Neuer SDS-plus Bohrer von DeWalt

02.04.2011

Zuverlässig und langlebig

Die neuen 14 mm Extreme XLR SDS-plus-Hammerbohrer sollen langlebig und zuverlässig sein.
Die Bohrer mit Hartmetallkopf, Vierschneidengeometrie und Vier-Kanal-Wendel ...
... sollen auch unter schwierigen Bedingungen gute Ergebnisse liefern.

Mit einem 14-Millimeter SDS-plus Hammerbohrer ergänzt DeWalt sein XLR-Sortiment an Bohrern mit Hartmetallbohrkopf. Die neuen Bohrer sind beispielsweise für Serienbohrun­gen im Gerüstbau, beim Anbringen schwerer SHK-Elemente, zum Fixieren massiver Rahmenkonstruktionen sowie für Chemie- und Schwerlast­anker geeignet.

Im Vergleich zu zweischneidigen Standard-SDS-plus-Bohrern haben die XLR-Bohrer vier Hartmetallschneiden. Zusammen mit der besonderen Geometrie der Bohrspitze sorgt dies für eine hohe Lebensdauer und optimale Bohrleistung auch beim Einsatz in armiertem Beton. Bohrspitze und Körper sind ausbruchsicher miteinander verbunden. Das soll die Ausfallzeiten während des Einsatzes minimieren.

Mit den XLR-Bohrern lassen sich saubere, kreisrunde Bohrlöcher bei hoher Bohrgeschwindigkeit erzielen. Außerdem sollen sie ein Verhaken des Bohrers in armiertem Beton nahezu ausschließen. Die XLR-Bohrer verfügen über vier separate Bohrwendel. Diese transportieren das Bohrmehl effizient ab und sorgen so für einen schnellen Bohrfortschritt und präzise Bohrlöcher. Die kernverstärkte Bohrerstruktur garantiert eine hohe Bruchstabilität der Wendel und ist gleichzeitig verantwortlich für eine gute Übertragung der Schlagenergie.

Die neuen XLR-Bohrer sind in Längen von 160 bis 460 mm in Einzelpacks, Großpacks und Sets ab April 2011 erhältlich. Im Sommer soll das XLR-Sortiment um weitere Produkte ergänzt werden.

Preise

Bohrerlänge 160 mm 200 mm 260 mm 310 mm 460 mm
Preis 30,00 Euro 36,50 Euro 44,00 Euro 47,00 Euro 65,00 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -