Holz mit Metallnägel schneiden

Alles über Holzbearbeitung, Holzarten, fachgerechte Verbindungen und praktische Tipps für die Werkstatt. Darüber wird hier diskutiert.

Moderator: Dietrich

DerH89
Beiträge: 37
Registriert: Montag 11. Oktober 2021, 08:50
Wohnort/Region: Wien

Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von DerH89 » Donnerstag 14. Oktober 2021, 19:44

Hallo, kann ich Holzteile in denen sich teilweise Metallnägel befinden bedenkenlos mit einer Kettensäge zerschneiden?

Ich denke das ist nicht zu empfehlen bzw sicher oder?

Lg

Ein_Gast
Beiträge: 2098
Registriert: Sonntag 16. Juli 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von Ein_Gast » Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:10

Das solltest du tunlichst lassen. Abgesehen davon, dass die Kette stumpf wird, könnte sie im schlimmsten Fall reißen.

Wenn du Holz mit Metall sägen möchtest, wäre die wohl beste Lösung eine Säbelsäge mit passendem Sägeblatt. Alternativ: Eine Stichsäge
Zuletzt geändert von Ein_Gast am Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

zimmy
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 27. März 2020, 10:00
Wohnort/Region: Oßling

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von zimmy » Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:14

Mir dreht sich der Magen um :oops: wenn ich so etwas lese. Wenn man aus versehen ohne es zu ahnen einen Nagel erwischt ist es schon schlimm aber wenn ich das bewusst in kauf nehme... so etwas geht gar nicht. Nicht nur dass es gefährlich ist, es ist auch ungut für die Kette. Es gib wohl Ketten die so etwas ab können aber die willst du nicht wirklich kaufen.
Kleine Episode: Ich musste einmal an einer alten Kirche im Schiff einen Sparren ausbessern, dazu musste ich ein Stück aussägen und erwischte einen Granatsplitter. Mir hat es bald die Säge aus der Hand gerissen und dann kam schon die Kette angeflogen und dieser Granatsplitter war wirklich nicht groß, glaub es mir, las es.
zimmy

DerH89
Beiträge: 37
Registriert: Montag 11. Oktober 2021, 08:50
Wohnort/Region: Wien

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von DerH89 » Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:25

Ein_Gast hat geschrieben:
Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:10
Das solltest du tunlichst lassen. Abgesehen davon, dass die Kette stumpf wird, könnte sie im schlimmsten Fall reißen.

Wenn du Holz mit Metall sägen möchtest, wäre die wohl beste Lösung eine Säbelsäge mit passendem Sägeblatt.
Ich habe eine Stichsäge, wär das auch ok? Welches Sägeblatt, gibts eines für Holz Und Metall? Oder welches soll ich am besten nehmen?

Danke lg

DerH89
Beiträge: 37
Registriert: Montag 11. Oktober 2021, 08:50
Wohnort/Region: Wien

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von DerH89 » Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:27

zimmy hat geschrieben:
Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:14
Mir dreht sich der Magen um :oops: wenn ich so etwas lese. Wenn man aus versehen ohne es zu ahnen einen Nagel erwischt ist es schon schlimm aber wenn ich das bewusst in kauf nehme... so etwas geht gar nicht. Nicht nur dass es gefährlich ist, es ist auch ungut für die Kette. Es gib wohl Ketten die so etwas ab können aber die willst du nicht wirklich kaufen.
Kleine Episode: Ich musste einmal an einer alten Kirche im Schiff einen Sparren ausbessern, dazu musste ich ein Stück aussägen und erwischte einen Granatsplitter. Mir hat es bald die Säge aus der Hand gerissen und dann kam schon die Kette angeflogen und dieser Granatsplitter war wirklich nicht groß, glaub es mir, las es.
zimmy
Ok danke ich lasse es, habs mir eh gedacht dass es unsinn ist.

Ein_Gast
Beiträge: 2098
Registriert: Sonntag 16. Juli 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von Ein_Gast » Donnerstag 14. Oktober 2021, 20:28

Habe es gerade oben ergänzt. Die Stichsäge geht auch. Ich würde mal bei Bosch oder Wilpu nach Blättern für "Wood & Metal" suchen. Die Auswahl ist recht groß.

DerH89
Beiträge: 37
Registriert: Montag 11. Oktober 2021, 08:50
Wohnort/Region: Wien

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von DerH89 » Donnerstag 14. Oktober 2021, 23:22

Danke

MrDitschy
Moderator
Beiträge: 6131
Registriert: Dienstag 11. August 2015, 08:03
Wohnort/Region: D-BW-Nord
Wohnort: Heilbronn

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von MrDitschy » Freitag 15. Oktober 2021, 04:12

Also für Feuerwehr gibt's solche spezielle Ketten, nur wie erwähnt sicher nicht günstig ... wenn Bedarf bekommst so eine Maschine aber sicher auch im Verleih.

Aber was soll eigentlich zersägt werden, wenn Stichsäge möglich ... kenne so ein Art "Winkelschleifer" mit zwei Sägeblätter, die gegenläufig sind, damit könntest Plattenmaterial Metall Holz usw. schneiden (muss auch noch so etwas rumliegen haben, gabs mal für 50€), evtl. ist das etwas was du suchst?

Oder auch für normale Winkelschleifer gibts eine MultiWheel Scheibe, bsp von Bosch, die schneidet Metall und Holz oder auch Kunststoff ...
Ditschy
Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

Akkusystem: Makita 18V LXT + AkkuAdapter zu anderen Herstellern
Werkzeug-News Akkuliste: zur Liste / zum Thread
Instagram / YouTube / Facebook

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 16780
Registriert: Sonntag 10. April 2005, 17:25
Wohnort/Region: Zentrales_Baden-Württemberg

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von powersupply » Freitag 15. Oktober 2021, 08:23

MrDitschy hat geschrieben:
Freitag 15. Oktober 2021, 04:12
kenne so ein Art "Winkelschleifer" mit zwei Sägeblätter, die gegenläufig sind,
Trennjäger
Der Begriff wurde erst kürzlich wieder in einem anderen Thread genannt.

PS
Werkzeug-news.de-Akkuliste
Nehmt das nicht so ernst wenn er mal frotzelt :wink:

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 13065
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 23:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Holz mit Metallnägel schneiden

Beitrag von H. Gürth » Freitag 15. Oktober 2021, 09:17

Das ist ein Trennjäger. Sonst nur Winkelschleifer etc.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw ... H/$_59.JPG
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Antworten