Kärcher Nass-/Trockensauger WD 5.600 MP

29.05.2010

Einer für alles


Fotos: Kärcher

Nass-/Trockensauger sind universelle Reinigungsgeräte fürs Großreinemachen. Dank ihrer hohen Saugkraft und ihres großen Behältervolumens können sie in kurzer Zeit große Mengen Schmutz aufnehmen – von feinen Sägespänen bis hin zu groben Mörtelresten.

Im Unterschied zu Haushaltsstaubsaugern darf der Schmutz auch feucht oder gar triefend nass sein. Notfalls können sie sogar im Falle eines Wasserschadens zum Einsatz kommen, wenn beispielsweise eine Waschmaschine ausgelaufen ist und es darum geht, das Wasser aufzusaugen. Für größere Wassermengen, wie im Falle einer Überschwemmung, eignen sie sich aber nicht wirklich.

Aber auch in der Werkstatt oder beim Autoputz leisten Nass-/Trockensauger nützliche Dienste. Geräte, die mit einer Blasfunktion ausgestattet sind, können zudem den Schmutz aus unzugänglichen Ecken herauswirbeln, um ihn danach aufzusaugen.

Vom Reinigungsspezialisten Kärcher gibt es in diesem Jahr gleich eine vollständige Reihe neuer Nass-/Trockensauger in der Einstiegs-, Mittel- und Topklasse, die dem Anwender dank umfangreicher Ausstattung und komfortabler Bedienmöglichkeiten die Arbeit erleichtern. Dazu gehört das Gerät WD 5.600 MP mit einem 30 Liter großen Edelstahlbehälter.

Eine technische Besonderheit ist die Filterabreinigung in Verbindung mit einem nanobeschichteten Patronenfilter. Die Beschichtung sorgt dafür, dass seine Poren nicht so schnell verstopfen und die Saugleistung länger erhalten bleibt. Eine Anzeige signalisiert, wenn der Filter doch von Staub befreit werden muss. Dazu wird der Saugschlauch in einen Anschlussstutzen an der Geräteoberseite gesteckt. Durch Betätigen der Reinigungstaste wird der Filter gründlich ausgeblasen. Die volle Saugkraft ist in wenigen Sekunden wieder hergestellt und er muss zum Saubermachen auch nicht umständlich ausgebaut werden. Die leichte Filterreinigung ermöglicht es, auch große Mengen Feinstaub schnell und problemlos aufzunehmen.

Praktisch ist außerdem die Möglichkeit, ein Elektrowerkzeug, zum Beispiel eine Kreissäge oder eine Oberfräse, mit dem Saugschlauch zu verbinden und das Stromkabel des Gerätes in die Automatiksteckdose am Sauger einzustecken. Mit dem Einschalten des Werkzeugs wird gleichzeitig der Sauger in Betrieb gesetzt, um die entstehenden Späne sofort aufzunehmen.

Dank einer praktischen Zubehör- und Schlauchaufbewahrung ist alles stets aufgeräumt und doch schnell zur Hand. Mit dem patentierten 3-in-1-Bügelgriff lässt sich das Gerät nicht nur bequem transportieren, sondern auch einfach öffnen, schließen und entleeren. Die Preisempfehlung des Herstellers beträgt 199,95 Euro.

Technische Daten

Hersteller Kärcher
Modell WD 5.600 MP:
Aufnahmeleistung 1800 Watt
Unterdruck 230 mbar
Luftstrom 80 l/s
Behältervolumen 30 l
Kabellänge 6 m
Preis 199,95 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -