Neue Formatkreissäge

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631

Antworten
unicque
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 04:12
Wohnort/Region: Regierungsbezirk-Schwaben

Neue Formatkreissäge

Beitrag von unicque » Dienstag 9. Februar 2021, 20:07

Neue Maschine in der Werkstatt, ich las das mal so stehen und warte ab wem was auffällt :wink:
1f136329-0b32-4691-8ad1-74916f1c2a4f.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Interdisziplinär.
Väterliche Ausbildung im Schlosserhandwerk, großväterliche Ausbildung im Maler / Trockenbauer Handwerk, Ausbildung zum Zimmerer und Veranstaltungstechniker, Interesse am GaLa Bau, eigene Schreinerei und Schlosserei auf 800m² und macht eigentlich Messe und Ladenbau.

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13935
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von Alfred » Mittwoch 10. Februar 2021, 08:57

am Stromanschluß könnte man sich noch verausgaben....
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

the_black_tie_diyer

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von the_black_tie_diyer » Mittwoch 10. Februar 2021, 10:30

Das einzige was mir spontan, sprichwörtlich ins Auge sticht, ist die Halterung für/ die Position des Schiebestock. Je nachdem wo man steht, muss man sich übers (abgedeckte) Sägeblatt beugen. Aber das habe ich auch schon bei anderen FKS so gesehen, und wenn man ihn abnimmt bevor man ihn braucht, ist das auch kein echtes Problem/ bzw. nicht gefährlich.

Viele Grüße,
Oliver

unicque
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 04:12
Wohnort/Region: Regierungsbezirk-Schwaben

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von unicque » Mittwoch 10. Februar 2021, 10:51

Alfred hat geschrieben:
Mittwoch 10. Februar 2021, 08:57
am Stromanschluß könnte man sich noch verausgaben....
Das Bild wurde am Anlieferungstag zwei Tage vor Weihnachten geschossen.

Es gibt an der Maschine aber ein Detail das andere F45 nicht haben was auf eine Funktion der Maschine schließen lässt die andere nicht haben :wink:
Interdisziplinär.
Väterliche Ausbildung im Schlosserhandwerk, großväterliche Ausbildung im Maler / Trockenbauer Handwerk, Ausbildung zum Zimmerer und Veranstaltungstechniker, Interesse am GaLa Bau, eigene Schreinerei und Schlosserei auf 800m² und macht eigentlich Messe und Ladenbau.

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13935
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von Alfred » Mittwoch 10. Februar 2021, 19:06

unicque hat geschrieben:
Dienstag 9. Februar 2021, 20:07
Neue Maschine in der Werkstatt, ich las das mal so stehen und warte ab wem was auffällt :wink:
schöne Maschine für die Profischreinerei, mein Kunststoffhändler hat auch so eine stehen aber
Quizbeiträge sind für www.werkzeug-news.de/forum etwas inkompatibel :bierchen:
also stelle die Maschine einfach mal vor!
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Dev
Beiträge: 1138
Registriert: Donnerstag 10. September 2009, 21:50
Wohnort/Region: Segeberg

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von Dev » Mittwoch 10. Februar 2021, 20:01

Auf den ersten Blick sehe ich nur das Kästchen, das in Verlängerung des dicken Absaugschlauches sitzt. Digitaler Winkelmesser oder digitaler Ablänganschlag?

unicque
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 04:12
Wohnort/Region: Regierungsbezirk-Schwaben

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von unicque » Mittwoch 10. Februar 2021, 20:51

Alfred hat geschrieben:
Mittwoch 10. Februar 2021, 19:06

Quizbeiträge sind für www.werkzeug-news.de/forum etwas inkompatibel :bierchen:
Na gut, aber vorher noch einen Hinweis :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Interdisziplinär.
Väterliche Ausbildung im Schlosserhandwerk, großväterliche Ausbildung im Maler / Trockenbauer Handwerk, Ausbildung zum Zimmerer und Veranstaltungstechniker, Interesse am GaLa Bau, eigene Schreinerei und Schlosserei auf 800m² und macht eigentlich Messe und Ladenbau.

Dev
Beiträge: 1138
Registriert: Donnerstag 10. September 2009, 21:50
Wohnort/Region: Segeberg

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von Dev » Mittwoch 10. Februar 2021, 22:08

Ich dachte gerade an das bekannte "SawStop" Verfahren und fragte mich, was wohl für brutale Kräfte wirken, wenn man ein 450er Blatt mit hoher Drehzahl auf diese Weise stoppt. Aber dann habe ich mal bei Alterndorf nachgesehen und es ist ein Kamerasystem, das entsprechend früher reagiert. Sehr cool.

unicque
Beiträge: 164
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 04:12
Wohnort/Region: Regierungsbezirk-Schwaben

Re: Neue Formatkreissäge

Beitrag von unicque » Mittwoch 10. Februar 2021, 23:33

Exakt! Elektromagnetisch ausgelöste Absenkung des gesamten Sägeaggregats in Millisekunden. Wieder einsatzbereit in unter 30 Sekunden.
Der grüne Lichtbogen oben an der Spanhaube ist mehrfarbig, grün alles gut, rot nichts geht mehr. Am Arm des Displays erkennt man etwa Mittig den kleinen Ausleger, da sitzt die Sensorik drin und erkennt Hände, auch in Handschuhen.

Das System befindet sich in den letzten Zügen der Zulassung und das ist eine von wenigen Erprobungsmaschinen welche jetzt in der Praxis getestet werden.

Ansonsten eine hübsche normale F45 ElmoDrive mit digitalen Anschlägen aber noch ohne CNC, ist allerdings nachrüstbar.

Rechts davon steht ihre 30 Jahre alte Schwester, das ist schon bemerkenswert was sich da in allen Bereichen getan hat.
Interdisziplinär.
Väterliche Ausbildung im Schlosserhandwerk, großväterliche Ausbildung im Maler / Trockenbauer Handwerk, Ausbildung zum Zimmerer und Veranstaltungstechniker, Interesse am GaLa Bau, eigene Schreinerei und Schlosserei auf 800m² und macht eigentlich Messe und Ladenbau.

Antworten