Suche (Aufsteck-)Senker

Alles über Holzbearbeitung, Holzarten, fachgerechte Verbindungen und praktische Tipps für die Werkstatt. Darüber wird hier diskutiert.

Moderatoren: ChristianA, Dietrich

MSG
Moderator
Beiträge: 4482
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Suche (Aufsteck-)Senker

Beitrag von MSG » 23. Okt 2017, 05:54

@vernachlässigbar: Ja
@Set: So ein 5er Set gibt's doch günstig. Wie du schon schriebst vereinfacht es den Vorgang. Einfach mit passendem Senker senken bis er mit der breitesten Stelle etwas im Material verschwunden ist.

Drehzahl übrigens deutlich langsamer als beim Bohren.

handmade
Beiträge: 167
Registriert: 16. Mär 2017, 21:45
Wohnort/Region: Goettingen

Re: Suche (Aufsteck-)Senker

Beitrag von handmade » 23. Okt 2017, 09:28

Für Senkungen in Holz haben mich die Senker für Metall mehr überzeugt, als z.B. die sogenannten Krausköpfe.

Durch die Quick Maschinen hat die Bit-Aufnahmefür mich nicht oberste Priorität.
Ich schätze die Güte und Auswahl bei den Senkern mit Rundschaft höher ein.
Gruß
handmade

Benutzeravatar
Patrick_
Beiträge: 186
Registriert: 29. Jul 2016, 12:30
Wohnort/Region: Muenchen

Re: Suche (Aufsteck-)Senker

Beitrag von Patrick_ » 23. Okt 2017, 21:21

Ich fände die Bit-Aufnahme eigentlich ganz gut, da ich die Senker dann auch mal in den Bit-Handhalter benutzen kann. Aber stimmt schon, wenn ich bohre und anschließend senke, reicht auch der Rundschaft fürs Schrauber-Futter.

Weiß jemand, wer die Senker für Wabeco herstellt? Sind gerade günstig zu bekommen. (Auch die Querlochsenker, sind die besser?)
https://www.wabeco-remscheid.de/catalog ... tz-90-hss/

Dev
Beiträge: 541
Registriert: 10. Sep 2009, 21:50
Wohnort/Region: SE

Re: Suche (Aufsteck-)Senker

Beitrag von Dev » 23. Okt 2017, 21:59

Patrick_ hat geschrieben:(Auch die Querlochsenker, sind die besser?)
Querlochsenker sind für mich die erste Wahl beim Senken von Alu oder von Kunststoffen.
Für Stahl funktionieren die normalen Senker genau so gut und für Holz käme ich ehrlich gesagt nicht auf die Idee, Querlochsenker zu verwenden. Dass das gut funktioniert kann ich mir nur schwer vorstellen.

ChristianA
Moderator
Beiträge: 2802
Registriert: 9. Apr 2004, 15:38
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Re: Suche (Aufsteck-)Senker

Beitrag von ChristianA » 24. Okt 2017, 20:02

Ob es an der Geometrie der konkret von mir verwendeten Werkzeuge liegt, weiß ich nicht, aber ich habe mit Querlochsenkern in der Holzbearbeitung beste Erfahrungen gemacht; saubere, glatte Oberfläche und gute Spanabfuhr. Ich verwende Querlochsenker von Festool und, wenn mich nicht alles täuscht, Exact.

Antworten