Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Fundstücke aus dem Netz rund ums Werkzeug und sonstige nicht immer ganz ernst zu nehmende Themen findet ihr hier.

Moderator: ChristianA

Antworten
henniee
Moderator
Beiträge: 11767
Registriert: 22. Jun 2004, 03:14
Wohnort/Region: Sauerland

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von henniee » 11. Nov 2017, 00:47

Ein (der 200., aber brauchte ihn sofort) Entlüfterschlüssel SW5 für die Heizung.
Bei Hornbach Liste 1,95€ - mit Tiefpreisgarantie 25 Cent. Vorher unverschämt - nun überschaubar.
Kommentar vom Horn(bach): Das sind Großhändler.
Hornbach scheint die einzeln zu beziehen und in der Mittagspause zu verpacken ;)
Viele Grüße,
Henniee

enememistewasrappeltinderkiste

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von MrDitschy » 11. Nov 2017, 10:33

"Jo mei, hammer den scho Weihnachten"! :mrgreen:

Konnte den Makita Schnäppchen einfach nicht wiederstehen .... :D
>DTW285 Schlagschrauber
>DDF483 Bohrschrauber
>5,0Ah (BL1850B) und 2,0Ah (BL1820B) Akku, nun endlich mit LED-Kapazitätsanzeige (mich nerven Akkus ohne Anzeige).
>DC18RD Doppelladegerät
W_Meine Makita 18V Akkumaschinen_Handwerkmaschinen Bau_II__10.11.2017_©mr.ditschy.jpg
Ladegeräte und Akkus hab ich nun mehr als genug, glaub muß da mal ausmisten. :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bluey
Beiträge: 172
Registriert: 26. Nov 2006, 23:58
Wohnort/Region:

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Bluey » 12. Nov 2017, 11:01

Zukünftig werden bei mir festsitzende Schrauben & Muttern vor Angst zittern und freiwillig kapitulieren. :mrgreen:

Einmal bzw. 2 x "nice to have" in der Werkzeugsammlung... bei dem Preis konnte ich einfach nicht widerstehen.

(Als Maßstab hab ich mal nen einfachen 10er Gabelschlüssel & nen 1/2 Zoll Vierkant fürs Photos dazugelegt)

Bild

...als Zugabe lagen als kleines Konvolut noch ein paar Stecknüsse, Adapter und 2 Aufsteckknarren in einer der Kisten - 1x Stahlwille 522 & 1x Britool E67

Bild
Im Stahlbau gehts um Millimeter, im Holzbau um Zentimeter und beim Maurer kannste froh sein, wenn er aufm Grundstück bleibt...

moto4631
Moderator
Beiträge: 11820
Registriert: 7. Jul 2006, 19:45
Wohnort/Region: UpperAustria -WL-

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von moto4631 » 12. Nov 2017, 11:51

:shock: :shock: :shock:

Was willst Du damit anstellen? Stahlbrücken abbauen? :mrgreen:
Nüchtern betrachtet war es besoffen besser...

Bluey
Beiträge: 172
Registriert: 26. Nov 2006, 23:58
Wohnort/Region:

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Bluey » 12. Nov 2017, 12:23

moto4631 hat geschrieben::shock: :shock: :shock:

Was willst Du damit anstellen? Stahlbrücken abbauen? :mrgreen:
Ich muß demnächst noch die Reifen wechseln... die Muttern mach ich zukünftig mit der Hand auf und schraub se auch ausm Handgelenk wieder drauf -der Kleine hat ne Übersetzung von 1:12- ggg :mrgreen:

Nö, ich hab die Dinger und auch die elektischen Kraftschrauber in der Arbeit bei den externen Kranmonteuren, die wir anheuern um unsere Obendreher umzusetzen kennengelernt, weiß was das Zeug normalerweise kostet und war einfach so fasziniert, dass ich bei den Preisen nicht widerstehen konnte mir so etwas in die Werkstatt zu legen...

