Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Rasenmäher und Rasentraktoren, Motorsensen und Heckenscheren, aber auch Einachser gehören zu den Themen in diesem Forum.
Antworten
Redaktion
Beiträge: 565
Registriert: 17. Mai 2011, 10:49
Wohnort/Region: Stuttgart

Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Beitrag von Redaktion » 22. Okt 2013, 23:10

Im Vergleich zu den bei handgeführten Motorgeräten oft noch eingesetzten Zweitakt-Motoren haben Viertakt-Motoren eine geringere Lärmbelastung und deutlich niedrigere Abgasemissionen. Dolmar bietet jetzt ein umfassendes Programm an leistungsstarken und effizienten Viertakt-Geräten an, darunter Motorsensen und Laubbläser, aber auch Wasserpumpen und ein neuartiges Kombisystem mit verschiedenen Aufsätzen.

Siehe: Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.

Benderman
Beiträge: 737
Registriert: 15. Mai 2009, 17:10
Wohnort/Region: Salzlandkreis in Sachsen Anhalt
Wohnort: 06408

Re: Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Beitrag von Benderman » 23. Okt 2013, 09:46

Guten Morgen,
bauen die bei Dolmar die Motoren selber?
Ich erkläre das von mir gesetzte Links nur als Beispiel oder Hinweis dienen, es ist keine Werbung, auch keine Onlineshopempfehlung.

Trabold
Beiträge: 5941
Registriert: 26. Jan 2004, 10:09
Wohnort/Region:
Wohnort: Mannheim/Baden-Württ.
Kontaktdaten:

Re: Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Beitrag von Trabold » 23. Okt 2013, 10:38

nein
aber Dolmar/Makita hat das Motorenwerk von Robin gekauft
MOTORGERÄTEHÄNDLER Wir bieten TIPP'S & ERSATZTEILE für Gartengeräte Mein Grundsatz: Es ist ein Guter alter Brauch-da wo man geholfen bekommt- da KAUFT man auch. Mail: trabold (ät) t-online.de
P.S. Danke(hat geklappt) ist kein Zahlungsmittel, es freut nicht nur den Tippgeber

Benderman
Beiträge: 737
Registriert: 15. Mai 2009, 17:10
Wohnort/Region: Salzlandkreis in Sachsen Anhalt
Wohnort: 06408

Re: Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Beitrag von Benderman » 23. Okt 2013, 20:05

Das wusste ich noch nicht, erklärt aber auch die Makita Notstromer.

Mal was anderes: Warum gibts eigentlich keine Motorsensen/Freischneider mit teilbarem Schaft und Bike/Fahrradlenker Griff, sondern immer nur mit Rundgriff?
Ich erkläre das von mir gesetzte Links nur als Beispiel oder Hinweis dienen, es ist keine Werbung, auch keine Onlineshopempfehlung.

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11343
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Beitrag von H. Gürth » 23. Okt 2013, 20:11

Warum gibts eigentlich keine Motorsensen/Freischneider mit teilbarem Schaft und Bike/Fahrradlenker Griff
Also ich habe seit Jahren eine Stihl FS 100.
Die hat teilbaren Schaft und Fahrradlenker. Dazu habe ich (auch wenns offiziell nicht angeboten wird) einen Fräsvorsatz.
Die gleich gabs/gibt es auch als FS 100 R, dann mit Rundgriff und für die Vorsatzteile erlaubt.
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benderman
Beiträge: 737
Registriert: 15. Mai 2009, 17:10
Wohnort/Region: Salzlandkreis in Sachsen Anhalt
Wohnort: 06408

Re: Dolmar Motorgeräte mit Viertakt-Motor

Beitrag von Benderman » 23. Okt 2013, 21:05

Die aktuelle FS 100 hat anscheinend keinen Teilbaren schaft.
Wenn es das gäbe, hätt ich schon vor 2 Jahren eine Sense mit Fadenkopf u Messer jeweils extra als Unterteil und eben genau so ein Hackaufsatz.
War bei 2 Händlern, Stihl+Dolmar und Husqvarna+Efco, einen Solo Katalog hatte ich schicken lassen.
Ist so bei keinem Vorgesehen, bei Husqvarna gabs eine mit teilbaren Schaft u Bügellenker/Fahrradlenker aber ob die anderen Aufsätze passen, wusste der Händler nicht, lagermäßig wars nicht da, bei Bestellung hätt ich das nehmen müssen.
Und online bestellen, angucken u zurückschicken mach ich nich.
Ich erkläre das von mir gesetzte Links nur als Beispiel oder Hinweis dienen, es ist keine Werbung, auch keine Onlineshopempfehlung.

Antworten