Vergleich Fein Multimaster und Bosch PMF 180 E Multi

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Gesperrt
Jaguar500
Beiträge: 3
Registriert: 5. Jul 2007, 17:30
Wohnort/Region:

Vergleich Fein Multimaster und Bosch PMF 180 E Multi

Beitrag von Jaguar500 » 5. Jul 2007, 17:41

Seit ein paar Tagen gibt es den "Multimaster", den ja bisher (aus Patentgründen?!?) nur von Fein gab auch von Bosch. Dort heißt er PMF 180 E Multi.

Hat das Gerät schon mal jemand getestet? Ist er mit dem Fein vergleichbar?

Bosch will für das Gerät im Koffer incl. ein paar Werkzeuge nur 99 Euro! Wäre damit für private Einsätze und als Problemlöser echt eine Alternative zu dem Preis!

Weiß jemand ob die Werkzeuge von Fein auch passen, oder hat Bosch da eine andere Aufnahme?

Sind die Werkzeuge von Bosch und Fein vergleichbar in Qualität und Preis, oder lockt Bosch seine Kunden mit einem günstigen Gerät und holt es sich beim Werkzeug wieder?

Bastel-Ralle
Beiträge: 532
Registriert: 5. Nov 2006, 12:20
Wohnort/Region:

Beitrag von Bastel-Ralle » 6. Jul 2007, 08:12

Mal jetzt im Ernst, 99,-Euro für einen Bosch grün, für 149,-Euro bekommst Du den Fein Multimaster.

Die 50 Euro würde ich aber investieren, bevor Du dir Bosch grün China Kram kaufst.

h-e-r-o
Beiträge: 1425
Registriert: 4. Apr 2005, 16:07
Wohnort/Region:
Wohnort: NRW

Beitrag von h-e-r-o » 6. Jul 2007, 08:45

da gebe ich RP recht. Du musst ja nicht mit dem Multimaster in TOP Ausführung für 299 Euro einsteigen. Das Grundmodell liegt 50 Euro über dem Bosch wird aber von der Qualität her wesentlich besser sein...Du musst bedenken, dass Fein in der absoluten Profiliga spielt und Bosch grün da lange nicht mithalten kann...

AlWa
Beiträge: 250
Registriert: 25. Okt 2006, 19:37
Wohnort/Region:

Beitrag von AlWa » 6. Jul 2007, 16:22

Auch wenn es stimmt, dass es von Bosch-grün qualitativ minderwertige Sachen gibt, würde ich doch erst mal abwarten, bis jemand das Gerät mal benutzen konnte. Ist ja gerade mal auf dem Markt. Ich habe mir vor ca. 6 Monaten den Bosch Varioschleifer PVS 300 AE besorgt, auch ein Grün-Gerät und es ist wirklich robust verarbeitet und präzise. Eine HKS hingegen habe ich sofort wieder zurückgebracht, weil grottig verarbeitet. Manchmal ist aber mal etwas gutes dabei.

hammertools
Beiträge: 5
Registriert: 21. Jun 2007, 19:04
Wohnort/Region:

Nicht kompatibel!

Beitrag von hammertools » 7. Jul 2007, 12:15

Hallo zusammen,

leider sind die Fein Zubehör Werkzeuge mit dem Bosch PMF 180 E nicht kompatibel.

hammertools

Jaguar500
Beiträge: 3
Registriert: 5. Jul 2007, 17:30
Wohnort/Region:

Beitrag von Jaguar500 » 7. Jul 2007, 15:57

Also wenn die Werkzeuge nicht kompatibel sind, dann wäre schon wichtig zu wissen was das entsprechende Werkzeug von Fein bzw. Bosch kostet.
...damit würde evtl. die Entscheidung für oder gegen den etwas teureren Fein Multimaster leichter fallen.

