Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Schweißgeräte und Know how rund ums Thema Schweißen

Moderatoren: Alfred, moto4631, Janik

Antworten
Benutzeravatar
daniel9585
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 15:45
Wohnort/Region: nrw

Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von daniel9585 » 19. Mai 2019, 15:49

Hallo Ich bräuchte ein wenig Hilfe bei dem o. g. Schweißgerät. Vielleicht hat jemand zufällig das gleiche und könnt im zweifel kurz nachschauen. Und zwar musste ich die beiden Kabel für den Taster neu anlöten und um besser arbeiten zu können habe ich drei Kabel von der Platine abezogen und dummerweise mir nicht die Position gemerkt . Zwei Kabel sind auf jeden Fall gleich (schwarz ) und waren auch übereinander gesteckt. Allerdings weiß ich nicht mehr ob das dritte Kabel (rot) über oder unter den beiden anderen gesteckt hat. Hoffe das mir jemand weiter helfen kann. werd jetzt gleich direkt ein paar bilder machen und sie hochladen

Benutzeravatar
daniel9585
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 15:45
Wohnort/Region: nrw

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von daniel9585 » 19. Mai 2019, 15:51

hier die bilder

Benutzeravatar
daniel9585
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 15:45
Wohnort/Region: nrw

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von daniel9585 » 19. Mai 2019, 15:56

3.jpg
2.jpg
1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DomiAleman
Beiträge: 1176
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von DomiAleman » 19. Mai 2019, 21:41

Moin..
Ein Bild von der LÖTSEITE der Platine könnte weiterhelfen.

DoMi

Benutzeravatar
daniel9585
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 15:45
Wohnort/Region: nrw

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von daniel9585 » 23. Mai 2019, 21:09

habs leider erst jetzt geschafft, aber hier noch ein foto von der anderen seite
20190522_203.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DomiAleman
Beiträge: 1176
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von DomiAleman » 23. Mai 2019, 21:28

Der rote Draht kommt nach unten.
Die beiden anderen musst du probieren..wenn das Gerät nicht schweißt, musst du sie tauschen.
DoMi

Benutzeravatar
daniel9585
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 15:45
Wohnort/Region: nrw

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von daniel9585 » 24. Mai 2019, 14:48

hey super. vielen dank. werds nacher direkt probieren. ja hab ja nicht so wirklich viel ahnung, aber die anderen beiden kommen beide vom ein/aus schalter wenn ich das richtig sehe. deshalb vermute ich das sie wohl gleichwertig sind und sie sich optisch auch nicht unterscheiden. rot nach unten, anderen beide darüber und dann wirds denk ich mal wieder funktionieren. hatte auch schon überlegt, zu obi zu fahren und freundlich zu fragen ob der verkäufer vielleicht kurz zeit hat und die 4 oder 6 schrauben vom gehäuse raus dreht, das ich kurz die platine fotografieren kann.

DomiAleman
Beiträge: 1176
Registriert: 29. Jan 2012, 23:07
Wohnort/Region: 49451 Holdorf

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von DomiAleman » 24. Mai 2019, 15:54

daniel9585 hat geschrieben:
24. Mai 2019, 14:48
....die anderen beiden kommen beide vom ein/aus schalter wenn ich das richtig sehe. deshalb vermute ich das sie wohl gleichwertig sind....
Nein.."gleichwertig" und beliebig vertauschbar sind die nicht.

Nur einer von beiden ist direkt mit dem Ende der Trafowicklung verbunden.
Der Andere wird über das Relais auf der Platine zum Anfang der Trafowicklung durchgeschaltet.

Wenn du sie vertauscht, dann liegen bei angezogenem Relais beide Wicklungsenden am selben Potenzial und es kommt kein Strom raus.

DoMi

Benutzeravatar
daniel9585
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2019, 15:45
Wohnort/Region: nrw

Re: Hilfe bei güde mig 170 schweißgerät

Beitrag von daniel9585 » 24. Mai 2019, 17:58

ah ok. also wenn ich die beiden schwarzen falsch anschließe, funktioniert einfach nur nicht, aber halt nichts kaputt gehen? dann wäre mein problem ja so gut wie gelöst, weil wenn nicht schweißt, einfach die beiden schwarzen tauschen und dann sollte es gehen. werds auf jeden fall direkt ausprobieren, wenn ich nacher zuhause bin und dann natürlich direkt bescheid geben

Antworten