Welche Tomaten für 2009!

Die Gestaltung und Pflege von Garten- und Grünlagen, Land und Forst sind Themen unseres Garten- und Landschaftsbau-, Land- und Forst-Forums.

Moderator: Matthias_T

BauerKarl
Beiträge: 1331
Registriert: 4. Jul 2006, 17:50
Wohnort/Region:
Wohnort: Kraichgau

Beitrag von BauerKarl » 13. Jun 2010, 17:51

Der Haupttrieb der Tomate ist von der Funktion her vergleichbar dem Leittrieb beim Obstbaum. Also der Dicke.
Dann gehen bei Deinen Tomaten in Etagen Seitentriebe/Seitenverzeigungen ab. Beim Obstbaum der Seitenast.
Zwischen Seitentrieb und Leittrieb bildet sich in diesem 90 Grad- Winkel ein kleiner krautiger Trieb im 45 Grad- Winkel. Den im Vorbeigehen mit dem Daumennagel abknipsen.

Ausserdem knipst Du nicht an der Spitze aus, sondern beginnst damit immer an der Etage darunter !!!

Um die Gewerbler musst Du Dich nicht kümmern, deren Produktion ist nicht mit der händischen vergleichbar.
Grüße Karl
Weiss der Bauer keinen Rat, nimmt er Draht.

Koordinate
Beiträge: 254
Registriert: 1. Okt 2006, 09:42
Wohnort/Region:

Beitrag von Koordinate » 14. Jun 2010, 19:53

Hallo,

Danke für die guten Ratschläge.

Mfg. Koordinate.

BauerKarl
Beiträge: 1331
Registriert: 4. Jul 2006, 17:50
Wohnort/Region:
Wohnort: Kraichgau

Beitrag von BauerKarl » 15. Jun 2010, 22:06

Tipp: Ab Juli bei Schatten 1,5 Liter Wasser pro Pflanze geben, bei Sonne 1,9 Liter.

Alle 2 Wochen Tomatendünger oder Rosendünger geben und leichtest einarbeiten, eingrubbern.
Grüße Karl
Weiss der Bauer keinen Rat, nimmt er Draht.

Antworten