Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3625
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Brandmeister » Montag 11. Januar 2021, 16:19

Dieser Thread ist der Diskussionsthread zum Testbericht zur Bosch GOF 1250 CE
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Thariel
Beiträge: 138
Registriert: Samstag 23. November 2019, 15:42
Wohnort/Region: Ruhrgebiet

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Thariel » Montag 11. Januar 2021, 19:47

Preislich liegt sie ja auf dem Niveau der OF 1400. Kannst du da einen Vergleich anstellen?

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3625
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Brandmeister » Montag 11. Januar 2021, 19:53

Habe keine OF 1400 und sie nie in der Hand gehabt. Also nein.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Iggy
Beiträge: 383
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 21:53
Wohnort/Region:

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Iggy » Donnerstag 28. Januar 2021, 18:45

Thariel hat geschrieben:
Montag 11. Januar 2021, 19:47
Preislich liegt sie ja auf dem Niveau der OF 1400. Kannst du da einen Vergleich anstellen?
3xxEUR zu 6xx EUR nennst Du ein Niveau?!?


Grüße

Iggy

Thariel
Beiträge: 138
Registriert: Samstag 23. November 2019, 15:42
Wohnort/Region: Ruhrgebiet

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Thariel » Freitag 29. Januar 2021, 10:05

Laut Testbericht bezahlter Preis für die Bosch ist 486€, die OF 1400 bekommt man beim Händler für unter 600, also knapp 100 € Differenz.. Das ist für mich ein Preisbereich.

Brandmeister
Moderator
Beiträge: 3625
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Brandmeister » Freitag 29. Januar 2021, 11:24

Es ist so, dass es bei der Fräse (und anderen Fräsen) von Bosch Lieferschwierigkeiten gibt. Also "kauft" man entweder zum billige(re)n Preis und wartet unter Umständen sehr lange auf die Ware oder man kauft zähneknirschend zum höheren Preis wo man zuvor erstmal nachgefragt hat, ob die Ware gerade wirklich lagerhaltig ist.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
HeikoB
Beiträge: 4925
Registriert: Montag 15. September 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von HeikoB » Freitag 29. Januar 2021, 13:21

Moin,
vom Preis abgesehen ist der Unterschied zwischen den beiden doch recht groß da die OF1400 bis 12mm bzw 1/2" (12,7mm) geht und mehr Leistung sowie einen größeren Hub besitzt. Als Alleinstellungsmerkmal käme da auch noch die Klemmung an Beiden Säulen, was bei einer Oberfräsen, die höchstmögliche Präzision ergibt.
Gruß Heiko

Iggy
Beiträge: 383
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 21:53
Wohnort/Region:

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Iggy » Freitag 29. Januar 2021, 13:42

Thariel hat geschrieben:
Freitag 29. Januar 2021, 10:05
Laut Testbericht bezahlter Preis für die Bosch ist 486€, die OF 1400 bekommt man beim Händler für unter 600, also knapp 100 € Differenz.. Das ist für mich ein Preisbereich.

Wo, bitt'schön?
Kaufe ich dann nämlich sofort.


Grüße

Iggy

Ein_Gast
Beiträge: 1560
Registriert: Sonntag 16. Juli 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Ein_Gast » Freitag 29. Januar 2021, 14:07

Viel Spaß mit deiner neuen Fräse: https://neonex.mypreferred.shop/festool ... izhalsshop

(kenne den Laden nicht, ist der günstigste Treffer bei geizhals.de)

Iggy
Beiträge: 383
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 21:53
Wohnort/Region:

Re: Diskussion zum Testbericht Bosch Oberfräse GOF1250 CE 0 601 626 001

Beitrag von Iggy » Freitag 29. Januar 2021, 14:11

Ein_Gast hat geschrieben:
Freitag 29. Januar 2021, 14:07
Viel Spaß mit deiner neuen Fräse: https://neonex.mypreferred.shop/festool ... izhalsshop

(kenne den Laden nicht, ist der günstigste Treffer bei geizhals.de)

Danke, ist aber Öschiland.
Ich mag die Österreicher, doch bei einem durchaus etwas höherpreisigeren Gerät präferiere ich D als Kaufort.

Antworten