Feilmaschine infos

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631

Luca-wig
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2010, 11:22
Wohnort/Region: NW
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Luca-wig » 22. Mär 2020, 23:44

So, bin ein Stück weiter gekommen, zur Zeit wieder am zusammen bauen...
Hat jemand hier eine Anleitung von einer Feilmaschine, da ich unterm Tisch ein Teil habe, wo ich nicht weiß wofür es ist.
Mache mal ein Bild davon und stell es rein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it´s not a Trick - it´s Luca-wig

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 14783
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von powersupply » 23. Mär 2020, 00:45

Hi

Ich weis zwar nicht welches Teil Du meinst, aber die Maschine ist wunderschön wieder hergerichtet. :top:

PS

Luca-wig
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2010, 11:22
Wohnort/Region: NW
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Luca-wig » 24. Mär 2020, 08:54

:thx:
Das Teil wo ich meinte ist das, wo ich mit dem Zollstock drauf zeige...
Man kann wohl damit etwas rundes unterm Tisch spannen, aber was? Nebendran ist die untere Aufnahme für die Feile.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it´s not a Trick - it´s Luca-wig

Luca-wig
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2010, 11:22
Wohnort/Region: NW
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Luca-wig » 24. Mär 2020, 08:56

Das Teil bewegt sich auch nicht mit auf und ab beim Feilen, sondern ist quasi mit dem Rundtisch verbunden...
Leider gibt es di Firma Eberhard & Spiess nicht mehr :(
it´s not a Trick - it´s Luca-wig

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 14783
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von powersupply » 24. Mär 2020, 10:18

Möglicherweise war das Teil einer automatischen Verschiebeeinrichtung mit der das Werkstück mit jedem Feilenhub ein wenig verschoben wird. :glaskugel:

PS

Jjthiel
Beiträge: 108
Registriert: 4. Aug 2013, 23:26
Wohnort/Region: 66xxx

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Jjthiel » 24. Mär 2020, 10:29

Morgen
Eventuell ist diese Halterung für eine zusätzliche ,, Stützrolle,, zum sägen und feilen ähnlich so wie Stichsägen.
Feilen gibt’s ja mit 1 mm Durchmesser, die sind nicht unbedingt stabil und bedürfen einer Abstützung.
und es gab auch Vorrichtungen mit Diamantdraht
Gruß Joachim

Luca-wig
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2010, 11:22
Wohnort/Region: NW
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Luca-wig » 27. Mär 2020, 07:05

So, erst mal danke für die Tips, wird wohl doch eher eine Halterung für Stützrolle sein, da hinten im Maschinen Sockel Gewichte sind, die über Stahlseile das Werkstück nach hinten ziehen, quasi so eine Art Ur Vorschub :)
it´s not a Trick - it´s Luca-wig

Luca-wig
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2010, 11:22
Wohnort/Region: NW
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Luca-wig » 27. Mär 2020, 07:09

So, alles wieder zusammen gebaut, jetzt noch Strom innen anschließen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it´s not a Trick - it´s Luca-wig

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13569
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Alfred » 27. Mär 2020, 10:38

um mal eine Vorstellung von der Funktion dieser Maschine zu haben ist mir dieses Video aufgefallen:
www.youtube.com/watch?v=acr5a6Yul5o
Der Bewegungsradius ist recht gering und direkt abenteuerlich.
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Luca-wig
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2010, 11:22
Wohnort/Region: NW
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Re: Feilmaschine infos

Beitrag von Luca-wig » 28. Mär 2020, 13:36

So, Maschine läuft mit neuer Verkabelung u d Schütz einwandfrei.
Neue Feilen hab ich auch bekommen, für meine Arbeiten genau richtig.
Danke an Euch für die Infos :thx:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it´s not a Trick - it´s Luca-wig

Antworten