Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Maschinen

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Benutzeravatar
Hondo66
Beiträge: 345
Registriert: 10. Sep 2015, 14:20
Wohnort/Region: ...

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von Hondo66 » 18. Mär 2018, 08:43

Ich finde die Befestigung des Billig-Teils mit einer Rohrschelle schon bedenklich. Ich würde wetten dass bei hoher Belastung die Befestigung sich löst. Da sieht das Teil von Kaindl schon hochwertiger aus.

Andreas

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 18. Mär 2018, 09:36

Wird beim Kaindl auch nur durch festklemmen gehalten, und nichts anderes macht eine Schelle.

powersupply
Beiträge: 11368
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von powersupply » 18. Mär 2018, 11:45

Bevor die Bandschelle, die zur Not auch schnell ersetzt ist, aufgibt werden wohl die Plastiknasen abvibriert sein. :glaskugel:

PS

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 18. Mär 2018, 12:24

Ja klar, so robust wie das Kaindl-Teil ist der Aufsatz sicherlich nicht.
Hab die Schleiffeile auch ständig auf einem Akkuwinkelschleifer befestigt, denn ein ständiges umschrauben/wechseln hat mich genervt.

Hier noch ein Fuchsschwanz-Aufsatz für Bohrmaschine/Akkuschrauber ... https://www.banggood.com/Drillpro-Porta ... rehouse=CN

Setze den Kettensägen-Aufsatz für Winkelschleifer auch noch hier rein, der wurde schon seperat diskutiert ( zum Thread ) .... https://www.banggood.com/Drillpro-11_5- ... rehouse=CN

ric
Beiträge: 1883
Registriert: 19. Okt 2005, 23:11
Wohnort/Region:
Wohnort: Ingelheim am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von ric » 18. Mär 2018, 19:30

MrDitschy hat geschrieben:Sehe dazu keine Maßangaben, du?
Doch hab die Schleiffeile von Kaindl (siehe #1), könnten dies nicht die selbigen Schleifbänder sein?
Dafür gäbe es Schleifbänder mit 13x457mm, die würdest du dann zumindest zu genüge auch hier in der Bucht bekommen.
Das Bandmaß ist mit 15 x 452 mm angegeben.

Auffallend ist der kurze Arbeitsbereich (dafür gibt's einen Staubsaugeranschluß, ob man den braucht?). Zum Bandwechsel muß erst die Inbusschraube des Gehäusedeckels gelöst werden.

Angaben über den Spannbereich am Hals des Winkelschleifers (so er denn einen besitzt) fehlen. Die Stabilität ist wirklich fraglich, so könnte leicht das Band abspringen.
Christian Richter
rictools Innovative Werkzeuge
Ingelheim am Rhein

Geiz mag geil sein ...
      Qualität ist geiler!

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 18. Mär 2018, 20:18

Danke für die Infos.

Der Bandwechsel ist wirklich nicht komfortabel gelöst, dass stimmt.
Doch eine Absaugung wünschte ich mir an der Kaindl auch schon mal (überhaupt bei Holz und Gips), hab schon mal mit Kabelbinder einen Schlauch dran gebunden (naja, evtl. bastel ich mir mal etwas).
Nur ob dies hier in den schmalen Schlitz so viel einsaugt? Man schleift ja nicht immer auf der Fläche, also genau davor.

MrDitschy
Beiträge: 3246
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D - BW - Unterland

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von MrDitschy » 21. Mär 2018, 16:22

Ha, endlich mal etwas für‘n Haushalt, „en Pfannerüttler“ (Bild 2 ein Video)! :rotfl:
https://www.instagram.com/p/Bgi9CN-lExy/

Brandmeister
Beiträge: 1277
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: Raum Koblenz

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von Brandmeister » 21. Mär 2018, 22:47

Hier findet sich noch ein recht interessantes Vorsatzgerät zum rückenschonenenden Einsatz von Winkelschleifern beim Fugen Freischneiden, Fliesenschneiden usw.
Scheint aber keinen Vertriebspartner gefunden zu haben.
Die Physik gewinnt immer!

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 10981
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von Dirk » 22. Mär 2018, 10:19

Lebensgefährlicher Scheiß. Etwas ähnliches habe ich vorgestern auf Youtube gesehen, da lag der Winkelschleifer nur und aus einem Stück Stahlseil wurde ein Draht rausgefrickelt, an den Winkelschleifer gewürgt und der dann als Rasenkantenschneider benutzt. Wenn man den Nachbarn mit sowas beobachtet, kann man eigentlich nur eines machen: Abstand halten. Und warten, bis er sich endlich selbst verletzt hat.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Brandmeister
Beiträge: 1277
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: Raum Koblenz

Re: Hilfreiche Aufsatz- Vorsatzgeräte für handgeführte Masch

Beitrag von Brandmeister » 22. Mär 2018, 12:43

Beim Einsatz als Rasenkantenschneider (Steinchen etc) stimme ich dir da zu. Schafft man allerdings einigermaßen kontrollierte Bedingungen (Fliesenschneiden, Bleche trennen) und hat eine einigermaßen solide Konstruktion könnte das schon ein hilfreiches Gerät sein.


Andernfalls bewirbt man es als Selbstentleibungshilfe und schafft sich so seine Nische. :crazy:
Die Physik gewinnt immer!

Antworten