Dickenhobel Abrichte Kombi Günstig/Klein bzw.mobil.

Ob Kapp- und Gehrungssäge, Bandsäge, Formatkreissäge, Drehbank, Ständerbohrmaschine oder gar das Bearbeitungszentrum. Hier geht es um Fragen rund um alle stationären Maschinen.

Moderatoren: Alfred, moto4631, ChristianA

Antworten
malocher
Beiträge: 731
Registriert: 5. Mai 2009, 14:23
Wohnort/Region: Hessen

Dickenhobel Abrichte Kombi Günstig/Klein bzw.mobil.

Beitrag von malocher » 8. Jan 2018, 09:20

Hallo zusammen,

ich muss regelmässig Schalbretter aus Nadelholz bis 23cm Breite abhobeln. Wenn die Maschine auch als gelegentliche Abrichte taugt umso besser.
Ich suche eine gebrauchte bis maximal 500€. Sie sollte aber nicht so ein altes Eisentrum sein sondern muss schnell bewegbar sein (Garage rein/raus).
Die Stromart ist unrelevant habe beides in der Garage.
Ich habe schon länger mal rumgeschaut aber ich kann nicht einschätzen ob so relativ kleine Geräte mit ca. 1200-1600W Leistung was taugen...
Auf was muss ich denn achten bzw. was sind no-go's ?

Also zusammengefasst:
Breite ab/bis 25cm (Dickte)
Höhe ab/bis 10cm (Dickte)
Abrichten soll möglich sein
Kein Hartholz, eher nur Nadelholz
Bewegbar und platzsparend (max.1m x 80cm)
Leistung ausreichend (Betriebspannung egal)
Limit 500€ aber kein uralt Teil ohne Ersatzteilmöglichkeit

Danke

MSG
Moderator
Beiträge: 4455
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Dickenhobel Abrichte Kombi Günstig/Klein bzw.mobil.

Beitrag von MSG » 8. Jan 2018, 09:37

Morsche, ich hätte noch eine kaum gebrauchte Scheppach in der Garage. Zwar kein High End Gerät, aber dafür deutlich unter deinem Budget

Antworten