Wo Werkzeug reparieren lassen?

Du suchst Ersatzteile oder Explosionszeichnungen für dein Werkzeug? Dann bist du hier richtig.

Moderator: Brandmeister

Schwarzfuss
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 23:02
Wohnort/Region: Niedersachsen
Wohnort: Nähe Cuxhaven

Re: Wo Werkzeug reparieren lassen?

Beitrag von Schwarzfuss » Samstag 31. Oktober 2020, 10:41

Hast wohl Recht - nur ist das Teil (so wie es aussieht) nicht mehr lieferbar.
Siehe auch hier: https://www.1-2-do.com/forum/fragen-ant ... a-1-defekt
Ich könnte mir das Teil zur Not selber drehen - das hilft Boris_99 nicht weiter.

Benutzeravatar
Boris_99
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 30. Oktober 2020, 20:06
Wohnort/Region: Potsdam

Re: Wo Werkzeug reparieren lassen?

Beitrag von Boris_99 » Samstag 31. Oktober 2020, 13:56

Vielen Dank für die vielen Antworten... Bin mir noch nicht sicher, was ich jetzt mache...

Schwarzfuss
Beiträge: 243
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 23:02
Wohnort/Region: Niedersachsen
Wohnort: Nähe Cuxhaven

Re: Wo Werkzeug reparieren lassen?

Beitrag von Schwarzfuss » Samstag 31. Oktober 2020, 14:23

Anstatt Linksausdreher könnte man auch eine entsprechende 1/4" Torxnuss nehmen.
Also kleines Loch bohren z.B 4mm und dort stramm sitzenden Torx einschlagen.
Habe auf die Schnelle keine Torxmaße gefunden - also messen was passt.

Antworten