Schalter Elektra Beckum PK250 380V

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631, ChristianA

Antworten
Benutzeravatar
Chico-Powerman
Beiträge: 4
Registriert: 23. Nov 2018, 12:18
Wohnort/Region: Helmstedt

Schalter Elektra Beckum PK250 380V

Beitrag von Chico-Powerman » 23. Nov 2018, 12:22

Hallo, mein Schalter an der Elektra Beckum PK250 ist durchgebrannt und den Originalen gibt es nicht mehr.
Hat jemand einen anderen verbaut? Wenn ja welchen.
Sollte wieder die 220v Gleichstrombremse haben.

Danke schonmal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

powersupply
Beiträge: 11903
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Schalter Elwktra Beckum PK250 380V

Beitrag von powersupply » 23. Nov 2018, 18:52

Hallo
Was heißt durchgebrannt?

PS

Benutzeravatar
Chico-Powerman
Beiträge: 4
Registriert: 23. Nov 2018, 12:18
Wohnort/Region: Helmstedt

Re: Schalter Elwktra Beckum PK250 380V

Beitrag von Chico-Powerman » 24. Nov 2018, 17:26

Der Block auf dem Bild der für die Bremse zuständig ist, ist durchgebrannt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11600
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Schalter Elwktra Beckum PK250 380V

Beitrag von H. Gürth » 24. Nov 2018, 17:42

...........und der Bremsmagnet am Motor ist noch OK ? oder wird vom Schalter über Bremselektronik gebremst ?
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benutzeravatar
DerAlteSchrauber
Beiträge: 284
Registriert: 1. Nov 2015, 15:07
Wohnort/Region: Landkreis DH

Re: Schalter Elwktra Beckum PK250 380V

Beitrag von DerAlteSchrauber » 24. Nov 2018, 20:29

H. Gürth hat geschrieben:
24. Nov 2018, 17:42
oder wird vom Schalter über Bremselektronik
von den Maschine gab es beide Varianten (Siehe Schaltplan), so lange hier keine genaueren Infos vom Besitzer der Säge kommen ist das alles nur ein Stochern im Nebel.
Schaltplan PK250DN.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Chico-Powerman
Beiträge: 4
Registriert: 23. Nov 2018, 12:18
Wohnort/Region: Helmstedt

Re: Schalter Elektra Beckum PK250 380V

Beitrag von Chico-Powerman » 1. Dez 2018, 08:06

Oh ganz vergessen zu schreiben das es der 380v 4,2kw Motor ist.
Im Anhang noch ein Bild vom Typenschild am Motor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Chico-Powerman
Beiträge: 4
Registriert: 23. Nov 2018, 12:18
Wohnort/Region: Helmstedt

Re: Schalter Elektra Beckum PK250 380V

Beitrag von Chico-Powerman » 5. Dez 2018, 14:07

Kann mir jemand sagen welcher Schalter passt?

powersupply
Beiträge: 11903
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Schalter Elektra Beckum PK250 380V

Beitrag von powersupply » 5. Dez 2018, 21:06

Welche Bauform ist denn bislang verbaut?
Den Motor haben wir ja zwischenzeitlich geklaert.

PS

Antworten