Metabo Baustellenradio RC 12 Wild Cat

12.11.2011

Bis zu acht Stunden Musik pro Akkuladung

Das Akku-Baustellenradio RC 12 Wild Cat lädt Akkus mit 10,8 Volt Spannung. Foto: Metabo

Bei Metabo wird wieder auf der Baustelle gerockt. Der Hersteller bietet jetzt das weltweit erste Baustellenradio mit Ladefunktion für Akkus mit 10,8 Volt an.

Der Akku Li-Power maX 12 (10,8 Volt), der etwa dem Bohrschrauber PowerMaxx 12 oder Schlagschrauber PowerImpact 12 Kraft verleiht, kann mit dem Radio einfach geladen werden. Eine Kapazitätsanzeige am Radio zeigt, wie voll der Akku ist.

Das RC 12 Wild Cat von Metabo lädt einen Akku mit 1,5 Ah in zwei Stunden zu 80 Prozent auf. Eine vollständige Ladung dauert fast vier Stunden.

Betrieben wird das RC 12 Wild Cat über die Steckdose – oder mit einem Akku. Mit einer Ladung beschallt das 2,2 Kilogramm leichte Radio die Baustelle bis zu acht Stunden. Per Knopfdruck findet der DSP-Radiotuner alle empfangbaren Sender. 20 davon (10 UKW, 10 MW) können fest eingespeichert werden. Welcher Sender gerade läuft, sieht der Handwerker auf dem beleuchteten LCD-Display. Wer kein Radiofreund ist, kann auch einfach einen MP3-Player, ein Smartphone oder einen CD-Player als Musikquelle anschließen. In einem kleinen Aufbewahrungsfach auf der Vorderseite kann der Handwerker kleine Geräte sicher verstauen.

Das robuste Radio wurde für den Einsatz auf der Baustelle geschaffen: Mit seinem stabilen Rahmen und der flexiblen Antenne hält es problemlos Stößen und Stürzen stand. Auch Spritzwasser und Staub können der klangvollen Raubkatze nichts anhaben. Im Handel ist das kleine Baustellenradio zum Preis von 94,01 Euro (79,00 Euro plus MwSt.) zu haben.

Verwandte Beiträge

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -