Werkzeugwagen

Über alle Handwerkzeuge wie Hammer, Schraubendreher oder Drehmomentschlüssel kann hier diskutiert werden.

Moderatoren: Dirk, Alfred

partman
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 15. April 2008, 20:53
Wohnort/Region:
Wohnort: Monschau
Kontaktdaten:

Re: Werkzeugwagen

Beitrag von partman » Dienstag 15. April 2008, 21:04

Preiswerte Werkstattwagen gibt es mit Sicherheit reichlich.
Entscheidend ist doch die Frage: wollen jemand einen Wagen fürs ganze Leben kaufen, oder eher alle 5 Jahre einen neuen.
Im professionellen Einsatz muss man schon ab 300 Euro für einen Werkzeugwagen ausgeben. Nach oben sind hier fast keine Grenzen. Es gibt auch sehr gute Wagen, vom Hersteller BGS oder ähnlichem.
Cluetke hat geschrieben:was ist von folgenden, nennen wir sie mal preiswerten Werkzeugwagen zu halten ?

Werkstattwagen #1

Werkstattwagen #2

Letzterer wird auch von "KS Tools" vertrieben und vergleichbare Schubladen-Anzahl kostet bei Hazet und Gedore ab 600€, was
für semi-Professioneles schrauben zuviel Holz ist.
Vielen Dank
M.Breuer

ChristianA
Beiträge: 2802
Registriert: Freitag 9. April 2004, 15:38
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Beitrag von ChristianA » Sonntag 28. Dezember 2008, 00:36

Servus!

Aktuell denke ich über den Kauf eines Werkzeugwagens nach. Nächste Woche möchte ich ein paar Geschäfte abklappern, um unterschiedliche Modelle in natura unter die Lupe zu nehmen.
Der in diesem Thread mehrfach lobend erwähnte Wisent Werkzeugwagen interessiert mich. Leider weiß ich nicht, ob/inwiefern das Sortiment der hiesigen Bauhaus Baumärkte von dem deutscher Filialen abweicht. Vor diesem Hintergrund wäre mir mit einer genauen Bezeichnung, der Artikelnummer und/oder Fotos vom Wisent Werkzeugwagen sehr geholfen.
Vielleicht kann jemand die gewünschten Informationen hier veröffentlichen.

Vielen Dank!

Christian

Carsten2
Beiträge: 773
Registriert: Sonntag 26. Dezember 2004, 22:23
Wohnort/Region:

Beitrag von Carsten2 » Sonntag 28. Dezember 2008, 14:20

Bauhaus (Marke Wisent) hat / hatte insgesammt 4 verschiedene Werkzeugwagen im Angebot.

1) roter Werkzeugwagen - sehr dünnes Blech, nicht sonderlich Vertrauenserweckend.

2) schwarzer Werkzeugwagen mit Werkzeug für ca. 300 Euro. Der Werkzeugwagen ist ganz ok, nur das Werkzeug ist eher Mist.

3) der vielseits gelobte blaue Werkzeugwagen. Diesen habe ich auch, sehr robust und schwer. Ich hab schon mal nen 2.0 Liter Opel Motor draufgestellt. Allerdins hatte ich auch schon zwei mal Probleme mit den Teleskopschienen. Zwei Schubladen ließen sich nicht mehr 100 % ausziehen. Bei der ersten ließ sich das Problem durch einen Ruck beheben. Bei der zweiten Schublade mußte ich die Teleskopschiene ausbauen und zentrieren - sehr aufwendig und frickelig. Dennoch der Kauftipp schlechthin sofern dieser Werkzeugwagen noch zu bekommen ist.

4) aktuell gibt es einen schwarzer Werzeugwagen in zwei Ausführungen. Ich glaube mit 5 bzw. 7 Schubladen. Kostet 149,- bzw. 179,- Euro. Dazu gibt es noch zwei verschiedene Werkzeugkoffer Aufsätze mit 2 oder ich glaube 4 Schubladen passen zu dem Wekzeugwagen. Kosten 49,- bzw. 99 Euro.

MfG
Carsten

lumpi
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 2. November 2006, 22:42
Wohnort/Region:

Beitrag von lumpi » Sonntag 28. Dezember 2008, 14:45

hi christian,

wenns Dir auch ein Werkzeugschrank tut und Du bereit bist ein paar km zu fahren, hätte ich hier noch 2 Industriewerkzeugschränke stehen, einen Schrank für 160€, den anderen für 200€.

Abzuholen in der nähe von Schwäbisch Hall.