Waldeslust52
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jul 2007, 12:55
Wohnort/Region:

Der grüne Multi ist besser als der Multimaster

Beitrag von Waldeslust52 » 12. Jul 2007, 14:11

Ich bin einer der Ersten die das neue Bosch Produkt ihr Eigen nennen (im Moment ist es ja überall ausverkauft).
Am Wochenende habe ich das Gerät das erste Mal benutzt und bin begeistert, wie von allen meinen grünen Bosch Produkten.
Das Werkzeug hat toll funktioniert und die Auswahl an Zubehör, das für 99 Euro enthalten ist, ist überzeugend.
Das Zubehör ist auch viel günstiger als das Fein Zubehör.
Für mich alles gute Gründe Bosch weiter Treu zu bleiben.

Jaguar500
Beiträge: 3
Registriert: 5. Jul 2007, 17:30
Wohnort/Region:

Re: Der grüne Multi ist besser als der Multimaster

Beitrag von Jaguar500 » 12. Jul 2007, 18:05

Waldeslust52 hat geschrieben:Das Werkzeug hat toll funktioniert und die Auswahl an Zubehör, das für 99 Euro enthalten ist, ist überzeugend.
Das Zubehör ist auch viel günstiger als das Fein Zubehör.
Für mich alles gute Gründe Bosch weiter Treu zu bleiben.


Kannst Du mal auflisten welches Werkzeug bei dem 99 Euro Set dabei ist?
Und dann auch mal Werkzeuge als Zubehör/ Ersatz im Preisvergleich Bosch/Fein. Sprechen wir da von ein paar Cent Preisunterschied oder sind die Werkzeuge echt viel günstiger als die vom Fein?

bernifue
Beiträge: 1
Registriert: 16. Jul 2007, 15:24
Wohnort/Region:

Bosch PMF - Fein Multimaster Start

Beitrag von bernifue » 16. Jul 2007, 15:40

Hi, interessiere mich auch grad für so ein Teil:

hier die Standardbeigabe des Bosch PMF 180 E lt. Bosch-Site, Liste 99,--EUR:
• Bi-Metall Segmentsägeblatt (2 608 661 600)
• Deltaschleifplatte (2 608 000 350)
• 6 Schleifblätter red:Wood top
• HCS Tauchsägeblatt (2 608 661 601)
• Kunststoffkoffer

Hier die Beigabe des Fein Multimaster Start ( bei Conrad z.Zt. 160,95 EUR - dort auch weitere Zubehörteile schnell in der Übersicht:
1 FEIN MultiMaster FMM 250,
1 Schleifplatte,
je 5 Schleifblätter (K 60, 80, 120),
1 Universal E-CUT-Sägeblatt (29 mm),
1 fester Spachtel,
1 Schlüssel und Spannschrauben

Da der Bosch heut beim Eichhörnchen-Markt schon weg war, versuch ich mal den Fein "in die Hand zu bekommen".

Von den technischen Daten tendier ich eher zu Fein - letztlich wird aber auch der Preis fürs Verbrauchsmaterial 'ne Rolle spielen, da ich so ein Multiteil schon häufiger gebrauchen kann.

Bosch PMF 180 E
Nennaufnahme: 180 W
Leerlaufdrehzahl: 15.000 – 21.000 min-1
Gewicht: 1,2 kg
Fein
Nennaufnahme 250 W
Schwingungen 11 000 - 21 000 1/min
Gewicht: 1,1 kg

Ciao
Berni
Berni -Hobbyworker

Benutzeravatar
H.-A. Losch
Moderator
Beiträge: 7835
Registriert: 11. Jan 2004, 02:25
Wohnort/Region:
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von H.-A. Losch » 24. Jul 2007, 20:39

Das bisher von Bosch für den PFM 180E lieferbare Zubehör:

BIM Segmentsägeblatt: 19,95 €
Tauchsägeblatt Holz 32mm: 9,95 €
Minitauchsägeblätter HCS 10 und 20 mm: je 8,95 €
Minitauchsägeblätter BiM 10 und 20 mm: je 9,95 €
Riff Segmentsägeblatt: 25,95 €
Schleifplatte: 8,95 €
Schleifpapiere: 4,02 €
H.-A. Losch
---------------------------
www.werkzeug-news.de
www.1001-tipps.de

Gesperrt