Die Suche ergab 17 Treffer

von Hobbyhobel
Montag 12. April 2010, 16:32
Forum: Billigwerkzeuge
Thema: Ist Lutzwerkzeug eigentlich billig ?
Antworten: 5
Zugriffe: 8254

Hallo,

ich hatte persönliche Erfahrung mit Lutz-Kreissäge-, Hobel-, Fräs-, Langlochbohrmaschine. Alle anderen Maschinen von Lutz sind in der gleichen Bauart: windig, instabil, gefährlich. Billig ist das richtige Wort. Aber die Investition in die Maschinen ist zu teuer.

Gruß vom Hobbyhobel
von Hobbyhobel
Montag 12. April 2010, 15:40
Forum: Stationäre Maschinen
Thema: Minidrehbank
Antworten: 62
Zugriffe: 26804

Hallo, also ich arbeite seit 20 Jahren mit der alten Proxxon PD 360 und habe es bis heute nicht bereut. Zwischenzeitlich habe ich mich natürlich auch mal für andere Marken interessiert. Da bleibt leider nicht mehr viel übrig.Nicht aus eigener Erfahrung aber aus einem Erfahrungsbericht in einem Masch...
von Hobbyhobel
Freitag 4. Dezember 2009, 13:19
Forum: Holzbearbeitung
Thema: Welcher Fräser für Oberfräse ?
Antworten: 11
Zugriffe: 7987

Hallo Leute, der Thread ist zwar auch schon wieder etwas älter, und wahrscheinlich ist der Falz für die Glasplatte schon fertig. Aber für alle künftigen Projekte hier eine kurze Anleitung für die Tiefeneinstellung in solchen Fällen: Die Einlage (hier die Glasplatte) wird mit allen Zulagen (hier Kuns...
von Hobbyhobel
Freitag 4. Dezember 2009, 12:46
Forum: Holzbearbeitung
Thema: Praktiker...unlauterer Wettbewerb im Holzbereich?
Antworten: 44
Zugriffe: 35889

Nachtrag:

Leider sind es gerade diese Scharen von Menschen, die eine solche Praktik erst möglich machen. Es wird doch alles gekauft: Hauptsache billig!

Gruß vom Hobbyhobel
von Hobbyhobel
Freitag 4. Dezember 2009, 12:41
Forum: Holzbearbeitung
Thema: Praktiker...unlauterer Wettbewerb im Holzbereich?
Antworten: 44
Zugriffe: 35889

Hallo, damit wir uns auch richtig verstehen: Gute Qualität muß man auch in einem guten Baumarkt oder im Fachhandel kaufen. Und für unsere Projekte ist nicht immer 1A-Qualität erforderlich. Auch ich habe schon Leimhölzer vom Praktiker verarbeitet. Dabei wurde bewusst auf Qualität verzichtet, weil es ...
von Hobbyhobel
Sonntag 22. November 2009, 15:06
Forum: Holzbearbeitung
Thema: Praktiker...unlauterer Wettbewerb im Holzbereich?
Antworten: 44
Zugriffe: 35889

Hallo Leute, ich habe mir gerade diesen Thread reingezogen. Der liegt zwar schon etwas zurück, aber ist immernoch aktuell. Warum kauft eigentlich überhaupt noch jemand bei Praktiker? Lassen sich jetzt alle von 20% blenden?. JA - weil es mit dieser Marketingstrategie schon immer geklappt hat. Das Ver...
von Hobbyhobel
Dienstag 30. Juni 2009, 21:07
Forum: Werkstattausstattung
Thema: Mit was schleift ihr eure messer?
Antworten: 23
Zugriffe: 23218

Hallo Leute, ich hab mir gerade die Posts vom Jahresanfang reingezogen und will auch noch meinen Senf dazu geben. Also das "Friskas-System" geht schnell - macht aber mit der Zeit die Klingen kaputt (Scharten). Dann muß man mit dem Stein ran. Die Schärfgeräte sind verhältnismäßig teuer und lohnen sic...
von Hobbyhobel
Dienstag 30. Juni 2009, 20:19
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Werkzeug von Dick GmbH, Messer, Sägen....
Antworten: 5
Zugriffe: 6153

Ich bin selbst Kunde bei Dick. Mir ist das Angebot allerdings zu japanlastig. Außerdem sind nicht alle Artikel Topware. Manchmal sehr lange Lieferzeiten. Sehr hohes Preisniveau - das geht auch günstiger (bei gleichen Artikeln). Ich kaufe auch bei Schmid oder Q-TOOLS.
von Hobbyhobel
Donnerstag 5. Februar 2009, 21:07
Forum: Holzbearbeitung
Thema: Zinkenfräse
Antworten: 9
Zugriffe: 15861

Hallo Leute, Leigh ist eine canadische Firma. Sie vertreibt über verschiedene Händler. In Deutschland hat die Alleinvertretung die Fa. Häcker. Leider sind die Preise bei Häckers etwas happig. Wenn man mit amerikanischen oder canadischen Händlern vergleicht, muß man wissen, daß all diese Preise ohne ...
von Hobbyhobel
Mittwoch 16. April 2008, 21:37
Forum: Billigwerkzeuge
Thema: Billigdremel mit Proxxon Spannfutter ausrüsten
Antworten: 11
Zugriffe: 11118

Hallo Leute, bedankt Euch bei den Leuten, die Proxxon verachtlich liegen ließen und sich den billigeren Dremeln zugewandt haben. Bedankt Euch bei den Baumärkten, die Proxxon aus dem Sortiment genommen haben und die billigeren Dremel ins Regal legten, weil die Leute die Proxxon verachtlich liegen lie...