Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Redaktion
Beiträge: 567
Registriert: 17. Mai 2011, 10:49
Wohnort/Region: Stuttgart

Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Redaktion » 18. Jan 2012, 17:08

Trotz höherer Leistung sind die neuen Schlagbohrmaschinen von Black & Decker kompakter und komfortabler. Die neue Schlagbohrmaschinen-Reihe besteht aus vier Modellen, je zwei mit 1-Gang- beziehungsweise 2-Gang-Getriebe.

Siehe: Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Zum Kommentieren des Beitrags hier antworten

Dietrich
Moderator
Beiträge: 6390
Registriert: 26. Jan 2004, 18:24
Wohnort/Region:
Kontaktdaten:

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Dietrich » 18. Jan 2012, 18:38

Hallo,

mit 62 Nm wäre die Maschine Zimmerei-Aufgaben gewachsen... erstaunlich bei dem hohen Drehzahlniveau auch im 1. Gang.
Gruß Dietrich

www.holz-seite.de

Werkzeug made in Germany, eine Klasse für sich

Raubsau
Beiträge: 7809
Registriert: 11. Feb 2010, 12:33
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Raubsau » 18. Jan 2012, 18:44

Vermutlich handelt es sich dabei um eine Angabe im Idealfall, eventuell sogar um einen Schraubfall. Ich denke real werden um 30Nm auftreten.
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...

Benutzeravatar
H.-A. Losch
Moderator
Beiträge: 7858
Registriert: 11. Jan 2004, 02:25
Wohnort/Region:
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von H.-A. Losch » 18. Jan 2012, 20:03

Wie die vom Hersteller angegebenen Drehmomentwerte ermittelt wurden, erklärt Black & Decker nicht. Insofern sind die Angaben wohl kaum mit denen anderer Hersteller vergleichbar.
H.-A. Losch
---------------------------
www.werkzeug-news.de
www.1001-tipps.de

Der Bomber
Beiträge: 1360
Registriert: 7. Jul 2010, 11:49
Wohnort/Region:

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Der Bomber » 19. Jan 2012, 00:01

Keine Abgabeleistung, keine Lastdrehzahl....lohnt sich nicht einmal anzuschauen

Glatisant
Beiträge: 2332
Registriert: 6. Okt 2011, 16:42
Wohnort/Region: De

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Glatisant » 19. Jan 2012, 02:19

Hi,
Der Bomber hat geschrieben:Keine Abgabeleistung, keine Lastdrehzahl....lohnt sich nicht einmal anzuschauen
ich will jetzt wirklich nicht B&D als die tolle Marke darstellen.

Aber die Abgabeleistungen ob teuer oder günstiges Werkzeug unterscheiden sich nicht (leider ist ein PDF, wo mal verschiedene Maschinen danach untersucht wurden - und NoName sowie teuer praktisch identisch waren, nicht mehr greifbar (im Vergleich bei Winkelschleifern war Bosch, bei Schlagbohrmaschinen Metabo)
Lastdrehzahl ist auch eine wackelige Angabe : bei 'Nennlast' - das bezieht sich dann auf was - auf die Last bei der ein E-Motor eine vorgegebene Temp. im Dauerbetrieb nicht überschreitet ?

Gruß, Glatisant

Raubsau
Beiträge: 7809
Registriert: 11. Feb 2010, 12:33
Wohnort/Region:
Wohnort: Österreich

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Raubsau » 19. Jan 2012, 02:41

Wenn eine Nennlast angegeben wird dann meist auch ein Nenndrehmoment, damit kann man schon ganz gute Rückschlüsse aufs Verhalten der Maschine ziehen da es ein vernünftiger Lastpunkt auf der Kennlinie des Antriebs ist und kein beliebiges Drehmoment.
The results are as dramatic as putting a furious weasel in your underpants...

Glatisant
Beiträge: 2332
Registriert: 6. Okt 2011, 16:42
Wohnort/Region: De

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Glatisant » 19. Jan 2012, 04:31

Hi,
Raubsau hat geschrieben:Wenn eine Nennlast angegeben wird dann meist auch ein Nenndrehmoment,
tatsächlich ? - schnelles Beispiel :
Link

Bosch macht das bei dieser Maschine :
Link
aber bei anderen würde ich die Angabe auch mal in Frage stellen - dürfte eher das Max.-Drehmoment darstellen :
Link

Gruß, Glatisant

Der Bomber
Beiträge: 1360
Registriert: 7. Jul 2010, 11:49
Wohnort/Region:

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Der Bomber » 19. Jan 2012, 05:49

Moin
Ich zitier mal Bosch Mitarbeiter.."Der Nenndrehmoment ist ein technischer Wert, der für Techniker interessant ist, aber nicht für unbedingt für praktische Anwendungen aussagekräftig ist"

Es ist nicht das Moment bei Nenndrehzahl, so versteh ich es, aber was ist es dann? Moment das eine Maschine dauerhaft leisten kann? oder..?

Glatisant
Beiträge: 2332
Registriert: 6. Okt 2011, 16:42
Wohnort/Region: De

Re: Neue Black & Decker Schlagbohrmaschinen

Beitrag von Glatisant » 19. Jan 2012, 06:45


Antworten