Die Suche ergab 584 Treffer

von Dieter K
Montag 22. März 2021, 23:42
Forum: Service
Thema: Hilti te 72 Reparatur-Bilder
Antworten: 287
Zugriffe: 206972

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Hallo Falkens, die Bilder sehen gut aus. Die Federhülse sitzt stramm auf dem Döpper, das ist richtig so, die bewegt sich beim Schlagen mit. Dass der Schlag nicht sofort einsetzt kann verschiedene Gründe haben, z.B. der alten Dame ist zu kalt oder es ist zu dickflüssiges Öl drin. Die Größe der O-Ring...
von Dieter K
Freitag 19. März 2021, 22:32
Forum: Service
Thema: Hilti te 72 Reparatur-Bilder
Antworten: 287
Zugriffe: 206972

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Hallo Falkens,
der Zusammenbau des Döppers (nicht Töpels!)wurde in dem Thread schon öfter behandelt, z.B. auch hier.

Abgedichtet wird nach vorne mit Pos. 117, einem Wellendichtring. Die anderen Teile sind aufgeschoben, da darf nichts klemmen.

Grüße,
Dieter
von Dieter K
Dienstag 9. März 2021, 21:16
Forum: Reinigungsgeräte
Thema: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 552

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Hallo, ich hab es bei einem Sauger mit einem Baustrahler mit einem 150W Halogenstab probiert, hat funktioniert. Was mir immer noch schleierhaft ist, wie der Magnet flattern kann, wenn der Stecker von der Platine gezogen ist. Einen Sauger von mir deshalb aufzuschrauben habe ich absolut keinen Bock. I...
von Dieter K
Freitag 5. März 2021, 15:11
Forum: Reinigungsgeräte
Thema: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 552

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Leider "flattert" die Membran des Magneten dauerhaft, sobald ich ein Kabel abziehe. Wenn du den Stecker von der Platine abziehst dürfte da nichts mehr flattern. Ansonsten würde ich es so machen, wie oben erwähnt. Ist zwar keine saubere Lösung, da dann am männlichen Stecker im Zweifel Strom anliegt,...
von Dieter K
Donnerstag 4. März 2021, 22:06
Forum: Reinigungsgeräte
Thema: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 552

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

m_karl hat geschrieben:
Donnerstag 4. März 2021, 08:32
Kann man nicht einfach den Sauger dauerhaft am Strom anbinden
Das wäre auch meine favorisierte Lösung. Wir kennen aber die vorhandene Installation nicht.
von Dieter K
Mittwoch 3. März 2021, 17:45
Forum: Reinigungsgeräte
Thema: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 552

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Hallo, du hast eine PN. Schau dir die Zeichnung erst einmal in Ruhe an, dein Freund ist Pos. 33 mit Kabelstrang 62. Wenn du den Sauger öffnest, wirst du sehen ob du es dir zutraust, einen Schalter einzubauen. Ansonsten Kabelstrang 62 zur Platine verfolgen, dort müsste er mit einem Stecker befestigt ...
von Dieter K
Mittwoch 3. März 2021, 00:05
Forum: Reinigungsgeräte
Thema: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 552

Re: Hilti VC20-U-Y - Automatische Abreinigung deaktivieren?

Hallo, das mit dem "Austricksen" kann nur funktionieren, wenn du den Staubsauger auf Spannung lässt und den Geräteschalter auf "Auto" stellst. Dann müsste nach dem Drücken der Taste für die Abschaltung der Filterabreinigung diese auch aus bleiben, auch wenn du ein anderes Gerät anschließt. Ansonsten...
von Dieter K
Samstag 13. Februar 2021, 22:43
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1749

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

Der Läufer beider Maschinen ist gleich, wird der Stator sein.
von Dieter K
Samstag 13. Februar 2021, 12:59
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1749

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

Hallo,
die zwei kleinen O-Ringe sind Pos. 109, 2 mal.

Pos-109.jpg
von Dieter K
Freitag 12. Februar 2021, 15:32
Forum: Service
Thema: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips
Antworten: 21
Zugriffe: 1749

Re: Hilti TE35 Reparatur Bräuchte da Tips

So ist es, wer nur an das Nützliche denkt, lässt die Seele vergammeln. Um noch kurz auf die TE 35 einzugehen, sie wurde gebaut von 05/98 - 12/04. Das Nachfolgemodell TE 35-C, das baugleich ist mit etwas mehr Leistung, bis 04/07. Sie war seinerzeit die Stärkste mit SDS-Plus von Hilti und hat heute no...