Scheppach mobile Arbeitstische mt 60 und mt 180t

11.02.2015

Sicher und universell einsetzbar

Für den gelegentlichen Einsatz – der Universalarbeitstisch mt 60.
Durch flexible Längs- und Querbohrungen sind handelsübliche Kleinmaschinen sicher zu fixieren.
Für anspruchsvollere Aufgaben und schwerere Maschinen - der universelle Arbeitstisch mt 180t.
Mit den beiden großen Rädern wird das Untergestell zum Transportkarren. Foto: Scheppach

Ob Sägen, Schleifen oder Drechseln – für viele Handwerksarbeiten eröffnet ein mobiles und kompaktes Untergestell unendliche Einsatzgebiete.

Für den Heim- oder Handwerker, der entweder wechselnde Maschinen auf einem stabilen Untergrund in der Werkstatt aufstellen möchte oder mit seinem Einsatzgerät mobil sein will, hat Scheppach jetzt zwei neue Typen von mobilen Arbeitstischen im Programm.

Arbeitstisch mt 60 für gelegentlichen Einsatz

Für den gelegentlichen Einsatz mit einer Gesamtbelastung von bis zu 150 kg gibt es den Universalarbeitstisch mt 60. Auf die Arbeitsplatte mit einer Tischgröße von 60 x 46 Zentimeter lassen sich durch flexible Längs- und Querbohrungen nahezu alle handelsüblichen Kleinmaschinen sicher fixieren. Die Tischhöhe lässt sich in fünf Stufen von 72,5 bis 82,5 Zentimeter an die erforderliche Arbeitshöhe anpassen. Zum Transport und zur Lagerung können die Standfüße eingeklappt werden. Die als optionales Zubehör erhältlichen höhenverstellbaren Werkstückauflagen lassen sich für die sichere und präzise Handhabung von längeren Werkstücken auf eine Auflagebreite von bis zu 170 Zentimeter ausziehen.

Arbeitstisch mt 180t für anspruchsvolle Aufgaben

Für anspruchsvollere Aufgaben und schwerere Maschinen gibt es den universellen Arbeitstisch mt 180t. Dank seiner stabilen Konstruktion ist er mit 200 kg belastbar und eignet sich mit einer Tischbreite von 81,5 cm besonders für Tischkreissägen oder Kapp-Zugsägen. Für ein ergonomisches und sicheres Arbeiten lässt sich die Tischhöhe auf 68 oder 81 Zentimeter einstellen. Für die Bearbeitung von größeren Werkstücken ist der Tisch werksseitig schon mit 2 ausziehbaren Werkstückauflagen ausgestattet. Beim einfachen Auf- und Abbau mit nur einer Hebelbewegung ist keine Demontage der Maschine erforderlich, der Tisch wird samt Maschine zusammengefaltet. Mit den beiden großen Rädern wird das Untergestell zum Transportkarren. Ein Abstellbügel dient der platzsparenden Aufbewahrung.

Beide Tische sind eine Ergänzung für viele Holzbearbeitungsmaschinen und ab sofort im Handel erhältlich. Der mobile Arbeitstisch mt 60 kostet 60 Euro, der mobile Arbeitstisch mt 180t 120 Euro inklusive 19% MwSt.

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -