Lagerwechsel für unbekannte Alte Ixion

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631

Antworten
Benutzeravatar
Tingeltangel
Beiträge: 2
Registriert: 3. Aug 2020, 12:17
Wohnort/Region: Stendal

Lagerwechsel für unbekannte Alte Ixion

Beitrag von Tingeltangel » 3. Aug 2020, 17:27

Hallo fachkundiges Forum,

da meine Alte Ixion (Modell und Baujahr unbekannt) fühlbares Spiel aufwieß, habe ich sie mal zerlegt um sie zu reinigen und gleich die Alten Lager zu wechseln.

Beim ausbau merkte ich das dort anscheinend schonmal jemand dran war und etwas falsch wieder zusammengebaut hat.
Pinole.png
Die dazugehörige zweite "Scheibe" des Axialkugellagers zwischen Hülse und Radialkugellager. :?


Nun wüsste ich gern ob es so richtig zusammengehört?
Pinole2.jpg
Leicht unschlüssig bin ich mir nur bei den 3 Scheiben, wobei ich Scheibe 1 und 2 auch an dieser Stelle beim Ausbau vorgefunden habe.


Vorhandene Lager waren:

2x Schulterkugellager BO17 / E17 / EN17 17x44x11 ohne Innenring
1x Axialkugellager 51202 15x32x12
2x Rillenkugellager 6202 15x35x11

Ich hoffe mal das es auch alle Lager sind die dort reingehören :kp:
Würde diese dann auch wieder bestellen und einbauen, nachdem ich euer OK habe :bierchen:


Vielen Dank für eure Hilfe :thx:

Grüße
Tom
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Tingeltangel
Beiträge: 2
Registriert: 3. Aug 2020, 12:17
Wohnort/Region: Stendal

Re: Lagerwechsel für unbekannte Alte Ixion

Beitrag von Tingeltangel » 4. Aug 2020, 15:01

Hier noch ein paar Fotos, vielleicht kann mir ja jemand Modell und Baujahr nennen. :kp:

Ixion.png
Ixion2.png
Seriennummer.jpg

Kugelöler in der Riemenscheibe
Kugelöler.png
Kugelöler2.png

Regelmäßig ein paar Tropfen zäheres Getriebeöl sollten wohl genügen, hoffe ich.
Irgendwie sehr praktisch an einer Stelle alle Lager und Pinole mit einem mal zu ölen. :top:

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten