kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Rasenmäher und Rasentraktoren, Motorsensen und Heckenscheren, aber auch Einachser gehören zu den Themen in diesem Forum.

Moderator: Brandmeister

ewu75
Beiträge: 50
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 17:30
Wohnort/Region: Sachsen

kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von ewu75 » Samstag 28. November 2020, 19:24

Hallo
Ist vielleicht eine ungewöhnliche Frage.

Meine Eltern haben noch eine DDR Pomosa Rückenspritze.
Diese habe ich vor Jahren umgebaut so das sie dort mit dem Kompressor "Druck drauf geben" können.
Orginal war da eine Art Luftpumpe verbaut.
Diese habe ich demontiert und dort eine Aufnahme für ein Auto Reifenventil eingelötet.

Kennt jemand evtl. eine Rückenspritze die man mit dem Kompressor aufpumpen könnte?
Oder in die man ein Autoreifenventil einbauen könnte?

Gruß & Dank

Senkblei
Beiträge: 306
Registriert: Montag 15. Juni 2020, 11:31
Wohnort/Region: BE

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von Senkblei » Sonntag 29. November 2020, 07:15

Kenn mich da nicht gut aus. Unter gewissen Voraussetzungen könnte man einen Druckluftanschluss (ähnlich wie ein Reifenventil) sowie ein Überdruckventil, das ebenfalls zur Druckentlastung von Hand dient, ähnlich wie bei einem Dampfkochtopf kann man den federbelasteten Stöpsel von Hand betätigen, nachrüsten.

Siehe z.B. Ersatzteilliste hier (Birchmeier ist Hersteller wobei nicht alles in der Schweiz hergestellt wird):
https://www.birchmeier.com

Andernfalls könnte man ein Füllventil sowie ein Überdruckventil aus dem Industriebedarf beim Deckel einbauen sofern dieser eine genügend grosse flache Fläche aufweist.

Auf chemische Kompatibilität der Dichtungen achten (je nach Anwendung ist sowas wie Viton sinnvoll).

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5446
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von MrDitschy » Sonntag 29. November 2020, 10:05

Ein Loch bohren und ein schraubbares Autoventil kannst eigentlich in jeden Behälter bauen (da findet sich eine Stelle) ... idealerweise hängst dann noch zum automatischen nachpumpen einen kleinen Akkukompressor dran.
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 15412
Registriert: Sonntag 10. April 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von powersupply » Sonntag 29. November 2020, 10:51

MrDitschy hat geschrieben:
Sonntag 29. November 2020, 10:05
idealerweise hängst dann noch zum automatischen nachpumpen einen kleinen Akkukompressor dran.
Ehhh
Des läppert sich aber mit dem Gewicht! Zu dem Akkukompressor brauchst Du dann auch noch einen Akku. Und irgendwelche Suppe zum Versprühen will man ja auch noch mitnehmen. Idealerweise auch möglichst viel.

PS

Senkblei
Beiträge: 306
Registriert: Montag 15. Juni 2020, 11:31
Wohnort/Region: BE

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von Senkblei » Sonntag 29. November 2020, 11:33

Vielleicht meinte MrDitschy, dass man den Kompressor nur für die Druckbeauftragung nach dem Befüllen anschliesst, den jedoch nicht während des eigentlichen Sprühens mitträgt.

Würde jedenfalls ein Sicherheitsventil vorsehen sofern keines vorhanden ist (sollte bei Spritzen mit integrierter Luftpumpe bereits vorhanden sein).

ewu75
Beiträge: 50
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 17:30
Wohnort/Region: Sachsen

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von ewu75 » Donnerstag 3. Dezember 2020, 23:55

Hallo

Danke euch erst mal für eure Angaben.
Scheint also nichts fertiges zu geben.
Das dies noch keiner der Hersteller erkannt hat.

Naja vielleicht ist das auch zu ungewöhlich das man anstelle der Handpumpe den Kompressor einsetzt.

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3538
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von Brandmeister » Freitag 4. Dezember 2020, 00:12

ewu75 hat geschrieben:
Donnerstag 3. Dezember 2020, 23:55
Das dies noch keiner der Hersteller erkannt hat.

Naja vielleicht ist das auch zu ungewöhlich das man anstelle der Handpumpe den Kompressor einsetzt.
Da es akkubetriebene "Rucksackspritzen" gibt (klick hier) würde ich jetzt in Pumpspritzen, die am Kompressor druckbeaufschlagt werden müssen, keine nennenswerte Marktlücke sehen.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 5446
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: Franken

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von MrDitschy » Freitag 4. Dezember 2020, 08:41

Diese Akkurückenspritzen oder Akkuhandsprüher gibt es ja von vielen Akkumaschinen-Herstellern, auch gibt es extra kleine Akkukompressoren ... also zum eigenen Akkusystem würde man da sicher etwas finden.
Vom Gewicht mit eingebauten Akkukompressor oder extra Akkukompressor dran, macht ja vom Gewicht nicht viel aus. Sprich meine wenn wie hier bei einem kleinen Handdrucksprüher, das selbe dann an eine Rückenspritze gebaut :wink: ... https://www.instagram.com/p/CAQaWsHg0Eu ... _copy_link

ewu75 hat geschrieben:
Donnerstag 3. Dezember 2020, 23:55
Naja vielleicht ist das auch zu ungewöhlich das man anstelle der Handpumpe den Kompressor einsetzt.
Naja, wenn hilft es ja nur zu Anfang, und da der Behälter eh überwiegend voll ist, kommt recht wenig Luft rein. Oder haben manche Hersteller Sorge, dass mit Autoventil und Kompressor schnell zu viel Druck rein gejagt werden kann und die Dichtungen, Nähte, usw. versagen könnten (doch mit Überdruckventil wäre das ja kein Problem)!?
Aber bei einem Gloria Drucksprüher gibt es mit Anschlussventil, dass auch extra für einen externen Kompressor für automatischen Druckaufbau vorgesehen ist ... auch gibt es Zubehör, extra für Kompressoranschluss (https://www.google.de/search?q=gloria+k ... 81&bih=602).
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

AkkuAdapter = "ein Akkusystem":
Makita 18V Akku Eigenbau AkkuAdapter zu anderen Herstellern ...

Werkzeug-News Hersteller-Akkuliste:
zur Liste zum Thread

ewu75
Beiträge: 50
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 17:30
Wohnort/Region: Sachsen

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von ewu75 » Freitag 4. Dezember 2020, 12:42

Danke MrDitschy

Da werde ich mich wohl mal nach den Gloria Spritzen umsehen.

Senkblei
Beiträge: 306
Registriert: Montag 15. Juni 2020, 11:31
Wohnort/Region: BE

Re: kennt jemand eine Gartenrückenspritze mit Druckluftanschluß?

Beitrag von Senkblei » Freitag 4. Dezember 2020, 13:21

Diverse Birchmeier Spritzen (z.T. mit Rückentraggurt) mit Hand(luft)pumpe zum Druckaufbau sind mit einem Füllventil (ähnlich wie bei Reifen) versehen, da kann man entweder von Hand pumpen oder mit dem Druckluftanschluss Laden, muss ntaürlich entpsrechend noch genügend Luftpolstervolumen oberhalb des Sprühguts vorhanden sein. Befüllt wird bis das kochtopfventilähnliche Überdurckventil beginnt Luft nach aussen abzulassen (wird auch zur Druckentlastung von Hand bevor man den Deckel öffnet eingesetzt).
Da ich unter null und nichts von Gartenkultur :) verstehe, weiss ich nicht, ob es ähnlich aufgebaute "echte" Rückentragspritzen gibt.

Antworten