Material zum WIG-Üben - welches und woher?

Schweißgeräte und Know how rund ums Thema Schweißen

Moderatoren: Alfred, moto4631, Janik

Yeti
Beiträge: 390
Registriert: 25. Mai 2006, 13:41
Wohnort/Region: Bremen

Re: Material zum WIG-Üben - welches und woher?

Beitrag von Yeti » 14. Mai 2019, 21:59

Schwarzfuss hat geschrieben:
14. Mai 2019, 21:49
Frag doch mal ganz lieb bei Lürsen, A und R oder Fasmer nach :D
....
Die Werften, auch 'ne Idee. :thx:

Bin hier nur zu 2 Blech und Edelstahl verarbeitenden Betrieben gefahren.

Ob ich bei deutlich größeren Unternehmen mehr Erfolg habe? :kp:

Grundsätzlich, wenn die Ebay Bestellung dem entspricht, was ich benötige, bin ich auch bereit etwas Geld zu bezahlen.
Die 15 Kg kosten incl. Versand knapp 30 Euro.

Yeti
Beiträge: 390
Registriert: 25. Mai 2006, 13:41
Wohnort/Region: Bremen

Re: Material zum WIG-Üben - welches und woher?

Beitrag von Yeti » 17. Mai 2019, 21:02

So, die 15 kg Stahlblech (3mm) sind bereits heute gekommen.

Schnell sind sie ja. :top:


Leider ist das Format der allermeisten Bleche aber recht ausgewachsen - bis 400x200mm. :(

Etwas groß zum üben, wie ich finde.

J-A-U
Beiträge: 1997
Registriert: 11. Jun 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Material zum WIG-Üben - welches und woher?

Beitrag von J-A-U » 18. Mai 2019, 08:43

Dann lass die großen Stücke für Projekte liegen und nimm die kleinen zum Üben.


mfg JAU
No Shift - No Service

Antworten