Protool SYS-ToolBox

10.09.2011

Universelle Werkzeugkiste von Protool


Fotos: Protool

Protool bietet neben seinen bewährten Systainern jetzt ein universell nutzbares Transportsystem für jedes Handwerkzeug an – die SYS-ToolBox. Mit ihr hat der Handwerker eine gemeinsame Transportlösung für Hand- und Elektrowerkzeuge.

Die SYS-ToolBox hat zwei geräumige offene Fächer, die genügend Stauraum für Werkzeuge, Verbrauchsmaterial und Zubehör bieten. Die Abmessungen (L x B x H) betragen 396 x 296 x 150 mm (Höhe mit ausgeklapptem Griff 215 mm). Durch die offene Bauweise ist zum einen ein schneller Zugriff auf Handwerkzeuge und Zubehör möglich, zum anderen lässt sich alles einfach in die Kiste schmeißen. Die Verarbeitung von hochwertigem Kunststoff macht den Werkzeugkasten robust und widerstandsfähig. Gewicht: 1,3 kg.

So soll eine lange Lebensdauer selbst beim täglichen Einsatz auf der Baustelle garantiert werden. Einzigartig ist das 3-in-1-Koppelsystem: Damit können Handwerker mehr tragen und Zeit sparen. Die Boxen lassen sich mit mehreren Klicks miteinander verbinden. Diese Kopplung ermöglicht ein sicheres Tragen ohne Herausrutschen von Verbrauchsmaterialien oder Werkzeugen, die beschädigt werden könnten.

Die SYS-ToolBox lässt sich auch mit Systainern und den Systainern T-Loc verbinden. Die SYS-ToolBox schlägt damit die Brücke im gemeinsamen Transport von Handwerkzeugen, Elektrowerkzeugen, Verbrauchsmaterial und Hilfsmitteln.

Mit einer Adapterplatte lassen sich die neuen Werkzeugkisten sogar auf den Protool-Absauggeräten VCP 260 und VCP 480 befestigen. Die SYS-ToolBox gibt es ab September  2011 im Fachhandel für 41,65 Euro (35,00 Euro plus MwSt.).

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -