Dalex GI 181L mit Problemen

Schweißgeräte und Know how rund ums Thema Schweißen

Moderatoren: Alfred, moto4631, Janik

Antworten
Benutzeravatar
Jan1801
Beiträge: 3
Registriert: 9. Mai 2019, 07:54
Wohnort/Region: Osnabrück

Dalex GI 181L mit Problemen

Beitrag von Jan1801 » 18. Sep 2020, 07:55

Moin zusammen!

Das ist nun mein erster Beitrag hier im Forum, deshalb stelle ich mich mal kurz vor.

Bin Jan und komme aus dem Bereich Osnabrück.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Elektronik und Schweißgeräten und noch vielen anderen Sachen.

Jetzt ist mir eine Dalex Gi181L Wig-Schweißanlage zugelaufen die leider nicht anläuft.
Die Temperaturkontrolleuchte blinkt im ca. 2Hz Takt.
Wegen diesem Fehler wird der Inverter vermutlich nicht gespeist und folglich passiert nichts.

Hat jemand von euch eventuell eine Bedienungsanleitung zu diesem Gerät oder kann mir jemand vielleicht ein paar Tips geben?

Die letzten Erfahrungen mit Dalex bzw. Elmatech waren nicht so prickelnd was den Support angeht.

Deswegen suche ich nun hier bei euch nach Hilfe.

Danke euch!

Gruß
Jan

Drehmomentapostel
Beiträge: 30
Registriert: 21. Jul 2020, 11:25
Wohnort/Region: Zerbst

Re: Dalex GI 181L mit Problemen

Beitrag von Drehmomentapostel » 18. Sep 2020, 10:13

Mach mal Bilder von innen und außen und lad sie HIER hoch.
Dann sehen wir weiter
Grüße vom Drehmomentapostel :schlaubi:
Hannes

Benutzeravatar
Jan1801
Beiträge: 3
Registriert: 9. Mai 2019, 07:54
Wohnort/Region: Osnabrück

Re: Dalex GI 181L mit Problemen

Beitrag von Jan1801 » 18. Sep 2020, 11:10

Das kann ich gerne mal machen, aber ist hier eigentlich überflüssig.

Das Gerät selbst ist top sauber und gut gepflegt.
Alle Steckverbindungen sind geprüft.
Temperaturschalter auf dem Kühler sind auch ok, wobei die erst durch zuschalten des Hauptschützes abgefragt werden.

Ich mache nachher mal Bilder.

Schönes Wochenende!

DomiAleman
Beiträge: 1442
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Dalex GI 181L mit Problemen

Beitrag von DomiAleman » 18. Sep 2020, 23:52

Bilder sind deshalb wichtig weil jemand evtl. ähnliche Geráte wiedererkennt.


DoMi

DomiAleman
Beiträge: 1442
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Dalex GI 181L mit Problemen

Beitrag von DomiAleman » 19. Sep 2020, 19:09

hier ein paar Unterlagen:

http://domialeman.com/181L.ZIP

DoMi

Benutzeravatar
Jan1801
Beiträge: 3
Registriert: 9. Mai 2019, 07:54
Wohnort/Region: Osnabrück

Re: Dalex GI 181L mit Problemen

Beitrag von Jan1801 » 23. Sep 2020, 12:02

Moin zusammen.
Entschuldigt die verspätete Antwort.
Habe leider sehr viel zu tun.
Anbei mal ein paar Bilder.
Hoffe das mit dem hochladen klappt.

Und Danke DoMi!
Damit kann ich erstmal anfangen die Maschine zu prüfen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten