Fußboden ausgleichen durchschnittliche Höhe berechnen

Schwerpunkt dieses Forum sind Arbeiten beim Ausbau eines Hauses oder der Renovierung, die innen stattfinden, z.B. Trockenbau, Fußboden verlegen, Türen einbauen, Dachausbau, Malern und Tapezieren.
Antworten
Baumeister-T
Beiträge: 211
Registriert: 8. Feb 2013, 13:17
Wohnort/Region: Braunschweig

Fußboden ausgleichen durchschnittliche Höhe berechnen

Beitrag von Baumeister-T » 8. Mai 2018, 15:23

Ahoihoi

Muss einen Fußboden ausgleichen und möchte gerne wissen wie viel ich ca ausgleichen muss weiß des es dafür ne Formel gibt .

Ein selbst nivellierender laser ist vorhanden :)

Wie muss ich da jetzt vorgehen?

powersupply
Beiträge: 11437
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Fußboden ausgleichen durchschnittliche Höhe berechnen

Beitrag von powersupply » 8. Mai 2018, 17:37

DIE pauschale Formel gibts da nicht.
Wir wissen ja noch nicht einmal welche Kontur die jetzige Bodenoberflâche hat.
Im einfachsten Fall, wenn die Fläche nur einseitig geneigt ist rechnest Du die Fläche aus und multipliziert diese mit der durchschnittlich aufzufüllenden Höhe.
Allerdings musst Du meist noch Schwund des Ausgleichsmaterials berücksichtigen.
Das wiederum steht evtl auf der Packung.

PS

Edit sagt: manchmal macht es auch Sinn die Flächen für die Berechnung aufzuteilen...

handmade
Beiträge: 167
Registriert: 16. Mär 2017, 21:45
Wohnort/Region: Goettingen

Re: Fußboden ausgleichen durchschnittliche Höhe berechnen

Beitrag von handmade » 8. Mai 2018, 19:27

Ich tät das Volumen errechnen und dann den Verkäufer im Fachmarkt befragen.
Der wird dann sicher auch den Untergrund erfahren wollen.
Gruß
handmade

Antworten