News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Redaktion
Beiträge: 582
Registriert: 17. Mai 2011, 10:49
Wohnort/Region: Stuttgart

News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von Redaktion » 24. Jan 2019, 01:17

bosch-xlock.jpg
Ein Klick und alles sitzt! Bosch will mit X-Lock jetzt den Zubehörwechsel bei Winkelschleifern revolutionieren und stellt ein werkzeugloses Wechselsystem vor, das ähnlich funktioniert, wie das mit Fein zusammen entwickelte Starlock für Oszillierer.

Siehe: Bosch X-Lock

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
HeikoB
Beiträge: 4749
Registriert: 15. Sep 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von HeikoB » 24. Jan 2019, 20:03

Moin,
auch wenn ich es noch nicht live gesehen habe hört es sich sehr gut an :top: allerdings ist es wohl durch den sehr dicken Kopf nichts für Arbeiten an engen Stellen. Ich bleibe erstmal beim altbewährten und schaue ob sich das überhaupt am Markt hält.
Gruß Heiko

Benutzeravatar
michaelhild
Beiträge: 1905
Registriert: 11. Apr 2011, 11:24
Wohnort/Region: Im-sonnigen-LDK
Kontaktdaten:

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von michaelhild » 24. Jan 2019, 20:07

Auch mal die Preise abwarten, gerade von den Scheiben.
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com

Benutzeravatar
Kony
Beiträge: 405
Registriert: 6. Sep 2013, 18:53
Wohnort/Region: Badisch-Franken

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von Kony » 24. Jan 2019, 20:41

@michaelhild

Da schau mal hier:
https://www.bosch-presse.de/pressportal ... 80930.html

Die Marktpreise werden natürlich unter den UVP liegen, und wenn da noch andere einsteigen.... :allesgut:
Gruß
Kony

Benutzeravatar
michaelhild
Beiträge: 1905
Registriert: 11. Apr 2011, 11:24
Wohnort/Region: Im-sonnigen-LDK
Kontaktdaten:

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von michaelhild » 24. Jan 2019, 21:05

Hi Kony,

oh danke schön.
Das Zeug ist ja schon ne Ecke teurer. Wird man wohl noch beobachten müssen, wie sich die Preise entwickeln.
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com

Benutzeravatar
Kony
Beiträge: 405
Registriert: 6. Sep 2013, 18:53
Wohnort/Region: Badisch-Franken

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von Kony » 24. Jan 2019, 21:24

Das Zeug ist ja schon ne Ecke teurer.
Du musst auch daran denken, das du die UVP von Marken, zB. Pferd... damit vergleichst und nicht die Straßenpreise, da die ja erst noch bei X-Lock "ausgelotet" werden müssen.
Gruß
Kony

powersupply
Beiträge: 12811
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von powersupply » 24. Jan 2019, 21:59

Wenn ich mir das so überlege, kann das Xlock - Zubehör gar nicht preiswerter werden wie das bisherige!
Du hast eine mehrfach gezackte Kontur die einigermaßen präzise ausgestanzt sein will. Diese muss dann auch noch passend in die Scheiben eingearbeitet werden. Das kann nicht billiger sein.
Dann benötigen die Schruppscheiben einen speziellen Einsatz und nicht nur eine "Blechmanschette" damit sie gespannt werden können. Und den Schnellverschluß kann man, den bisherigen Abbildungen zufolge, auch vergessen.
Die Zopfbürsten mit x-lock sind gar nicht kompatibel.
Ich denke, das wird dauern bis das neue System sich am Markt etablieren wird. Wenn die nicht eine neue Sicherheitsvorschrift daraus ableiten und etablieren können.

PS

Benutzeravatar
michaelhild
Beiträge: 1905
Registriert: 11. Apr 2011, 11:24
Wohnort/Region: Im-sonnigen-LDK
Kontaktdaten:

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von michaelhild » 24. Jan 2019, 22:07

Kony hat geschrieben:
24. Jan 2019, 21:24
Du musst auch daran denken, das du die UVP von Marken, zB. Pferd... damit vergleichst und nicht die Straßenpreise, da die ja erst noch bei X-Lock "ausgelotet" werden müssen.
Das ist mir schon klar.
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com

Ein_Gast
Beiträge: 498
Registriert: 16. Jul 2017, 01:04
Wohnort/Region: Ruhrpott

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von Ein_Gast » 24. Jan 2019, 22:10

powersupply hat geschrieben:
24. Jan 2019, 21:59
Ich denke, das wird dauern bis das neue System sich am Markt etablieren wird. Wenn die nicht eine neue Sicherheitsvorschrift daraus ableiten und etablieren können.
Ich denke schon mit Schrecken daran, wenn die anderen Hersteller auch sowas tolles haben wollen. Dann kocht jeder aufgrund von Patenten sein eigenes Süppchen und hinterher gibt es diverse unterschiedliche Systeme, die alle zueinander inkompatibel sind...

Benutzeravatar
MrDitschy
Beiträge: 3673
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: News: Bosch X-Lock-Wechselsystem für Winkelschleifer

Beitrag von MrDitschy » 24. Jan 2019, 22:24

Das X-Lock Thema hatten wir ja ab hier schon in dem Fadenverlauf disskutiert (da sind auch Links und Videos enthalten): forum/posting.php?mode=quote&f=34&p=393404

Und denke nun nicht, dass jetzt jeder etwas neues entwickelt, denn ....
MrDitschy hat geschrieben:
15. Jan 2019, 22:06
Im BobForum ist zu lesen (oder steht schon eher fest), dass auch namhafte Schleifmittelhersteller das Zubehör mit X-Lock Aufnahme herstellen werden. Ebenso dass das X-Lock System von anderen Elektrowerkzeugherstellern in Lizenz gebaut wird.
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

Umbauten:
Makita 18V Akku Adaper zu anderen Herstellern
Bosch FlexiClick auf Makita DDF083 (DF032/DF031)
Metabo Quick auf Makita DDF483

Werkzeugnews-Akkuliste aller Hersteller:
zum Thread

Antworten