Skil Rotohammer 736

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Benutzeravatar
rm_Joe
Beiträge: 2
Registriert: 29. Nov 2017, 20:43
Wohnort/Region: Bensheim

Skil Rotohammer 736

Beitrag von rm_Joe » 23. Jan 2018, 13:02

Hallo erstmal

Ich habe vor kurzem einen Skil Rotohammer 736 (wahrscheinlich, die 3 ist leider verkratzt) gekauft.
Soweit funktioniert die Maschine erstmal. Leider mehere Probleme:

1) Die Meißelfunktion bei Drücken des Abzugs schlägt nur etwa 3 Sekunden und dann nur noch ganz leicht. Die Maschine schlägt scheinbar weiter, aber ich vermute, das Gewicht erreicht gar nicht mehr den Meißel. Ich hab die Maschine jetzt auseinandergenommen. Vom Antrieb her ist alles in Ordnung, es dreht alles frei und sollte schlagen.

2)Einer der Kolbendichtungen war zu einem drittel weggebrochen.
gemessen habe ich folgendes:
Kolben außen:37,9mm
Zylinderinnendurchmesser:38,25mm
Die verbauten (sind wohl nicht mehr original, da verschiedene) haben im entspannten Zustand 38,4mm
Im Ebay sind Kolbenringe in 38,25mm und 38,4mm. Welche nehmen?
Auf einem Bild sieht man auch, dass das Spaltmaß ziemlich groß ist...

3) Der Meißel fällt öfter mal aus der Maschine raus, wenn man sie anhebt. Ich schätze mal, dass das an den verschlissenen Kanten der Werkzeugverriegelung liegt. Ich würde gerne an den Kanten wieder Material auftragen. Aber aus was für Material ist die Verriegelung? Guss? Oder ein Schmiedeteil? Nach der Funkenprobe hat es auf jeden Fall einen höheren Kohlenstoffgehalt als Baustahl. Aber zwischen Feile (1,6%) und C60 und der Werkzeugverriegelung hab ich aber keinen Unterschied im Funkenbild mehr gesehen.
WIG-Schweißgerät wäre vorhanden



Es wäre super, wenn die Maschine wieder komplett laufen würde. Ich habe einige Meißel und HM-Bohrer mitbekommen und der Zustand ist, soweit ich das beurteilen kann, noch echt gut. Es lagen sogar noch ein paar Ersatzkohlen dabei. =)



Schonmal danke für alle, die sich durch meinen Text gequält und es bis hierhin geschafft haben =)
gruß Jonas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten