Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Alles für die perfekte Werkstatt, Tische, Schränke, Baukastensysteme, Werkzeugboxen und Werkzeugkoffer, Fahrzeugausstattungen, Leitern, Hubwagen & Gabelstapler etc.
Antworten
MSG
Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von MSG » 25. Mai 2017, 21:20

Hi Andre,

da bin ich ja mal echt gespannt! Kam bei dir gestern etwas an?

LG,Mathias

Benutzeravatar
pfuscher28
Beiträge: 5
Registriert: 4. Mär 2016, 20:48
Wohnort/Region: HP

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von pfuscher28 » 25. Mai 2017, 21:43

Ich habe am Montagabend auf die Schnelle ein Sprühdosen-Regal gezimmert, da mir die Aufbewahrung der Sprühdosen in Kisten im Regal zu viel Platz weggenommen hat und man immer so schlecht an dran kam.
Jetzt wird es allerdings offensichtlich, dass ich wohl zu viele Dosen angehäuft habe :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MSG
Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von MSG » 25. Mai 2017, 21:59

@pfuscher28 :respekt: Und Grüße nach Südhessen :)

Benutzeravatar
pfuscher28
Beiträge: 5
Registriert: 4. Mär 2016, 20:48
Wohnort/Region: HP

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von pfuscher28 » 25. Mai 2017, 23:04

@MSG :thx: und Grüße zurück

Benutzeravatar
AndreB
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Nov 2015, 00:33
Wohnort/Region: Wunsiedel
Wohnort: Wunsiedel

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von AndreB » 25. Mai 2017, 23:29

MSG hat geschrieben:Kam bei dir gestern etwas an?
Hi Mathias,

bisher noch nicht, aber da bin ich ja mal gespannt. :D

LG!

Andre

@pfuscher 28: Coole Sache! :top:
Never give up!

Benutzeravatar
AndreB
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Nov 2015, 00:33
Wohnort/Region: Wunsiedel
Wohnort: Wunsiedel

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von AndreB » 24. Jun 2017, 22:21

Aufbewahrungsmöglichkeit für die WIG-Schweißstäbe ist auch fix. :) Vielen lieben Dank an MSG und rincwind für die Anregungen und Nachbaugenehmigungen. :thx:

LG!

Andre
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Never give up!

Brandmeister
Beiträge: 1117
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: Raum Koblenz

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von Brandmeister » 5. Sep 2017, 12:08

Bisschen Reststückverwertung:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Physik gewinnt immer!

Jomoschobri
Beiträge: 45
Registriert: 24. Jun 2010, 23:12
Wohnort/Region:
Wohnort: Tiefergelegte Deutsche Demokratische Teilrepublik(Niedersachsen)

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von Jomoschobri » 15. Nov 2017, 21:47

Hallo zusammen,

ich hab bei mir in der Werkstatt einfach eine verzinkte 2mm Blechplatte von 1m mal 1m an die Wand gedübelt. Mit Magneten kann man dort wunderbar Zeichnungen, Einkaufszettel und Wichtige Sachen anbringen.
Und zu Not mit dem Filzstift dran schreiben und später wieder abwischen.


MfG
Jomoschbri

Frankgi
Beiträge: 6
Registriert: 10. Dez 2017, 00:59
Wohnort/Region: Deutschland

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von Frankgi » 23. Dez 2017, 03:13

Jomoschobri hat geschrieben:ich hab bei mir in der Werkstatt einfach eine verzinkte 2mm Blechplatte von 1m mal 1m an die Wand gedübelt. Mit Magneten kann man dort wunderbar Zeichnungen, Einkaufszettel und Wichtige Sachen anbringen.

Die Magnetidee haben sie abgekupfert bei so einigen Zuckerherstellern, Ich habe eine Magnetschiene für Metallschüssel an der Wand.

derfredy
Beiträge: 35
Registriert: 2. Feb 2008, 17:10
Wohnort/Region:

Re: Werkstatt-Ordnung :-)) Kleine Helferlein

Beitrag von derfredy » 25. Mär 2018, 01:19

Guten Abend,
ich weiß nicht, ob das Thema hier hin gehört. Ich wollte aber keinen getrennten Faden aufmachen.
Es gab in der Vergangenheit das ein oder andere was mich beim Arbeiten mit meiner Säulenborhmaschine gestört hat.
Zuerst hatte ich beim Bohren in empfindliches Holz, wie z.B. Fichte, Abdrücke meines Bohrmaschinenschraubstocks im Holz. Ich muss dazu sagen, dass die Backen schon ein paar Treffer abbekommen haben. Ich habe daraufhin beschlossen Schutzbacken aus Holz für den Schraubstock anzufertigen. Diese sollten gleichzeitig die Aufgabe erfüllen eine Auflage bzw. Opferholz zum Durchbohren von Brettern ohne Ausriss an der Unterseite zu sein. Ich habe das obere Brett aus 27mm Multiplex gemacht. Dieses kann ich jederzeit erstezen. Damit die beiden Auflagebretter bei Druck von oben nicht wegkippen, habe ich noch jeweils zwei Madenschrauben eingesetzt. So stützen sich die Auflagen an dem festen und beweglichen Teil des Schraubstocks ab.

Als nächstes störte mich die schlechte Ausleuchtung unterhalb der Bohrmaschine. Ich habe im Internet schon häufiger Lösungen mit Led-Ringleuchten gesehen. Diese werde an der Unterseite der Pinole befestigt. Das wollte ich für meine Ixion auch gerne ausprobieren. Ich habe mir daraufhin ein LED-Ring und ein Spannungwandler von 24 auf 12V gekauft. Die 24V liegen bei meiner Maschine glücklicherweise schon für Tiefen- und Drehzahlanzeige an.
Um das Licht vernüfttig befestigen zu können, habe ich mir einen Zwischenring aus Holz geschreinert. Den Innendurchmesser habe ich so lange geschliffen, bis der Ring relativ stramm auf der Pinole saß. Das Led Lämpchen habe ich mit kleinen Kleberpunkten am Holzring befestigt.
Das Ergebniss ist wirklich toll. Die Ausleuchtung ist wirklich gut. Natürlich wirft das Werkezug kurz vorm Eingriff einen kleinen Schatten. Das ist allerdings verkraftbar.
Das Licht geht nur an, wenn ich den Hauptschlater der Maschine betätige.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten