Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631

Benutzeravatar
Felder
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2020, 00:28
Wohnort/Region: Hamburg

Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Felder » Mittwoch 2. Dezember 2020, 00:32

Hallo,

an meiner Tischkreissäge Metabo 1685 sind zwei Zähne der einfach ins Blech gestanzten Zahnreihe (jetzt auch nicht so das nachhaltigste Prinzip) abgebrochen. Das Sägeblatt steht auf dieser Höhe und lässt sich gemäß Defekt nicht weiter in der Höhe verstellen. So wie es aussieht, muss ich die die Motorhalterung und den dranhängenden Spankasten erneuern (sofern die beiden miteinander verschweißt und nicht verschaubt sich - was ich ohne weiteres nicht erkennen kann).

Liest vielleicht jemand mit, der eine gebrauchte Motorhalterung inkl Motorkasten hat? Ist der Austausch des Kastens - dh verbunden mit Motorwechsel - überhaupt ratsam, da der Motor ja dann mit Bordmitteln wieder neu ausgerichtet werden muss?

Vielen Dank für evtl Hinweise und Rückmeldungen,
mfg
Felder

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13896
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Alfred » Mittwoch 2. Dezember 2020, 08:56

ist das keine Spindel mit Trapezgewinde in einer Kunststoffführung?
Kannst du da mal Fotos davon einstellen?
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6581
Registriert: Montag 26. Januar 2004, 17:24
Wohnort/Region: MTK
Kontaktdaten:

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Dietrich » Dienstag 8. Dezember 2020, 00:01

Hallo Alfred,

wer noch nicht mal eine Frage beantwortet, der braucht auch keine Infos mehr, wieder ne 1685 die auf dem Schrott landet.
Die Maschine hat keine Spindel sondern Zahnstange und Zahnwelle.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

MSG
Moderator
Beiträge: 5451
Registriert: Mittwoch 16. September 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von MSG » Samstag 19. Dezember 2020, 20:54

Felder hat geschrieben:
Mittwoch 2. Dezember 2020, 00:32
sind zwei Zähne der einfach ins Blech gestanzten Zahnreihe (jetzt auch nicht so das nachhaltigste Prinzip) abgebrochen.
Schweiß doch etwas Material auf und feil die beiden Zähne....
Keine Ahnung ob das da geht. Ich kenne die Maschine nicht. Aber das wäre mein Ansatz.

Benutzeravatar
Felder
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2020, 00:28
Wohnort/Region: Hamburg

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Felder » Dienstag 30. März 2021, 11:15

@ Dietrich: sicher ist es nicht sehr hilfreich, wenn Fragende die Fragen nicht beantworten. Daher hier die Dokumentation der Lösung auf meine eigene Frage:

Als feedback und zur Nachahmung (Reparaturmöglichkeit) Zahnleiste Höhenverstellung TK 1688/1685 sehr empfohlen.

Habe einen 8mm (max Dicke) Bandstahl entsprechend bearbeitet (bzw unglücklicherweise auf einen Schlosser gehört), Zahnung reingefeilt (abgenommen und gemessen ua an der gebogenen Winkelzahnleiste der Winkelverstellung) und endmontiert mit zwei Inneninbus Senkkopf-Schrauben (siehe Bilder).

Tip: nicht zum Schlosser gehen sondern gleich alles selber machen. Passenden Bandstahl mit entsprechend passgenauer Breite suchen, die Zahnung über dem tiefsten Scheitel vorsägen (nicht feilen, und schon gar nicht vorbohren) - Tipp: es muss im Scheitel nicht spitz sein, die Originalzahnung ist im tiefsten Scheitel auch rund, dh es bleibt dann mehr Futter für ohnehin schon recht schmalen Zahnleistensteg, viel wichtiger ist der regelmäßige Abstand der Zähne für einen gleichmäßigen Lauf der fettgeschmierten Zahnstange über die Zahnleiste - und dann mit einer Zahnfeile (Dreieck) den gesägten Schlitz ausfeilen.

Zwei Bohrungen in Zägeleisten an beiden Seiten des Führungsstahlblech des Sägenchassis - wo nicht mit Winkelbohrer möglich, von Aussen mit langem Bohrschaft durch den Sägenkasten (so ein Loch im Gehäuse stört mich jetzt nicht weiter) - durch das die Senkkopfschraube in das Loch der Zahnleiste, in das noch ein passendes Gewinde gedreht werden muss, und die gesamte Zahnleiste festgeschraubt werden kann. Gesenkt wird mit Winkelbohrer oder Akkuschrauber, je nach Schraubendicke (ich habe M8 verwendet) leider relativ tief, sonst "schrabbelt" das Motorchassis an der Schraube vorbei bzw die Höhenverstellung ruckelt. Gut zu sehen auf Bildern 2757 und 2758 - die Schrauben sind hier noch nicht tief genug versenkt.

Nach Einbau wieder voll funktionsfähig, wenngleich nicht ganz so perfekt gleichmäßig laufend, wie wenn ich es gleich so gemacht hätte, wie gerade beschrieben.

Dauer für die Reparatur (abzügl Beschaffung Stahl, Schrauben) 1 Tag. Dafür ist die Maschine wieder tip top, unabhängig vom ohnehin nicht weiterhelfenden Metabo Kundendienst und das Ganze - wenn man nicht wie ich noch einen Schlosser hinzuzieht - verdammt preisgünstig (weniger als 20 Euro).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MSG
Moderator
Beiträge: 5451
Registriert: Mittwoch 16. September 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von MSG » Dienstag 30. März 2021, 12:27

Cooler Workaround :)

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6581
Registriert: Montag 26. Januar 2004, 17:24
Wohnort/Region: MTK
Kontaktdaten:

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Dietrich » Dienstag 30. März 2021, 18:08

Hallo Felder,

das ist mal eine Rückmeldung, klasse geworden!
Schönen Dank für die Bilder.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Benutzeravatar
Felder
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2020, 00:28
Wohnort/Region: Hamburg

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Felder » Donnerstag 8. April 2021, 14:36

Gern geschehen. Wirklich "schade" nur, daß der Metabo Kundendienst so überhaupt keine Antwort oder gar Interesse an ähnlich gelagerten Problemstellungen an Produkten aus eigenem Hause hat.

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13896
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Alfred » Donnerstag 8. April 2021, 15:21

ich hatte für die Hubspindel meiner TKu auch mal einen Verbesserungsvorschlag an Metabo gesendet.
Die Antwort: "das Gerät wird nicht mehr gelistet und vertrieben, herzlichen Dank"
Bei Problemmeldungen haben sie aber immer wieder die alte Hubspindel versendet... :|
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6581
Registriert: Montag 26. Januar 2004, 17:24
Wohnort/Region: MTK
Kontaktdaten:

Re: Tischkreissäge Metabo 1685 Höhenverstellung defekt

Beitrag von Dietrich » Donnerstag 8. April 2021, 22:25

Hallo,

bis etwa 2010/12 gab es alle Ersatzteile für die 1688 immerhin 14-16 Jahre nach Fertigungsende, die Entscheidung die Magnums aus dem Service zu nehmen kam von ganz oben, und zu einer Zeit als es alles andere als rosig aus sah bei Metabo.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Antworten