 229
Registriert: 12. Mai 2016, 09:52
Wohnort/Region: Niedersachsen

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von 08fünfzehn » 25. Sep 2017, 19:53

Hehe ausräuchern :thx:
Nein spass :bierchen:
Glaswolle liegt schon seit dem das Haus steht an dem Rohr, nur ist das halt nicht überall dicht. Würde das nur zum Stopfen verwenden. Meines wissens ist die doch Temperaturbeständig bis 700°C?

powersupply
Beiträge: 11362
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: Großraum BB - CW
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von powersupply » 25. Sep 2017, 19:57

Glaswolle ist, soweit ich weiss mit irgendwelchen Harzen verklebt und die dürften bei deutlich über 150°C aufgeben was aber beim Stopfen egal sein wird.

PS

moto4631
Moderator
Beiträge: 11818
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von moto4631 » 25. Sep 2017, 20:08

Es gibt für Rauchrohre übrigens auch Rosetten...?
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

Benutzeravatar
Sterni
Beiträge: 12
Registriert: 23. Mär 2014, 19:28
Wohnort/Region: Wiesenburg

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von Sterni » 25. Sep 2017, 20:27

Es gibt für (gegen) Wespen übrigens auch Sprays...?

Wer einmal erlebt hat wie so nen Kind nach einem Wespenstich aussehen kann wird etwas rabiater bei der Gefahrenabwehr.
Tierschutz schön und gut, aber meine Familie geht vor.

Benutzeravatar
Kony
Beiträge: 311
Registriert: 6. Sep 2013, 18:53
Wohnort/Region: Badisch-Franken

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von Kony » 25. Sep 2017, 20:33

Hallo,

wenn keine Steinwolle vorhanden, nimm doch einfach Alufolie, das ist doch in fast jeden Haushalt vorhanden.

Gruß
Kony

powersupply
Beiträge: 11362
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: Großraum BB - CW
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von powersupply » 25. Sep 2017, 20:35

Es gibt für (gegen) Wespen übrigens auch Sprays...?
Dazu musst Du aber direkt an das Nest herankommen. Zumindest mit dem Sprühstrahl.
Hier scheint es ja nur ein Nebenweg zu sein den die Wespen ab und an mal finden.

PS

08fünfzehn
Beiträge: 229
Registriert: 12. Mai 2016, 09:52
Wohnort/Region: Niedersachsen

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von 08fünfzehn » 25. Sep 2017, 20:40

Das Nest habe ich schon gefunden. Die Viecher fliegen von außen rein und haben einen Ausgang zum Dachboden.
Wenn ich das Licht einschalte habe ich innerhalb weniger Minuten mindestens zehn Wespen an der Lampe.

Den Wespenschaum habe ich mir bestellt und sollte morgen ankommen. Dann wird zumindest von innen ordentlich ein reingejaucht. Hab die Faxen langsam dicke vom Wespen einsammeln.


Der Tipp mit Alufolie hört sich super an! Dankeschön

moto4631
Moderator
Beiträge: 11818
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von moto4631 » 25. Sep 2017, 21:09

Den Wespenschaum hab ich auch und kann nur raten extrem vorsichtig zu sein!

Von dem Schaum werden die Viecher richtig rabiat.
Der macht sie komplett irre weil es ein extremer Lockstoff für sie ist.
Einfach reinsprühen und fertig ist nicht, zieh Dich sehr gut an und sorge dafür das sie Dich nicht erwischen.
Der Schaum sollte direkt in die Einflugöffnung gesprüht werden!
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 10974
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region:
Wohnort: NRW

Re: Abgasrohr Heizung abdichten mit Pu Schaum?

Beitrag von Dirk » 25. Sep 2017, 21:15

Bis zu kälteren Temperaturen den Zugang vom Heizungsraum mit Krepp abkleben und gut. Für vier bis fünf Tierchen alle ermorden ist typisch Mensch...

BTW: was haben 1 1/2-jährige im Heizungsraum zu suchen?
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Antworten