Stanley: Rollende Werkstatt

25.01.2011

Werkzeug auf Rädern

Die rollende Werkstatt von Stanley ist ein modulares Aufbewahrungs- system mit großem Staufach, zwei Schubladen und einer abnehmba- ren Werkzeugbox.
Weil die einzelnen Module auf kugelgelagerten Schienen sitzen, lassen sie sich einfach und separat verschieben und öffnen.
Eine über die ganze Breite verlaufende Kerbe ermöglicht das Einklemmen von Latten und Rohren. Fotos: Stanley

Damit der Handwerker seine Werkzeuge immer zur Hand hat, bietet Stanley seine rollende Werkstatt an. Die FatMax (1-95-622) ist ein modulares Aufbewahrungs­system mit einem innovativen Öffnungsmechanismus.

Die rollende Werkstatt besteht aus einem stabilen Metall-Kunststoff-Verbund, hat ein Fahrgestell mit zwei Gummirädern (18 cm) und ein darüber gelagertes Staufach für größeres Gerät. Darauf befinden sich zwei Schubladen, eine davon mit Einsätzen für Kleinteile, sowie eine abnehmbare Werkzeugbox. Die 52 cm hohe Box hat eine herausnehmbare Trage und einen Einsatz zum senkrechten Verstauen von Werkzeugen. Weil die einzelnen Module auf kugelgelagerten Schienen sitzen, lassen sie sich ganz einfach und separat verschieben. Um an die 2. Schublade zu kommen, kann man sie einfach herausziehen. Für den Zugriff auf das untere Staufach verschiebt man das Oberteil im Ganzen. Das Fach lässt sich dabei so von den Rädern weg verschieben, dass die rollende Werkstatt nicht ins Kippen gerät, egal wie viele Einzelmodule aus- oder eingefahren sind.

Die FatMax-Werkstatt ist 82 x 56,8 x 38,9 cm groß und durch eine Kombination aus Metall und Kunststoff extrem robust, wasser- und schmutzgeschützt. Der Deckel der Werkzeugbox hat innen zusätzlich eine Dichtung, die Wasser und Schmutz am Eindringen hindert. Auf dem Deckel befindet sich eine über die ganze Breite verlaufende Kerbe, in die man Materialien wie Dachsparren/-latten und Rohre einlegen kann, um sie zurechtzusägen.

Zum Transport lässt sich die rollende Werkstatt am robusten Teleskopgriff ziehen oder schieben. Der Griff ist verriegelt und fährt per Knopfdruck ein. Der Preis für die FatMax-Werkstatt (1-95-622) von Stanley beträgt im Fachhandel zirka 213 Euro (179 Euro plus MwSt.).

- - - Anzeige - - -

Über Stanley

Die Marke Stanley bietet ein komplettes Sortiment an Handwerkzeugen, Aufbewahrungslösungen und Lasertechnik. Die Produkte der Marken Stanley, Bostitch und Facom werden von der Stanley Deutschland GmbH mit Sitz in Wuppertal und Bremen vertrieben. Als Nachfolgerin der 1926 in Velbert gegründeten Firma Stanley Deutschland gehört das Unternehmen zum US-amerikanischen Konzern Stanley Black & Decker mit Hauptsitz in New Britain, Connecticut, der im März 2010 durch den Zusammenschluss von The Stanley Works und The Black & Decker Company entstanden ist. Der neue Konzern ist Anbieter von Handwerkzeugen, Elektro­werk­zeugen und Zubehör, Befestigungssystemen, Sicherheitstechnik und mehr.