Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Maschinen

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Maschinen

Beitrag von MrDitschy » 12. Jan 2016, 23:38

Hallo zusammen,

weiß nicht genau, wo ich das Thema reinsetzen soll, aber denke hier passt es?! :)

Nun, da ich (evtl. auch andere) mir für gelegentliche oder seltene arbeiten nicht immer für jede Anwendung eine extra Maschine zulegen, aber dennoch eher parat haben möchte, bin ich immer auf der Suche nach hilfreichen Aufsatz- und Vorsatzgeräten, die man dann auf die schon vorhandenen Maschinen aufspannen kann (passen ja dann auf Netz- und Akkumaschinen ... doch meist sind es Schrauber und Winkelschleifer).

Sicher kennt der ein oder andere solche Gerätschaften, dachte daher an so einen Art Sammelthread, wo man diese Geräte postet und das Produkt mit etwas Feedback beschreibt, am besten mit eigener Erfahrung (aber nicht zwingend) ... ob die Geräte für den ein oder anderen dann Sinn machen usw., kann ja jeder selbst entscheiden.

Wäre zumindest sehr interressiert, welche Gerätschaften es so alles gibt, den meistens findet man diese gar nicht, weil sie doch manchmal spezielle Namen haben.
Es sollten hier natürlich nur Geräte erwähnt werden, die auf alle Hersteller-Maschinen passen.


Fange also mal an (ja, hatte das Produkt schon mal gepostet ...)

Produkt: Bandschleiffeilen-Aufsatz für Einhand-Winkelschleifer
Hersteller: Kaindl
Feedback: Bin sehr zufrieden mit dem Aufsatz, es sind zwei Rollen und eine Abstandsscheibe für unterschiedlichste Winkelschleifer dabei, sowie ein Schleifband.
Verwende das Teil momentan sogar im Trockenbau, um z.B Kanten/Aussparungen usw. zu bearbeiten/schleifen, sonstige Einsatzgebiete sind sicher bekannt.
Nur sollte eher über der unteren weißen Teflonplatte geschliffen werden, da sonst der Kunststoff und das Schleifband doch schnell in Mitleidenschaft gezogen wird (also eher Eigenverschulden, siehe Angehängte Bilder).

Bild
Quelle: http://kaindl.de/de/bandschleiffeile-fu ... chine.html
https://www.youtube.com/watch?v=vk5veXFad8E
W_Bandschleiffeilen Aufsatz_v1__12.2015_mr.ditschy.jpg
W_Bandschleiffeilen Aufsatz_v2__12.2015_mr.ditschy.jpg
W_Bandschleiffeilen Aufsatz_v3__12.2015_mr.ditschy.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 14. Jan 2016, 08:24

Nächste Woche gibt es Winkelaufsätze, mal sehen, wie die sind?!

Produkt: Winkelbithalter oder -bohrvorsatz für Bohrmaschine/Akkubohrschrauber
Hersteller: POWERFIX
Feedback: Kein
Doch hoffe mal, dass die für gelegentlichen Einsatz ausreichen.

Bild
http://www.lidl.de/de/powerfix-winkelbi ... tz/p212302

brumbaer

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von brumbaer » 14. Jan 2016, 20:07

Hallo, eigentlich sind diese Vorsatzgeräte seit den 70érn außer Mode gekommen, weil die Einzelmaschinen immer billiger wurden. Außerdem ist während einnes Projektes das ständige umbauen recht nervig.
Wenn man ein Gerät aber recht selten braucht, sind sie auch heute noch eine Alternative.

Ich liebäugle schon seit langem mit den Labello (Flachdübel) Vorsatz von Wolfcraft.
Mit diesem Teil kann man aus fast jeden 115 mm Flex eine Flachdübelfräse machen.

http://www.wolfcraft.de/de/produkte/p/l ... index.html

Leider gibt es für nur wenig mehr Geld schon billige komplette Flachdübelfräsen.

Wie immer bei sowas halt ein Kompromiss.

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 15. Jan 2016, 07:41

brumbaer hat geschrieben:Hallo, eigentlich sind diese Vorsatzgeräte seit den 70érn außer Mode gekommen, weil die Einzelmaschinen immer billiger wurden. Außerdem ist während einnes Projektes das ständige umbauen recht nervig.
Wenn man ein Gerät aber recht selten braucht, sind sie auch heute noch eine Alternative.
Das stimmt, wobei man dies heute fast wieder bei den Akkumaschinen sagen könnte.


