Erfahrung mit Zählwaagen für das Zählen von Schrauben, etc.?

Messwerkzeuge, wie sie auf der Baustelle oder in der Werkstatt gebraucht werden: vom Meterstab bis zum Laser-Entfernungsmesser

Moderatoren: Dirk, Alfred

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Becker
Beiträge: 5
Registriert: 7. Apr 2017, 13:23
Wohnort/Region: Frankfurt

Erfahrung mit Zählwaagen für das Zählen von Schrauben, etc.?

Beitrag von Klaus Becker » 30. Mai 2017, 14:19

Hallo,

ich habe mich vor kurzem selbstständig gemacht. Neben meinem Vollzeitjob vertreibe ich Kleinmaterial für Handwerker, wie zum Beispiel Schrauben, Dübel usw.

Da meine alte Zählwaage kaputtgegangen ist, bin ich auf der Suche nach einer neuen. Sie sollte auch hochwertig sein. Wichtig ist mir auch, dass ich für meine Waage immer einen Ansprechpartner habe wenn Sie repetiert oder geeicht werden muss. Ich hab ja gelesen, dass Unternehmen mit einer DAkks Zertifizierung hier empfehlenswert sind. Bei meinen Recherchen bin ich auf die Zählwaagen von As-Wägetechnik https://www.as-waegetechnik.de/produkte ... ehlwaagen/ gestoßen. Die erscheinen mir sehr professionell, aber leider habe ich da keine Erfahrungswerte.

Würde mich über eure Meinungen freuen. Vielleicht kennt ihr ja auch noch andere Unternehmen, die Zählwaagen und den quasi Rundum-Service anbieten??

Gruß Klaus

messerjocce
Beiträge: 198
Registriert: 2. Jun 2010, 16:30
Wohnort/Region: Aachen

Re: Erfahrung mit Zählwaagen für das Zählen von Schrauben, e

Beitrag von messerjocce » 30. Mai 2017, 16:45

Welches Modell hast du dir denn ausgesucht?

Hast du mal einen Link zu deinem Onlineshop, oder handelst du eher mit Waagen als mit Schrauben & Dübeln? :glaskugel:

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11341
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Erfahrung mit Zählwaagen für das Zählen von Schrauben, e

Beitrag von H. Gürth » 30. Mai 2017, 17:11

Code: Alles auswählen

oder handelst du eher mit Waagen als mit Schrauben & Dübeln?  
In diesem Post steht auch was zu seiner Tätigkeit:http://www.werkzeug-news.de/forum/viewt ... 14#p363714

Aber was genaues weiss man nicht........... :ducken:
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benutzeravatar
Alfred
Moderator
Beiträge: 12890
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Erfahrung mit Zählwaagen für das Zählen von Schrauben, e

Beitrag von Alfred » 30. Mai 2017, 22:22

ich habe 3 Waagen von Kern und habe mit Krumpholz sehr gute Serviceerfahrungen gemacht:
http://www.laborhandel-krumpholz.de/shop/Zaehlwaagen
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen

loeschi
Beiträge: 119
Registriert: 10. Okt 2008, 09:53
Wohnort/Region: AT-2116
Wohnort: Nodendorf

Re: Erfahrung mit Zählwaagen für das Zählen von Schrauben, e

Beitrag von loeschi » 31. Mai 2017, 08:55

Hallo,

Wir haben auch Kern Waagen im gewerblichen Einsatz für unser Kleinmaterial.

2 Stk. von dieser --> Kern Waagen --> Modell CPB 30K5DM

Günstig und gut, da gehen pro Jahr mehrere 100.000 Schrauben drüber.

LG,
Löschi

Antworten