Sanftanlauf nachrüsten ?

Schlossern, Drehen, Fräsen, aber auch die Blechbearbeitung sind einige der Fachgebiete, um die es in unserem neuen Forum für die Metallbearbeitung gehen soll.

Moderatoren: Alfred, Janik

Antworten
MSG
Moderator
Beiträge: 4821
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von MSG » 12. Nov 2018, 16:57

markus-gt4 hat geschrieben:
12. Nov 2018, 15:26
Brennt das Softstartmodul früher oder später durch wegen dem Leistungsunterschied,
Wenn Bosch das Softstartmodul nicht überdimensioniert hat (also eher nicht, kostet ja Geld) dann brennt das Ding sofort durch.

Benutzeravatar
markus-gt4
Beiträge: 5
Registriert: 10. Sep 2018, 20:42
Wohnort/Region: Österreich

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von markus-gt4 » 12. Nov 2018, 20:18

Hallo MSG.
Danke für die schnelle Antwort.
Dann werde ich es wohl lassen und mir ein stärkeres Softstartmodul besorgen.

Lg Markus

Benutzeravatar
Hanspeter85
Beiträge: 3
Registriert: 5. Jan 2019, 12:28
Wohnort/Region: KL

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von Hanspeter85 » 7. Jan 2019, 15:41

Hallo zusammen,

hat jemand noch eine Quelle wo man das Softstartmodul, Teile Nr. 175 1 609 B02 201, für besagte Bosch Kappsäge bekommt. Im geposteten Link gibt es dieses Teil wohl momentan nicht mehr.

Eventuell wäre auch eine Foto des Moduls hilfreich falls darauf mehr vermerkt ist als die Teilenummer von Bosch.

Benutzeravatar
DerAlteSchrauber
Beiträge: 312
Registriert: 1. Nov 2015, 15:07
Wohnort/Region: Landkreis DH

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von DerAlteSchrauber » 7. Jan 2019, 19:21

Hanspeter85 hat geschrieben:
7. Jan 2019, 15:41
hat jemand noch eine Quelle wo man das Softstartmodul, Teile Nr. 175 1 609 B02 201
das Softstartmodul mit der Artikelnummer 1 609 B02 201 sollte doch noch von Bosch lieferbar sein, in der aktuellen Preisliste vom Janur 2019 steht dieses Teil mit 17,81€ +Mwst. einfach mal bei einem Boschhändler deines Vertrauen oder direkt bei Bosch anfragen. :wink:

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11823
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von H. Gürth » 7. Jan 2019, 19:42

Lt. Nexmart von eben: Aktuell nicht lieferbar !
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benutzeravatar
DerAlteSchrauber
Beiträge: 312
Registriert: 1. Nov 2015, 15:07
Wohnort/Region: Landkreis DH

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von DerAlteSchrauber » 8. Jan 2019, 12:06

H. Gürth hat geschrieben:
7. Jan 2019, 19:42
Aktuell nicht lieferbar
laut Bosch vorrausichtlich Ende Januar in größeren Stückzahlen wieder verfügbar.

Benutzeravatar
Hanspeter85
Beiträge: 3
Registriert: 5. Jan 2019, 12:28
Wohnort/Region: KL

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von Hanspeter85 » 8. Jan 2019, 14:36

Danke für die Infos, dann muss ich noch etwas warten. :D

Benutzeravatar
wilhelmy
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2019, 10:59
Wohnort/Region: Hamburg

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von wilhelmy » 9. Jan 2019, 15:47

Hallo,
ich möchte gerne eine ältere Tischkreissäge mit einem 1500 W Standardmotor mit Sanftanlauf ausrüsten. Dazu habe ich zwei Fragen:
1. Es gibt Module mit zwei oder drei Anschlussdrähten. Wenn ich das richtig verstanden habe, wird das mit zwei einfach nur zwischen Schalter und Motor gesetzt, das mit drei zusätzlich am Netz angeschlossen. Wo sind die Unterschiede zwischen beiden Bauarten außer der Drähteanzahl? Gibt es da Unterschiede bei Leistung oder Wärmeentwicklung?
2. Muss man bei den Modulen genau auf die Wattzahl achten oder kann man auch leistungsstärkere nehmen? Hier z.B. 1800 oder 2000 W? Oder würde das bei Erreichen der Enddrehzahl Leistung kosten?

Gruß W

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11823
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von H. Gürth » 9. Jan 2019, 15:55

1500 W Standardmotor
Was ist ein Standardmotor ? :glaskugel:
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benutzeravatar
wilhelmy
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2019, 10:59
Wohnort/Region: Hamburg

Re: Sanftanlauf nachrüsten ?

Beitrag von wilhelmy » 9. Jan 2019, 17:56

Ja ok, Standardmotor ist natürlich Quatsch. Ich meinte einen Universalmotor mit Kohlebürsten, 230V und in diesem Fall 1500W.

Antworten