Doch an Wolfcraft hab ich gar nicht gedacht, danke.

ric
Beiträge: 1883
Registriert: 19. Okt 2005, 23:11
Wohnort/Region:
Wohnort: Ingelheim am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von ric » 17. Jan 2016, 08:09

MrDitschy hat geschrieben:Es sollten hier natürlich nur Geräte erwähnt werden, die auf alle Hersteller-Maschinen passen.
Das ist etwas zu viel verlangt, auch die Kaindl Band-Schleiffeile (die ich als Händler auch verkaufe) paßt nicht an alle Winkelschleifer.
MrDitschy hat geschrieben:Produkt: Bandschleiffeilen-Aufsatz für Einhand-Winkelschleifer
Hersteller: Kaindl
Feedback: Bin sehr zufrieden mit dem Aufsatz, es sind zwei Rollen und eine Abstandsscheibe für unterschiedlichste Winkelschleifer dabei ...
In der Grundausstattung paßt die Band-Schleiffeile auf die meisten Bohrmaschinen sowie auf Einhand-Winkelschleifer mit 43 mm-Aufnahmehals, außerdem gibt es einen Adaptersatz für Winkelschleifer, bei denen die Schutzhaube nicht auf einem runden Hals befestigt, sondern aufgeschraubt wird. Leider gibt es mittlerweile viele Winkelschleifer mit Hals, der aber größer als 43 mm ist, z. B. die meisten neueren Bosch (außer den kleinsten Modellen) sowie Metabo, da kann die Band-Schleiffeile nicht verwendet werden.
MrDitschy hat geschrieben:Nur sollte eher über der unteren weißen Teflonplatte geschliffen werden, da sonst der Kunststoff und das Schleifband doch schnell in Mitleidenschaft gezogen wird (also eher Eigenverschulden, siehe Angehängte Bilder).
Ja, man kann auf der Teflonauflage (die es als Ersatzteil gibt) sowie davor oder dahinter und auch mit der Rolle vorn schleifen, aber nicht mit der Oberseite!
MrDitschy hat geschrieben:Nächste Woche gibt es Winkelaufsätze, mal sehen, wie die sind?!
Solche preisgünstigen Winkelvorsätze sind nur für Arbeiten mit niedriger Drehzahl geeignet (300 bzw. 500 UPM), zum Bohren deshalb nur eingeschränkt. Es gibt solche Vorsätze aber auch in professioneller Qualität für höhere Drehzahlen und Belastungen, z. B. von FAMAG (bis 2.000 UPM), allerdings in einer ganz anderen Preisregion.
Christian Richter
rictools Innovative Werkzeuge
Ingelheim am Rhein

Geiz mag geil sein ...
      Qualität ist geiler!

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 17. Jan 2016, 10:24

Sehr hilfreiche Info, Danke. :top:

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 5. Feb 2016, 08:55

Bin im Forum auf dieses interresantes Produkt gestoßen (verlinke es auch mal hierher ... danke Roman, das Teil ist echt eine Überlegung wert).
Roman W hat geschrieben:Blindnietvorsatz für Akkuschrauber

Bild

Genanntes Produkt bei Conrad

Praktische Alternative zu meist überteuerten Akku Blindnietgeräten, oder doch eher ein Fall für den Abfall?

Was meint ihr?
Hat vielleicht jemand mit so einem Vorsatz schon Erfahrung gesammelt?

Benutzeravatar
Roman W
Beiträge: 159
Registriert: 8. Jan 2014, 03:24
Wohnort/Region: Nagold
Wohnort: Ebhausen

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von Roman W » 5. Feb 2016, 14:19

Ich hatte mal eine ältere Duss Handbohrmashine mit verschiedenen Aufsätzen in Betrieb.
Darunter ein Knabberer, ein Winkelbohrer und ein Stichsägenaufsatz.
War eigentlich ganz praktisch, allerdings ist ein separates Gerät jeder Zeit zu bevorzugen.
Für den Gelegenheits Anwender aber sicher eine mögliche Alternative.

Hier noch ein paar weitere Vorsatzgeräte für den Akkuschrauber:

Blechknabber Vorsatz

Bild
Das genannte Produkt bei Amazon

AGT Magazinschrauber-Aufsatz für Bohrmaschinen
Bild
Das genannte Produkt bei Amazon

Mit Erfahrung kann ich hier leider nicht dienen, sollte sich aber dem Preis entsprechend verhalten.
Was lange hält, bringt uns kein Geld!

-Zoli-
Beiträge: 831
Registriert: 20. Apr 2014, 18:01
Wohnort/Region: Budapest

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von -Zoli- » 6. Feb 2016, 15:59

Makita einstellbare Tiefenanschlag für Sechkantaufnahme, namens 194280-9. Hier auf die letzte Seite des Prospekt zu finden:
http://www.makita.biz/product/category/ ... index.html
Oder hier:
http://www.makita.my/accessories/adjust ... -with-bit/

Scheint übrigens ein Rarität zu sein, in Europa bisher nur in einem holländischen Webladen gefunden. Jede Bohrmaschine oder Schrauber lässt sich damit ins Gipskartonschrauber umwandeln, und auch mit Schlagschrauber einsetzbar. Für Serienschraubarbeiten im Holz kann es auch ganz nützlich sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Roman W
Beiträge: 159
Registriert: 8. Jan 2014, 03:24
Wohnort/Region: Nagold
Wohnort: Ebhausen

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von Roman W » 7. Feb 2016, 06:53

Kreissägen Aufsatz

Bild
Genanntes Produkt bei Ebay

Sachen gibts? :?
Was lange hält, bringt uns kein Geld!

Antworten