Ratschen Ringschlüssel

Über alle Handwerkzeuge wie Hammer, Schraubendreher oder Drehmomentschlüssel kann hier diskutiert werden.

Moderatoren: Dirk, Alfred

Black-Gripen
Beiträge: 551
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 09:51
Wohnort/Region:

Beitrag von Black-Gripen » Samstag 7. August 2004, 14:35

Ich habe mir den Satz von Heyco "Heinen" geordert, zu einem Supi Preis.

In 2 Wochen sind wieder welche bei Ebäy.

J-S-C
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 11. Juli 2004, 21:18
Wohnort/Region:

Beitrag von J-S-C » Samstag 7. August 2004, 21:46

hallo,

zu welchem preis denn? und wo auf egay?

gruß,
j-s-c

Ralf Heidelberger
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 1. August 2004, 18:10
Wohnort/Region:

Ratschen-Ringschlüsel

Beitrag von Ralf Heidelberger » Sonntag 8. August 2004, 14:24

Hallo Jan,
vielleicht probierst Du es wegen Sanp-on-Werkzeugen mal unter folgender email:
heidelberger-tools@gmx.de
Ralf

Black-Gripen
Beiträge: 551
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 09:51
Wohnort/Region:

Beitrag von Black-Gripen » Sonntag 8. August 2004, 15:40

Deine Snap-On Werbung stinkt langsam.

J-S-C
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 11. Juli 2004, 21:18
Wohnort/Region:

Beitrag von J-S-C » Sonntag 8. August 2004, 18:13

hallo ralf,
habe dir schon auf dein erstes posting eine mail geschrieben abr irgendwie keine antwrt.

infos bitte an : j-s-c@gmx.net

danke
jan

J-S-C
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 11. Juli 2004, 21:18
Wohnort/Region:

Beitrag von J-S-C » Freitag 13. August 2004, 21:54

hallo snap on,

ich bitte immer noch um eine rückmeldung.

am besten alles was dazu gehört hier posten.. dann haben alle was davon.

greetz,
j-s-c

J-S-C
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 11. Juli 2004, 21:18
Wohnort/Region:

Beitrag von J-S-C » Samstag 28. August 2004, 19:21

hallo,

ich wollte mal kurz mitteilen, das ich jetzt die ratschenringschlüssel von heyco heinen habe.

bin recht begeistert. habe damit diese woche mal gearbeitet und ein wenig getestet.

für enge stellen an denen man sonst immer neu ansetzen muss wirklich eine bereicherung.

ausserdem ist das finish bei den heinen wirklich geil und sie machen einen sehr sehr robusten eindruck.

kann ich nur jedem empfehlen.

gruß,
j-s-c
...:::J-S-C:::...

max11
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 06:29
Wohnort/Region:

Kraftwerk

Beitrag von max11 » Mittwoch 10. November 2004, 06:57

Hallo,
Kraftwerk bietet auch einen sehr schönen Ratschen Schlüssel an,mit 20 Jahren Garantie.
Hab da einen guten shop entdeckt www.tool-world.de
Der vertreibt Kraftwerk Werkzeug zu fairen Preisen und man hat jemanden an den man sich wenden kann,wenn mal etwas kaputt oder verloren geht.
Ware war innerhalb von 48 Stunden bei mir!!!!
Zu "made in China"
fast alle namhaften Hersteller lassen mittlerweile in China produzieren.Das heist aber nicht unbedingt,das das Ergebniss Schrott ist.Ich selbst kenne mehrere Leute die ständig in China sind,um denen auf die Sprünge zu helfen.
Fakt ist nun mal,das die Chinesen auf dem Weg an die Spitze sind und schon jetzt die Rohstoffpreise derart beeinflussen,das die anderen kaum noch eine Chance haben.Ausserdem stehen den <Chinesen modernste Fertigungsanlagen zur Verfügung.
Und das mit dem Know How kriegen die auch noch hin,da müssen WIR uns bald ganz warm anziehen.
Gruß
Max

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 13928
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Beitrag von Alfred » Mittwoch 10. November 2004, 18:37

Irrtum, wir finanzieren ihren Aufschwung und uns wird das als "teilhaben am Zuwachs" verkauft. Jetzt ist auf einmal wieder der Trend zu mehr Qualität zu spüren und man fragt wo denn das zeugs produziert wird. Und irgendwann wird man feststellen dass Leute die keine Arbeit haben auch recht wenig kaufen, egal wo es produziert wird.:shock:
Zuletzt geändert von Alfred am Mittwoch 10. November 2004, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
kein Soja- Rindfleisch- und Holzimport zum Schutz der Regenwälder

max11
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 06:29
Wohnort/Region:

Beitrag von max11 » Mittwoch 10. November 2004, 19:20

Alfred,
ich sehe das genau so,wir werden aber leider nichts daran ändern können.Auch wenn wir fragen wo das Zeug herkommt,werden wir halt belogen.Sonst müsste man ja zugeben,das das Zeug jetzt spottbillig hergestellt wird und das Riesengeschäft wäre futsch.
In Solingen und Remscheid(und sicher auch anderswo)wird ja auch noch produziert,aber die goldenen Jahre sind wohl vorbei.

Gruß
Max11

Antworten