Werkzeugwand aus OSB

Alles für die perfekte Werkstatt, Tische, Schränke, Baukastensysteme, Werkzeugboxen und Werkzeugkoffer, Fahrzeugausstattungen, Leitern, Hubwagen & Gabelstapler etc.
powersupply
Beiträge: 12041
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von powersupply » 11. Jan 2019, 19:12

Hallo

Für die Wand hab ich keinen Tip.
Für den Boden eventuell. :glaskugel:
Ich hab dem Junior zum Schutz des Parkettboden und wegen dem Poltern zwei Gummiplatten wie man sie im Rasen und auf Spielplätzen verlegt unter gelegt.
Die sind etwa aus dem selben Material wie die Waschmaschinenplatten, nur billiger und dicker.

PS

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11350
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von Dirk » 11. Jan 2019, 19:42

Das ist dann ja keine Entkopplung. Solche Lager kaufen und die Platte daran befestigen. Beispielsweise.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

LVM
Beiträge: 264
Registriert: 19. Nov 2009, 14:24
Wohnort/Region: Suedwesten

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von LVM » 12. Jan 2019, 01:01

Ich würde die OSB-Wand noch mit OSB-Lack oder Holzfußboden-Lack lackieren (2-3x). Dann wird sie auf Dauer durch schmutzige Hände, die zum Werkzeug greifen, nicht so unansehlich.

Ich habe in einem sozialen Projekt mal eine OSB-Wand montiert, dort wurden fast alle Haken in Form von Maschinenschrauben - von der Rückseite aus montiert - mit Scheiben vorne/hinten und Mutter vorne hergestellt. Das hat gegenüber Holzschrauben - von der Vorderseite montiert - den Vorteil, dass die Maschinenschrauben besser halten. Holzschrauben lösen sich, wenn etwas schwereres dran hängt, irgendwann.
Wenn der Heimwerker schon nichts drauf hat darf's nicht auch noch am Werkzeug scheitern.

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6427
Registriert: 26. Jan 2004, 18:24
Wohnort/Region: MTK
Kontaktdaten:

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von Dietrich » 16. Jan 2019, 23:58

Hallo,

warum um Himmels Willen nimmt man OSB als Werkzeugwand?
Am Ende soll doch das Werkzeug zu sehen sein und die Wand sollte eigentlich vornehm zurück treten, OSB sieht aus als würde man den Werkstattsaugerinahalt mit 5 Ltr Ponal anrühren und damit verputzen :crazy:

Kürzlich habe ich als Werkzeugschrank-Fan auch ein bischen Wewrkzeugwand angebracht und habe lange überlegt wie ich es am Besten umsetze, ein großes Reststück 20mm starkes Betoplan filmbeschichtet, angeschliffen und lichtgrau lackiert mit der Velourwalze, eingefasst mit gehobelten Robinienleisten und versehen mit Werkzeugaufnahmen aus Robinie, mir gefällts und es kommen bisher keine Klagen.

Achso und direkt auf die Wand gedübelt, 30cm Ytongkeller außen 10cm abgestellt und ganzjährig warme Werkstatt...wo ist das Problem!?
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11350
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von Dirk » 17. Jan 2019, 07:48

Dietrich hat geschrieben:
16. Jan 2019, 23:58
OSB sieht aus als würde man den Werkstattsaugerinahalt mit 5 Ltr Ponal anrühren und damit verputzen :crazy:
:rotfl: :rotfl: :rotfl:
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Benutzeravatar
MrDitschy
Beiträge: 3297
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von MrDitschy » 17. Jan 2019, 08:55

Einem gefällt rohes OSB, dem anderen nicht. Mit etwas Farbe und entsprechend bearbeiten, kann man aber OSB auch einen individuellen Look verpassen, also bevor "nur" OSB-Lack drauf, ginge auch etwas Mut zum farbigen und dennoch neutralen Effekt.
Also selbst nur grau lasiert wäre die Platte schon deutlich freundlicher ....

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11350
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von Dirk » 17. Jan 2019, 20:04

MrDitschy hat geschrieben:
17. Jan 2019, 08:55
Einem gefällt rohes OSB, dem anderen nicht.
Ja klar, soll ja auch ruhig jeder machen, was er will. Aber ich find's auch häßlich, und besser als Dietrich hätte ich das nicht sagen können. Zumal hinzukommt, daß nix wirklich gut in OSB hält und Schrauben gerne schnell man eben wieder ausbrechen. Da ist ja sogar die günstige Fichte aus'm Baumarkt besser...
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6427
Registriert: 26. Jan 2004, 18:24
Wohnort/Region: MTK
Kontaktdaten:

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von Dietrich » 17. Jan 2019, 21:36

Hallo Kollegen,
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Brandmeister
Beiträge: 1683
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Werkzeugwand aus OSB

Beitrag von Brandmeister » 17. Jan 2019, 23:07

Dirk hat geschrieben:
17. Jan 2019, 20:04
...Zumal hinzukommt, daß nix wirklich gut in OSB hält und Schrauben gerne schnell man eben wieder ausbrechen. Da ist ja sogar die günstige Fichte aus'm Baumarkt besser...
Auf jeden Fall halten Schrauben besser in der günstigsten Baumarktfichte und ästhetisch ansprechender ist sie auch. Nur wirst du mit damit wahrscheinlich nur schwer eine ebene Wand hinkriegen. Jedenfalls nicht mit dem Zeugs Sorte Extragünstig, von dem ich vor einer Weile die verzogenen Hälften auf dem Baumarktparkplatz abgelängt und direkt im Baumarkt gelassen habe.

Ansonsten, schöner als Dietrich hätte man es echt nicht sagen können. Da sieht für meinen Geschmack 'ne rohe graue Kalksandsteinwand gut gegen aus.
Die Physik gewinnt immer!

Antworten