Die Suche ergab 584 Treffer

von Dieter K
Freitag 12. Februar 2021, 14:24
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1753

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

the_black_tie_diyer hat geschrieben:
Freitag 12. Februar 2021, 13:44
also 290,-
Eine gut funktionierende TE 35 mit Zubehör ist das Geld wert. Blut, Schweiß und Tränen darfst du natürlich nicht mitrechnen ;-)

Grüße,
Dieter
von Dieter K
Donnerstag 11. Februar 2021, 19:58
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1753

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

Hallo, Ich habe noch Turmopol Oil 20HD von dir Dieter, soll ich das dann beim füllen nehmen? Ja, das gehört in die Maschine, 45 ml. Habe mir eine zweite defekte Maschine gekauft und bin gespannt ob ich dann aus 2 Maschinen eine richtig gute bekomme. Ich hoffe, du hast Glück. Es wird vermutlich besse...
von Dieter K
Dienstag 9. Februar 2021, 00:27
Forum: Elektrowerkzeuge
Thema: Bosch Winkelschleifer
Antworten: 92
Zugriffe: 5855

Re: Bosch Winkelschleifer

@Ein_Gast "Negerkeks" So kannst du den Begriff nicht stehen lassen. Du hast wohl nicht mitbekommen, die Deutsche Sprache zwischenzeitlich gegendert ist. Entweder du schreibst "Das Negergekekste" oder, mit Plural bist du immer fein raus, kling oft auch nicht so doof, "Die Negergekeksenden". Du gehst ...
von Dieter K
Sonntag 7. Februar 2021, 00:26
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1753

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

Überlege dir, was für dich Sinn macht. Die TE 35 war und ist eine sehr begehrte Maschine, sie war zur damaligen Zeit die stärkste SDS-Plus und hatte noch den Vorteil, dass du mit einem anderen Bohrfutter auch SDS-Top Werkzeuge benutzen kannst. Der Support seitens Hilti läuft Ende 2022 aus, Originale...
von Dieter K
Samstag 6. Februar 2021, 22:00
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1753

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

Der Döpper ist schon sehr gestaucht, der ist in meinen Augen nicht mehr brauchbar. So ein Teil ist selten, fast nicht zu bekommen. Es ist auf den Bildern noch deutlicher zu erkennen, dass die Aufnahme für das Bohrfutter nicht mehr taugt. Der Kolben hat Riefen, das passiert wenn zwischen Kolben und F...
von Dieter K
Samstag 6. Februar 2021, 19:04
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1753

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

Ja, wird nach vorne rausgezogen.

Auf dem Bild ist gut zu erkennen dass die Aufnahme für das Bohrfutter ausgeschlagen ist. Wackelt das Futter, das du jetzt drauf hast?
Aufnahme für Bohrfutter.jpg
von Dieter K
Samstag 6. Februar 2021, 17:02
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1753

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

Der Defekt bei den Maschinen ist, wie bei allen wenn das Pleuel noch in Ordnung ist: Flugkolben oder Döpper hängt, kommt öfter vor. Wenn der Sicherungsring Pos. 130 draußen ist, sollte sich alles nach vorne rausziehen lassen. Entferne sicherheitshalber auch den Umschalter. Probiere mal, ob du ein Sp...
von Dieter K
Samstag 6. Februar 2021, 15:27
Forum: Service
Thema: Hilti TE 104
Antworten: 59
Zugriffe: 3345

Re: Hilti TE 104

Die Welle hat im Original 10mm. Das Gebilde aus Kugellager und Dichtring ist in der TE 14, 15, 15C, 18M, 104 und 105 verbaut, ebenso in deiner TE 55 und noch weiteren Maschinen. Ich habe auch schon gesucht ob es eine Alternative gibt. Bei Lagern mit langer Lagerhülse hab ich nichts passenden gefunde...
von Dieter K
Samstag 6. Februar 2021, 14:31
Forum: Service
Thema: Hilti TE 104
Antworten: 59
Zugriffe: 3345

Re: Hilti TE 104

Auf eine Welle mit 10,1x mm würde ich trotzdem kein 10mm Kugellager pressen. Wenn kein Messfehler vorliegt ist mit dem Anker ein anderes Malheur passiert, was vielleicht auch das zerstörte Lüfterrad verklärt.
von Dieter K
Samstag 6. Februar 2021, 13:57
Forum: Service
Thema: Hilti TE 104
Antworten: 59
Zugriffe: 3345

Re: Hilti TE 104

Hallo, die Kugellager der TE 14 und TE 104 haben zwar verschiedene Artikelnummern, die Größenangabe ist aber gleich, 10X26X12,4. Die Wellen beider Maschinen müssen 10 mm haben. Die Lüfterräder beider Maschinen haben die gleiche Artikelnummer, da dürfte es keine Unterschiede geben. Ein kaputtes Lüfte...