3 Flächen-Schaft

Über alle Handwerkzeuge wie Hammer, Schraubendreher oder Drehmomentschlüssel kann hier diskutiert werden.

Moderatoren: Dirk, Alfred

Matchless
Beiträge: 245
Registriert: 3. Apr 2017, 00:21
Wohnort/Region: Leipzig

3 Flächen-Schaft

Beitrag von Matchless » 13. Feb 2020, 19:23

Mich interessiert, ob sich jemand mit 3 Flächen-Schäften an Bohrern, Senkern etc. auskennt und ob Nachteile dieser bekannt sind? ich könnte mir zb einen schlechteren Rundlauf vorstellen.

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13384
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von Alfred » 13. Feb 2020, 21:27

diese Schäfte sind oft bei bei Dosenbohrer oder Lochsägen zu finden und sollen das Durchrutschen im Futter verhindern. Diese Werkzeuge verkanten und blockieren leicht.
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

powersupply
Beiträge: 13845
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von powersupply » 13. Feb 2020, 22:07

Meine Schälbohrer haben auch kleine Flächen angeschliffen. Über Rundlauf habe ich mir da noch keine Gedanken gemacht.

PS

Matchless
Beiträge: 245
Registriert: 3. Apr 2017, 00:21
Wohnort/Region: Leipzig

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von Matchless » 14. Feb 2020, 11:25

Alfred hat geschrieben:
13. Feb 2020, 21:27
diese Schäfte sind oft bei bei Dosenbohrer oder Lochsägen zu finden und sollen das Durchrutschen im Futter verhindern. Diese Werkzeuge verkanten und blockieren leicht.
Genau, das ist der Vorteil dieser Teile. Ich frage mich, ob es neben dem höheren Preis, den ein weiterer Bearbeitungsschritt mit sich bringt, noch andere Nachteile gibt.
Ich habe diesen Schaft jetzt an Kegelsenkern gesehen und überlegt, ob er dort überhaupt nötig ist?

Ein_Gast
Beiträge: 864
Registriert: 16. Jul 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von Ein_Gast » 14. Feb 2020, 11:54

Gerade mit alten Bohrmaschinen fällt ein Stück Sicherheit weg. Die runden Bohrer haben auch immer wie eine Rutschkupplung funktioniert, wenn sich was verklemmt hat. Mit den eckigen Schäften muss die Kupplung in der Bohrmaschine herhalten oder es gibt Bruch (Werkstück, Bohrer oder Handgelenk).

Warum denkst du, der Rundlauf sei dadurch beeinträchtigt? Wenn die drei Flächen präzise angebracht werden, ändert sich am Rundlauf nichts. Klar, stehen die nicht 120° zueinander oder ist eine Vertiefung tiefer, sieht das natürlich anders aus...

powersupply
Beiträge: 13845
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von powersupply » 14. Feb 2020, 15:03

Ein_Gast hat geschrieben:
14. Feb 2020, 11:54
Gerade mit alten Bohrmaschinen fällt ein Stück Sicherheit weg.
Den Sicherheitsaspekt habe ich erst kürzlich mit einem Akkuschrauber negativ erfahren.
Ich nehme, da ich immer meinen kleinen Hazetkasten(854) dabei habe, gerne mal die kurze oder lange Verlängerung als Nusshalter und steckte in diesem Fall die 13er Nuss auf.
Leider hatte das Bohrfutter nicht genügend Haltekraft und ich musste alle Schrauben mit der Ratsche nachziehen. Das waren zwar nur Lichtschranken die an C-Schienen montiert werden mussten, dafür aber viele. Mit Flächen an der Verlängerung, ja auch die gibts beim Einen oder anderen Anbieter, wäre das nicht passiert. Ebenso würde es mich nerven wenn mein Schälbohrer oder auch nur ein 10er Bohrer durchrutschen würde.

Edit: Todo: in den Hazet passende Verlängerungen mit Sechskantschaft suchen! :crazy:

PS

Benutzeravatar
Do-it-myself
Beiträge: 675
Registriert: 17. Mär 2015, 13:51
Wohnort/Region: Reutlingen

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von Do-it-myself » 14. Feb 2020, 15:56

Ja, eine Bit-Verlängerung mit Vierkant vorne dran ist schon hilfreich bei der Verwendung mit Akkuschraubern. Leider lässt kein Hersteller ein wenig platz in den Boxen, so dass der Nutzer noch 1-2 weitere Teile vernünftig aufbewahren kann.

Ich hab hier einige Alpen-Maykestag Kegelsenker mit 3-Flächenschaft rumliegen und auch Stufenbohrer von Karnasch.
Da ist das Verhältnis Flacher-Teil zum Rundschaft in etwa 1 zu 2 (bei Bedarf kann ich mal Fotos raussuchen die ich mal vor einigen Wochen gemacht habe, falls ich die wieder finde ;)
D.h. der normale runde Schaft ist doppelt so breit. Da kannst du bei belieben und zum Schutz von Bruchrisiko bei alten Maschinen auch an dieser Stelle einspannen.
Ake, Alpen-Maykestag, ASW-Wekador, Athlet, Hawera/Bosch, Heller, Jepson, Karnasch, Spax, Wera, Wiha...

Ein_Gast
Beiträge: 864
Registriert: 16. Jul 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von Ein_Gast » 14. Feb 2020, 16:01

powersupply hat geschrieben:
14. Feb 2020, 15:03
Leider hatte das Bohrfutter nicht genügend Haltekraft
Streng genommen übersetzt das Bohrfutter nur deine eigene Kraft... :ducken:

Matchless
Beiträge: 245
Registriert: 3. Apr 2017, 00:21
Wohnort/Region: Leipzig

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von Matchless » 14. Feb 2020, 16:33

Do-it-myself hat geschrieben:
14. Feb 2020, 15:56
Ja, eine Bit-Verlängerung mit Vierkant vorne dran ist schon hilfreich bei der Verwendung mit Akkuschraubern. Leider lässt kein Hersteller ein wenig platz in den Boxen, so dass der Nutzer noch 1-2 weitere Teile vernünftig aufbewahren kann.

Ich hab hier einige Alpen-Maykestag Kegelsenker mit 3-Flächenschaft rumliegen und auch Stufenbohrer von Karnasch.
Da ist das Verhältnis Flacher-Teil zum Rundschaft in etwa 1 zu 2 (bei Bedarf kann ich mal Fotos raussuchen die ich mal vor einigen Wochen gemacht habe, falls ich die wieder finde ;)
D.h. der normale runde Schaft ist doppelt so breit. Da kannst du bei belieben und zum Schutz von Bruchrisiko bei alten Maschinen auch an dieser Stelle einspannen.
Es gibt einen Hersteller, der früher noch Platz in der Box gelassen hat und
das Teil für den Akkuschrauber, welches du brauchst.
image.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Do-it-myself
Beiträge: 675
Registriert: 17. Mär 2015, 13:51
Wohnort/Region: Reutlingen

Re: 3 Flächen-Schaft

Beitrag von Do-it-myself » 14. Feb 2020, 16:38

Genau, und bei vielen Kästen gibt es oftmals den Platz und die Möglichkeit für so ein kleines leeres Fach.

Aber wie hat mal ein Hersteller zu mir gesagt, das könne man nicht machen da ansonsten ein Großteil der Kunden denkt es fehle etwas in der Box...
Ake, Alpen-Maykestag, ASW-Wekador, Athlet, Hawera/Bosch, Heller, Jepson, Karnasch, Spax, Wera, Wiha...

Antworten