DeWalt Paneelsäge DWS 780

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631, ChristianA

Antworten
Redaktion
Beiträge: 567
Registriert: 17. Mai 2011, 10:49
Wohnort/Region: Stuttgart

DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von Redaktion » 25. Okt 2011, 10:10

DeWalt, Marktführer bei Paneelsägen, setzt mit der DWS 780 neue Maßstäbe bei Genauigkeit, Haltbarkeit und Schnittleistung. Auch die um 75 Prozent verbesserte Staubabsaugung sowie die einfache Gehrungs- und Neigungseinstellung überzeugten Holzbearbeiter in Vorabtests.

Siehe: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten

Benutzeravatar
Alfred
Moderator
Beiträge: 12912
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von Alfred » 25. Okt 2011, 10:15

Redaktion hat geschrieben:DeWalt, Marktführer bei Paneelsägen,]
wie wird der Marktführer festgestellt und wann ist es eine Paneelsäge oder eine Kappsäge?
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen

Benutzeravatar
H.-A. Losch
Moderator
Beiträge: 7858
Registriert: 11. Jan 2004, 02:25
Wohnort/Region:
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von H.-A. Losch » 25. Okt 2011, 13:48

Marktführer ist der derjenige, der am meisten verkauft.

Paneelsägen haben anders als Kapp- und Gehrungssägen einen zusätzlichen Auszug, um eben nicht nur Balken und Profilbretter schneiden zu können, sondern auch die breiteren Paneelen.
H.-A. Losch
---------------------------
www.werkzeug-news.de
www.1001-tipps.de

schrauberman
Beiträge: 316
Registriert: 17. Dez 2010, 17:34
Wohnort/Region:

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von schrauberman » 25. Okt 2011, 18:39

naja, richtige Innovationen bietet die DWS 780 auch nicht......da kann man getrost noch die "alte" DW718 kaufen

Benutzeravatar
Alfred
Moderator
Beiträge: 12912
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von Alfred » 25. Okt 2011, 20:58

H.-A. Losch hat geschrieben:Marktführer ist der derjenige, der am meisten verkauft.
geht das nach Stückzahl oder Umsatz?

...in der Metro gibt es demnächst eine Zug-Kappsäge im Angebot.
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6390
Registriert: 26. Jan 2004, 18:24
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von Dietrich » 27. Okt 2011, 01:05

Hallo Heinz-Alfred,

es gibt eben mehrere Bezeichnungen Maschinen, die einen nennen es Paneelsäge, die anderen Kapp und Gehrungssäge (KGS).
Zunächst ergibt sich aus der möglichen Schnittlänge und dem Sägeblattdurchmesser ob ein Auszug vorhanden oder nicht.
Andererseits wer sagt das Paneele immer besonders breit sein müssen?
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Benutzeravatar
Alfred
Moderator
Beiträge: 12912
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von Alfred » 27. Okt 2011, 11:05

Dietrich hat geschrieben: es gibt eben mehrere Bezeichnungen Maschinen, die einen nennen es Paneelsäge, die anderen Kapp und Gehrungssäge (KGS).
und dann ist man schnell Marktführer wenn man für sein Produkt eine neue Bezeichnung findet. Außerdem ist Marktführer noch keine Qualitätsbekundung auch wenn es so wirkt.
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen

Benutzeravatar
H.-A. Losch
Moderator
Beiträge: 7858
Registriert: 11. Jan 2004, 02:25
Wohnort/Region:
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von H.-A. Losch » 27. Okt 2011, 11:28

Ebenso wie die Maschinengattung ist auch die Bezeichnung Marktführer Definitionssache. Geht es um den Markt in Deutschland, Europa oder weltweit, wird nach Stückzahl oder Wert gerechnet, rechnet man auch noch das Zubehör hinzu oder nicht?
Jeder rechnet so, wie es ihm am besten passt. Auf diese Art und Weise sind sowohl Bosch als auch Black & Decker mit DeWalt jeweils die größten Hersteller von Elektrowerkzeugen.
H.-A. Losch
---------------------------
www.werkzeug-news.de
www.1001-tipps.de

Benutzeravatar
Hondo66
Beiträge: 345
Registriert: 10. Sep 2015, 14:20
Wohnort/Region: ...

Re: DeWalt Paneelsäge DWS 780

Beitrag von Hondo66 » 22. Nov 2017, 22:26

Hallo,
ich hole eigentlich ungern so alte Themen aus der Versenkung, habe mir die DWS 780 aber vor 10 Tagen erst gekauft mit dem großen Untergestell das bis 3,9m ausziehbar ist.

Die Säge ist ist in Summe toll.
Die Staubabsaugung leider aber nicht. Obwohl ich einen Sauger am Anschluss angeschlossen hatte der auch lief, sind die Sägespäne überall hin geflogen nur die wenigsten in den Sauger.

Kann ja sein dass die Absaugung um 75% besser ist, aber 75% von so wie nichts ist eben auch nicht viel.
Ich werde wenn ich mal Zeit habe eine zusätzliche Absaugung hinterm Sägeblatt versuchen zu montieren.

Gruß Andreas

Antworten