ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631

Mäxchen
Beiträge: 8
Registriert: 21. Aug 2011, 13:26
Wohnort/Region: MS

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von Mäxchen » 24. Aug 2011, 07:46

Äh, ja. Ich meinte jetzt meine Bandsäge. Hab das tbm im Beitrag davor so schnell nicht als "Tischbohrmaschine" erkannt.
Aber wie gesagt, meine Bandsäge hat defenitiv einen Kippschalter.
Viele Grüße
Mäxchen

Benutzeravatar
herrtim
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jun 2017, 07:07
Wohnort/Region: Mengerskirchen

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von herrtim » 12. Jun 2017, 07:56

Hallo,

kann mir bitte jemand die Bedienungsanleitung für die Tischbohrmaschine Metabo Expert Plus 5398 E schicken?
Ich habe nälich leider nichts im www finden können :cry:

Gruß

Benutzeravatar
D_Mon
Beiträge: 773
Registriert: 19. Feb 2017, 10:17
Wohnort/Region: Nordbayern-nördlich-von-Mittenwald

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von D_Mon » 13. Jun 2017, 00:49

--
> /dev/null 2>&1

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 12521
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von H. Gürth » 13. Jun 2017, 08:50

Ob bei Metabo die Anwendungsberatung die Maschine überhaupt noch kennt, geschweige denn Unterlagen dazu hat, darf angezweifelt werden. Die Maschine ist in ihrem längeren Produktionszeitraum durch viel Herstellerhände gegangen.
Das war ursprünglich eine Maschine von Rockwell/USA.

Mit Teilezeichnung kann ich dienen.
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13622
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von Alfred » 13. Jun 2017, 21:09

Mäxchen hat geschrieben: Ich hab hier seit einiger Zeit zwei ältere Maschinen von Metabo stehen,
Bandsäge: .....
ich habe auch noch meine Bandsäge als Renovierungsobjekt stehen, bin jetzt schon einen Schritt weiter und habe die Beläge für Bandrollen gekauft.....
http://www.ebay.de/itm/271979103431?_tr ... EBIDX%3AIT
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Benutzeravatar
D_Mon
Beiträge: 773
Registriert: 19. Feb 2017, 10:17
Wohnort/Region: Nordbayern-nördlich-von-Mittenwald

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von D_Mon » 16. Jun 2017, 06:56

H. Gürth hat geschrieben:Ob bei Metabo die Anwendungsberatung die Maschine überhaupt noch kennt, geschweige denn Unterlagen dazu hat, darf angezweifelt werden.
Wäre aber für mich trotzdem die ersten Anlaufstelle.
Auf der Webseite, wo man bei Metabolismus Betriebsanleitungen herunterladen kann, ist diese Emailadresse genannt, für den Fall, dass man das Gesuchte nicht findet.

Gruß
D.Mon
--
> /dev/null 2>&1

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13622
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von Alfred » 20. Okt 2017, 17:38

Die Bandsäge Metabo 5378C habe ich jetzt betriebsfähig gemacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13622
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von Alfred » 19. Dez 2017, 10:19

für einen gefundenen Queranschlag habe ich jetzt eine passende Nutenschiene gebastelt.
Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem Längsanschlag, bei der Maschine hat es wohl nie einen dafür gegeben. Der Tisch hat keine Führungen und ist unter dem Rand hohl (Gussteil). Welchen Zweck vorne im Schlitz das Gewinde hat ist mir auch rätselhaft.
Vielleicht kennt einer universelle Teile die dafür passen würden, andernfalls bleiben nur Schraubzwingen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Dominik Liesenfeld
Moderator
Beiträge: 1650
Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Wohnort: Raum Koblenz
Kontaktdaten:

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von Dominik Liesenfeld » 19. Dez 2017, 11:17

Servus Alfred,

Ein Stück Flachstahl oder vierkant, gezogen bzw plangefräst bildet bei bandsägen oft den AnschlagsTräger, montiert vorne querechts an der Tischkante. Schau dir mal Dietrich seine Bandsägenrestauration an. Das Gussteil ist sicher auch aus stahl nachzubauen oder aus Alu. Evtl hat Aigner fertige Lösungen. Aus AluProfilen hab ich das auch mal realisiert am Nachfolger Bs0633. Muss grade mal schauen ob ich Bilder da habe, Maschine steht nicht hier bei mir.
MfG Dominik

Hondo66

Re: ältere Metabo Bandsäge und Tischbohrmaschine

Beitrag von Hondo66 » 19. Dez 2017, 11:37

Er meint die Bandsäge

Antworten