PS:... gut für ein paar Schrauben an unserem anderen Hobby z.B. wenn bei dem mal die Reifen ab müssen sind die Kraftschrauber vielleicht nicht schlecht - spar ich mir, wie beim letzten mal das Gebastel, 2-3 geknackte Nüsse und das "3m-Verlängerungsrohr"
Zuletzt geändert von Bluey am 12. Nov 2017, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Im Stahlbau gehts um Millimeter, im Holzbau um Zentimeter und beim Maurer kannste froh sein, wenn er aufm Grundstück bleibt...

Benutzeravatar
Alfred
Moderator
Beiträge: 12917
Registriert: 13. Jan 2004, 21:01
Wohnort/Region:
Wohnort: Gauting bei München

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Alfred » 12. Nov 2017, 12:27

moto4631 hat geschrieben::shock: :shock: :shock:

Was willst Du damit anstellen? Stahlbrücken abbauen? :mrgreen:
ich dachte schon an einen mobilen Werftbetrieb :lol:
es gibt keine Probleme, nur versteckte Lösungen

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von MrDitschy » 12. Nov 2017, 12:35

Die selbstgebastelten Nüsse knackst du damit aber ebnso. :mrgreen:

Doch so ein kleinen Drehmomentvervielfältiger hatte ich mir ja anstatt Schlagschrauber auch überlegt ...

Bluey
Beiträge: 172
Registriert: 26. Nov 2006, 23:58
Wohnort/Region:

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Bluey » 12. Nov 2017, 12:42

...da hab ich mir damals zum Reifenwechseln so ne Hand voll 27er Nüsse ausm "Billig-Sonderpostenbaumarkt" geholt um mir nicht die guten zu ruinieren und war eigentlich überrascht, wie stabil die "2-3 EUR-Billig-Dinger" sind.
Da mir von vorneherein klar war, dass das ne normale 1/2 Zoll Verlängerung nicht mitmacht hab ich ein ca. 30cm langes Wandverstärktes Rohr draufgeschweißt. Dann noch eins quer und fertig war der T-Radschlüssel... Nüsse wurden immer mit Flex und Schweißgerät gewechselt / erneuert. :crazy:

Zukünftig kann ich jetzt ggf. mit entsprechenden Adaptern die stabilen 1 oder 3/4 Zoll Schlagschraubernüsse nehmen.
Im Stahlbau gehts um Millimeter, im Holzbau um Zentimeter und beim Maurer kannste froh sein, wenn er aufm Grundstück bleibt...

Schlorg
Beiträge: 983
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Schlorg » 12. Nov 2017, 12:45

Ja, krutzifix... Ich liebäugel ja auch schon länger mit nem Drehmomentvervielfältiger, zumindest mal mit 1" Vierkant. Der würde uns schon immer mal gut helfen... Hab aber noch nie einen Plarad in ner Preisregion gesehen, wo ich gesagt hätte "den nehm ich mit..." und den Schrott im blauen Plastikkoffer kannst voll vergessen.. :kp:

Bin neidisch! :crazy: :top:

Bluey
Beiträge: 172
Registriert: 26. Nov 2006, 23:58
Wohnort/Region:

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Bluey » 12. Nov 2017, 12:58

...den Großen, ein XVR 600 inkl. 2 Abstützfüßen, der 36er Belzer Nuß, den 2 Aufsteckratschen, ein paar weiteren diversen Stecknüsen und 2 Adaptern 36 auf 27 (max. 4100NM) hab ich für gerade mal 89,- EUR + Versand aus der Bucht gefischt.

Und der Kleine TYP XV inkl. 1 Abstützfuß, 3/4 Zoll Ratsche und einer 3/4 Zoll Verlängerung sogar noch mir der originalen Bedienungsanleitung blieb für glatte 100,- EUR + Versand an meinem Angelhaken hängen.
Im Stahlbau gehts um Millimeter, im Holzbau um Zentimeter und beim Maurer kannste froh sein, wenn er aufm Grundstück bleibt...

Antworten