MfG
Steffen

NijA
Beiträge: 605
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 18:10
Wohnort/Region:
Wohnort: nähe Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von NijA » Sonntag 28. Dezember 2008, 14:55

Ich habe einen von Hoffmann und bin sehr zufrieden damit

auf das chaos drumherum nicht achten das is von meinem alten^^

Bild
Bild
Bild
Bild

jan
Beiträge: 683
Registriert: Samstag 6. August 2005, 20:04
Wohnort/Region: Y

Beitrag von jan » Dienstag 30. Dezember 2008, 00:49

Schöner Wagen. Ich würde Dir noch zu einem Schraubenschlüsselhalter raten. Weil 1. Platzsparend und 2. immer sortiert.

Gruß, Jan

NijA
Beiträge: 605
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 18:10
Wohnort/Region:
Wohnort: nähe Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von NijA » Freitag 2. Januar 2009, 22:01

jan hat geschrieben:Schöner Wagen. Ich würde Dir noch zu einem Schraubenschlüsselhalter raten. Weil 1. Platzsparend und 2. immer sortiert.

Gruß, Jan
ja danke... sieht aber bei den Schlüsseln schon wieder anders aus... habe bei einem aussem Forum ein paar noch dazu gekauft... ich arbeite damit ja nicht jeden Tag kommt also nich so sehr drauf an einen Schlüssel schnell zu finden

ChristianA
Beiträge: 2802
Registriert: Freitag 9. April 2004, 15:38
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Beitrag von ChristianA » Samstag 3. Januar 2009, 18:15

Guten Abend, Kollegen!

Vielen Dank für eure Beiträge.

Mein Besuch der hiesigen Bauhaus Filiale hat sich bedauerlicherweise als "erfolglos" erwiesen. Anders ausgedrückt, von dem in diesem Thread lobend erwähnten Wisent Werkzeugwagen fehlte jede Spur.
lumpi hat geschrieben:hi christian,

wenns Dir auch ein Werkzeugschrank tut und Du bereit bist ein paar km zu fahren, hätte ich hier noch 2 Industriewerkzeugschränke stehen, einen Schrank für 160€, den anderen für 200€.

Abzuholen in der nähe von Schwäbisch Hall.
Schwäbisch Hall ist leider doch "etwas mehr" als "ein paar km" von meinem Wohnsitz entfernt. Außerdem tendiere ich aus Platzgründen zu einer fahrbaren Lösung - also zu keinem stationären Schrank.

@NijA
Dein Wagen gefällt mir recht gut.
Wie hast du die grünen Querteiler realisiert? Um "offizielles" Zubehör dürfte es sich wohl nicht handeln?!
Die österreichische Hoffmann Niederlassung befindet sich nicht in meiner Nähe. Ob die Möglichkeit besteht, dort als Privatkunde einzukaufen, entzieht sich ferner meiner Kenntnis.

Nach meinen zwischenzeitlich angestellten Recherchen tendiere ich zu Gedore oder Unior. Die Unior Eurostyle Serie bietet relativ viel Platz für - im Verhältnis zu manchen Konkurrenten - wenig Geld.
Hat jemand mit Unior Werkzeugwagen Erfahrung?

Ein schönes WE wünscht

Christian

NijA
Beiträge: 605
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 18:10
Wohnort/Region:
Wohnort: nähe Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von NijA » Samstag 3. Januar 2009, 18:53

Christian Aufreiter hat geschrieben: @NijA
Dein Wagen gefällt mir recht gut.
Wie hast du die grünen Querteiler realisiert? Um "offizielles" Zubehör dürfte es sich wohl nicht handeln?!
Die österreichische Hoffmann Niederlassung befindet sich nicht in meiner Nähe. Ob die Möglichkeit besteht, dort als Privatkunde einzukaufen, entzieht sich ferner meiner Kenntnis.

danke danke mir auch :lol:
das ist ganz normaler Kunststoff 15x15 oder so... und befestigt sind sie von unten der Boden der Schubladen ist gelocht

mfg

Stephan

ChristianA
Beiträge: 2802
Registriert: Freitag 9. April 2004, 15:38
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Beitrag von ChristianA » Freitag 13. Februar 2009, 21:29

Guten Abend!

Nochmals vielen Dank all denen, die mich bei der Suche nach einem für mich geeigneten Werkzeugwagen unterstützt haben.
Nach intensiven Recherchen und der Begutachtung diverser Werkzeugwagen auf einer einschlägigen Messe habe ich mich schließlich für einen Berner Evolution entschieden.

Ein schönes Wochenende wünscht

Christian

Antworten