Sandstrahlen bei Möbel renovation

Alles über Holzbearbeitung, Holzarten, fachgerechte Verbindungen und praktische Tipps für die Werkstatt. Darüber wird hier diskutiert.

Moderator: Dietrich

Antworten
Benutzeravatar
smoky
Beiträge: 1
Registriert: 24. Sep 2020, 19:08
Wohnort/Region: CH-Walde
Kontaktdaten:

Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von smoky » 24. Sep 2020, 19:16

Hallo Zusammen
Ich bin neu hier und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann.
Hat jemand von euch Erfahrung mit Sandstrahlen bei Möbeln?

Ich habe mir eine Mobile Samdstrahlanlage zugelegt mit einem 35L Kessel.
Nun meine Fragen.
Was für Sandstrahlmittel benutzt Ihr so?
Verwendet Ihr das Material nachher wieder? Da ich gemerkt habe das es sehr viel
Strahlgut braucht.
Ich habe jetzt mit Glasperlen gearbeitet mit einer Körnung von 0.1 bis 0.2.
Vielleicht gibt es da aber welches das besser funktioniert.
Danke euch für die Hilfe.

I10
Beiträge: 546
Registriert: 11. Mär 2009, 15:45
Wohnort/Region:
Wohnort: NRW

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von I10 » 25. Sep 2020, 14:49

Ja! Nussschalen ( Walnussschalengranulat ) wird auch in der Luftfahrtinstandsetzung verwendet weil es den Untergrund nicht angreift. Aber bei Weichholz ????

Senkblei
Beiträge: 239
Registriert: 15. Jun 2020, 11:31
Wohnort/Region: BE

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von Senkblei » 25. Sep 2020, 18:13

Kann man Trockeneispellets für sowas einsetzen?

Habe bislang nur in der Kabine "klassisch" "sandgestrahlt" (Metall, nicht Holz.).

I10
Beiträge: 546
Registriert: 11. Mär 2009, 15:45
Wohnort/Region:
Wohnort: NRW

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von I10 » 26. Sep 2020, 20:48

Könnte evtl und oder vielleicht auch funktionieren???
Hab da leider keine Erfahrung mit.
Vermutlich aber sehr teuer.

Senkblei
Beiträge: 239
Registriert: 15. Jun 2020, 11:31
Wohnort/Region: BE

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von Senkblei » 26. Sep 2020, 21:18

Habe schnelle mit Google gesucht:
https://www.pangas.ch/shop/de/ch-ig/ig- ... ckeneis-de

Vermutlich in DE einiges billiger. Problem ist auch die Lagerung. :)
So umgerechnet um die 3 bis 4 EUR pro kg ist effektiv teuer. Da leider nur wenige grosse Lieferanten sich den Gasmarkt teilen (d.h., genauer betrachtet die, die selbst eigene Prozessanlagen betreiben) vermute ich irgendwelche Preisabsprachen und in der Schwei ist sowas onehin in vielen Bereichen üblich (auch wenn theoretisch verboten).

Wichtig ist, dass sich CO2 nicht so ansammeln kann, dass die Luft (und demnach dessen Sauerstoff) verdrängt wird. Erstickungsgefahr besteht insbes. beim Einsatz in Kellern, usw.

Mars101
Beiträge: 106
Registriert: 7. Mai 2012, 21:03
Wohnort/Region: NEW

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von Mars101 » 26. Sep 2020, 22:36

Ich habe bei einem Bekannten einen sandgestrahlten Schrank gesehen. Weiß nicht, mit was der Schrank gestrahlt wurde. Die Arbeit ging sicherlich deutlich schneller wie schleifen. Das Ergebnis war aber nicht schön, die Oberfläche viel zu aufgeraut.

Senkblei
Beiträge: 239
Registriert: 15. Jun 2020, 11:31
Wohnort/Region: BE

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von Senkblei » 26. Sep 2020, 22:51

Grundsätzlich eine Frage des Verfahrens oder eher weil nicht fachgerecht vorgegangen wurde?

Habe selbst nur Metall sandgestrahlt (und in der Jugend irrtümlicherweise beim allersten Mal das Schutzglas der Kabine, dies auf Anweisung des Werkstattchefs der grinsend empfahl in den Strahl zu schauen ob alles i.O. sei :) , danach wurde die onehin bereits etwas aufgerauhte Scheibe ersetzt), keine Ahnung was Holz betrifft. Holzbearbeitung beschränkt sich bei mir auf Zerkleinern von Möbel mit der Kettensäge oder verbrennen im Cheminée. :)

Mars101
Beiträge: 106
Registriert: 7. Mai 2012, 21:03
Wohnort/Region: NEW

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von Mars101 » 26. Sep 2020, 23:20

Der Sandstrahlende kennt sich schon aus. Macht viel in der Richtung, aber eben Richtung Metall.

J-A-U
Beiträge: 2080
Registriert: 11. Jun 2011, 04:03
Wohnort/Region: Hohenlohe

Re: Sandstrahlen bei Möbel renovation

Beitrag von J-A-U » 27. Sep 2020, 10:03

Ich denke Sandstrahlen von Holz ist eher als gestalterisches Mittel zu sehen, nicht als Schleifersatz.
Meine Kabine hab ich gebraucht von einem erstanden der Holz bearbeitet (ihm ist sie zu klein geworden). Aber halt keine Möbel sondern Kunst: Wurzelstöcke und Bretter dekorativ gestalten. Mit Sandstrahlen bekommt man da schön die Jahresringe herausgearbeitet. Nicht nur optisch sondern auch haptisch.

Eine angefeuerte Maserung mag man bei Möbeln wollen, die unebene Fläche aber nicht wirklich.


mfg JAU
No Shift - No Service

Antworten