Werkbank aus Holz selber Bauen

Alles über Holzbearbeitung, Holzarten, fachgerechte Verbindungen und praktische Tipps für die Werkstatt. Darüber wird hier diskutiert.

Moderatoren: ChristianA, Dietrich

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6390
Registriert: 26. Jan 2004, 18:24
Wohnort/Region: MTK
Kontaktdaten:

Re: Werkbank aus Holz selber Bauen

Beitrag von Dietrich » 10. Mai 2016, 21:13

Hallo,

dicke Holzquerschnitte ersetzen keine anständigen Holzverbindungen, das wird offenbar hier vergessen.
Entweder man greift auf Serien-Werkbankseitenteile zurück, aus Blech geformt im Omega Profil bspw. oder man fertigt das Untergestell selbst aus Holz, dann wäre eine gute Japansäge, ein, zwei Stechbeitel und ein Klüpfel eine gute Übung fürs zukünftige Hand-Werk.

Nadelhölzer sind hier eher 2. Wahl, hartes Buchenholz wäre gut.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Benutzeravatar
handwerker123
Beiträge: 2
Registriert: 12. Jan 2017, 13:35
Wohnort/Region: Berlin

Re: Werkbank aus Holz selber Bauen

Beitrag von handwerker123 » 23. Jan 2017, 17:04

Mein Vater hat das damals auch gemacht und ich habe sie geerbt, welch schöne Kindheitserinnerung :roll:

messerjocce
Beiträge: 198
Registriert: 2. Jun 2010, 16:30
Wohnort/Region: Aachen

Re: Werkbank aus Holz selber Bauen

Beitrag von messerjocce » 23. Jan 2017, 17:10

Zeig doch mal ein Foto.. :glaskugel:

Wobei ich eher denke, dass es nicht mehr lange dauert bis du uns den Link zu Hobelbänke-tests-für-dumme.de oder kauf-irgendwas-bei-amazon-test.de unter die Nase postest. :crazy:

Benutzeravatar
Jona29sjonas
Beiträge: 1
Registriert: 22. Jun 2018, 10:39
Wohnort/Region: Köln

Re: Werkbank aus Holz selber Bauen

Beitrag von Jona29sjonas » 22. Jun 2018, 10:51

Hallo zusammen,
Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich wollte meine Frau überraschen und ihr ein Kleiderschrank 8für das Kinderzimmer)mit Beleuchtung bauen. Der Schrank ist sehr speziell, etwas kurvig. Meine Frau hatte den Schrank auf Internet gefunden aber wir haben nicht genügend Geld dafür. https://www.kinderwagen.com/parisot-ali ... derschrank . Also meine Fragen sind, wie kann ich diesen Schrank bauen, welches Holz brauch ich, was für eine Farbe, was für Lampen damit der Schrank Licht macht, wenn man ihn öffnet. Ich hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt.
Danke, Jo

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 11446
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Werkbank aus Holz selber Bauen

Beitrag von H. Gürth » 22. Jun 2018, 11:16

aber wir haben nicht genügend Geld dafür.
Das wäre natürlich ein Argument, aber ich fürchte, bei der Fragestellung sind wenig bis gar keine Erfahrungen und Werkzeuge für den Möbelbau vorhanden.
Da wird der Schrank garantiert teurer als ein Fertigkauf.

PS:
Wenns denn nicht einfach ein Werbelink war. :mrgreen:
Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

powersupply
Beiträge: 11435
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Werkbank aus Holz selber Bauen

Beitrag von powersupply » 22. Jun 2018, 18:22

Der Schrank wird erst mal aus Spanplatten gefertigt sein welche mit passenden Verbindern und Möbelbeschlägen versehen sind. Die Platten werden zurechtgesägt und an den Türen die Kontur ausgefräst. Selber machen? Wenn Du schon die passenden Maschinen zuhause und etwas Erfahrung hast. Sonst ist Kaufen angesagt weil das ewig dauern wird. Als Beleuchtung kaufst Du etwas fertiges und baust das in den Schrank ein. Hab ich kürzlich im Schlafzimmerschrank auch selber gemacht und gefühlt mindestens doppelt so lange gebraucht wie das Team des Möbelhauses zum Aufstellen benötigte. Naja, bei 4 Schaltern und 20 LED Leuchtelementen dauerd das Verdrahten halt etwas... Dafür ist es bei voll eingeschalteter Schrankbeleuchtung nun heller als mit der Raumbeleuchtung :mrgreen:

PS

Antworten