[Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Du suchst ein gebrauchtes Werkzeug oder willst ein solches verkaufen, dann kannst du dein Angebot oder Gesuch hier platzieren, ganz ohne Gebühren.

Moderatoren: moto4631, MSG

Schlorg
Beiträge: 979
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

[Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von Schlorg » 9. Jan 2018, 15:51

Hi Leute,

wir Techniker haben von meiner Firma zu Weihnachten jeder ein Makita DMR110 Baustellenradio geschenkt bekommen, mit dem bin ich recht zufrieden. Interessant wäre es jetzt gewesen das Teil evtl. auch mal mit einem Akku zu betreiben... Jetzt habe ich von Makita aber ansonsten nur ein paar Netzgeräte, aber nix mit Akku...

Hat denn wer zufällig ein oder zwei funktionale 14.4 oder 18v Akkus und einen Lader übrig? Für ein paar Stunden Radiobetrieb muss das ja nichts großartiges sein, oder? Dachte an 3.0Ah und Ladegerät, braucht auch kein Schnelladegerät sein.

Dankeschön!

Viele Grüße,

der Schlorg

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von MrDitschy » 10. Jan 2018, 12:19

Es gäbe auch noch so ein kleines aufsteckbares 2-3Std. Ladegerät direkt auf den Akku (glaub kommt von Amerika und gibt es für unterschiedliche Hersteller, ist zumindest von 110V bis 230V inkl. EU-Adapter), wenn du da z.B. einen alten 18V Akku oder NoName Akku bekommst, genügt dies eigentlich.
Wenn es dich interessiert, suche mal nach „LXT400 Charger Adapter Makita“, dazu solltest du etwas finden und dieses gibt es auch glaub von verschiedenen Hestellern), nur ob man dies in Deutschland bekommt, weiß ich nicht ... wäre zumindest Platzsparend und hättest etwas kleines handliches (könnte fast alles kompakt im Akkudeckel des Radios verstaut werden), zumindest sofern keine weiteren Akkumaschinen anstehen!?

Sonst zahlt man in der Buchst selbst für gebrauchte Makita Sachen enorm viel Geld, daher würde ich (wenn nicht geschenkt) ggf. eher neu kaufen ... das DC18RC Ladegerät und einen BL1830B 3,0Ah Akku bekommst du ca. für 95€ - oder halt einen NoName Akku, dem wird ja nicht viel Abverlangt und kostet meist die Hälfte.
Zumindest nimm einen mit LED-Anzeige, alles andere ist nervend ...

Schlorg
Beiträge: 979
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von Schlorg » 11. Jan 2018, 09:46

Servus,

ich könnte von einem Kollegen 2 Stück 18V 1.5 oder 1.6Ah Akkus bekommen, die er eigentlich nicht verwendet. Kann jemand was dazu sagen wie lang die Laufzeit bei mittlerer Lautstärke und DAB Empfang damit sein dürfte?

Dazu würde ich mir so ein einfaches Ladenetzteil, wie von Mr. Ditschy genannt, holen.

ksc4ever
Beiträge: 27
Registriert: 25. Nov 2014, 19:35
Wohnort/Region: KA

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von ksc4ever » 12. Jan 2018, 15:47

Die 1,5ah halten bei mir ungefähr einen Arbeitstag also so 7-8 Stunden

Schlorg
Beiträge: 979
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von Schlorg » 12. Jan 2018, 18:26

Perfekt! :thx:

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von MrDitschy » 12. Jan 2018, 18:40

Zur Vollständigkeit, hier ein Auszug aus der DMR109/DMR110 Bedienungsanleitung ...

Akku Laufzeit/Betriebsdauer:
B8934D5F-2E01-4AC5-A24C-7A18861FB54D.jpeg
Quelle: http://www.makita.de/fileadmin/user_upload/DMR110-B.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schlorg
Beiträge: 979
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von Schlorg » 12. Jan 2018, 18:44

Ach, des wäre sogar in der Anleitumg gestanden? :crazy: :thx:

Schlorg
Beiträge: 979
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von Schlorg » 27. Jan 2018, 21:41

2 Akkus hätt ich, ladegerät würde noch gesucht.

MSG
Moderator
Beiträge: 4479
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von MSG » 27. Jan 2018, 21:46

Vielleicht hat MrDitsch als Makita-Fan eines übrig?

Schlorg
Beiträge: 979
Registriert: 12. Jan 2013, 19:35
Wohnort/Region: Erding
Wohnort: Lk. Erding
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Akku(s) + Ladegerät für Makita Baustellenradio

Beitrag von Schlorg » 12. Mär 2018, 11:51

Hat sich erledigt! :-)

Antworten