NTS 200 INTERKRENN

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631, ChristianA

Antworten
vasama
Beiträge: 39
Registriert: 10. Apr 2014, 09:12
Wohnort/Region: Braunschweig

NTS 200 INTERKRENN

Beitrag von vasama » 10. Jul 2019, 06:40

Moin an die Gemeinde!

Ich habe den im Betreff genannten Nasstrockenschleifer Baujahr 1991 bekommen und für das Nassschleifen (Stein 200 mm Durchmesser) mit Tormek aufgerüstet. Funktioniert ganz ordentlich
Beim Nass-Schleifen (ca. halbe Stunde) wird das Getriebe sehr heiß - kann nicht normal sein.
Ich habe keine Anleitung bzw. Explosionszeichnung.
Bevor ich das Getriebe aufmache hier einmal in die Runde gefragt, ob jemand das Problem und eine Lösung dafür kennt.

Danke und Gruß
Heinz

vasama
Beiträge: 39
Registriert: 10. Apr 2014, 09:12
Wohnort/Region: Braunschweig

Re: NTS 200 INTERKRENN

Beitrag von vasama » 10. Jul 2019, 07:11

Ergänzung zum Thema:
Ist Interkrenn mit Einhell identisch?
Ich habe eine Gebrauchsanleitung von einem Einhell NTS 200 gefunden. Die Geräte sehen sehr ähnlich aus.
In der Gebrauchsanleitung steht u.A.: Max zulässige Motorgehäusetemperatur 80° C.
Das mit den 80° C kommt schon hin bei meinem Gerät - soll das tatsächlich normal sein?

Gruß
Heinz

Brandmeister
Beiträge: 2326
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: NTS 200 INTERKRENN

Beitrag von Brandmeister » 10. Jul 2019, 16:42

Interkrenn ist keine Einhell-Marke (gewesen?). Den Ersatzteilvertrieb, so noch verfügbar, macht eine Firma namens Artec, aber das nur so am Rande.
Was aber nicht ausschließt, dass die Scleifer vom gleichen Band gefallen sind.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Antworten