Toro Schneefräsen Quick Clear und Power Max

21.11.2008

Neue Schneefräsen für den kommenden Winter




Toro QuickClear-Schneefräse

Jetzt kann der Winter kommen und auch viel Schnee bringen. Dort, wo die weiße Pracht nicht erwünscht oder gar gefährlich ist – also auf Gehwegen, in Einfahrten und auf Parkplätzen – helfen die einstufigen Quick Clear- und die zweistufigen Power Max-Schneefräsen von Toro beim Schneeräumen.

Die Schneefräsen von Toro sind für den harten Winter in Kanada und den USA konzipiert und sollten auch die kristallene Herausforderung in unseren Breitengraden souverän meistern. Für den privaten bis semiprofessionellen Einsatz bieten sich die neuen Schneefräsen der Quick Clear-Serie an. Die Räumbreite von 53 cm sorgt zusammen mit dem 4,5 kW (5,5 PS) starken Tecumseh 4-Takt-OHV-Motor für zügiges Vorankommen. Die Fräsen bewältigen bis zu 820 kg Schnee pro Minute, der über den einfach verstellbaren Auswurfkanal bis zu 10,7 Meter weit geworfen wird. Die Quick Shoot-Verstellung direkt am Holmgriff sorgt bei den Comfort-Modellen für eine bequeme Verstellung der Auswurfrichtung während des Arbeitens.

Für nahezu besen­reine Räum­ergebnisse sorgt das patentierte Power Curve-Rotorsystem mit einem acht Zentimeter breiten, spiralförmig gewendelten Rotorblatt. Optional sind die Classic- und Comfort-Modelle in der Version CCR 6053 E mit einem Elektrostart erhältlich, der über eine herkömmliche 230 Volt-Steckdose mit Strom versorgt wird.

Für höchste Ansprüche in den schneereichen Hochlagen der Mittelgebirge und im alpinen Raum sowie für den gewerblichen Einsatz bietet Toro die zweistufigen Power Max-Schneefräsen an. Hier besorgt nicht nur das Räumwerk den Schneeauswurf, sondern ein zusätzliches Gebläserad sorgt für kraftvollen und effizienten Auswurf großer Schneemassen. Die Auswurfweite beträgt hier bis zu 14 Meter, die Kapazität je nach Modell zwischen 855 und 945 Kilogramm pro Minute bei einer Räumbreite von 66 beziehungsweise 71 cm.




Toro PowerMax Schneefräse. Fotos: Toro

Das offene Flügelrad-Gehäuse-Design schließt Verstopfungen weitestgehend aus. Dank des gezahnten Räumwerks werden auch kompakter Schnee und Eisbrocken effektiv zerkleinert und mühelos ausgeworfen. Das extrem stabile Getriebe der Power Max-Modelle macht Scheerstifte überflüssig und beseitigt auch schweren, verharschten Schnee mühelos. Besonders einfach gestaltet sich bei allen Modellen der Serie die Einstellung der Auswurfweite und -richtung durch den zentral in der Bedienungskonsole gelegenen Quick Stick-Hebel.

Die 4-Takt-OHV-Motoren von Briggs & Stratton sorgen mit 5,9 bzw. 8,1 kW für stets ausreichende Leistungs­reserven. Die Power Max Schneefräsen sind mithilfe von sechs Vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen komfortabel zu manövrieren, bei den Modellen 828 OXE und 1128 OXE sorgt zudem eine Einzelradkupplung für noch einfachere Lenkbarkeit.

Technische Daten: Toro Quick Clear Schneefräsen

Hersteller Toro Toro
Modell Quick Clear Classic
CCR 6053/6053 E
Quick Clear Comfort
CCR 6053/6053 E
Kapazität/Minute
820 kg
Wurfweite
10,7 Meter
Räumbreite
53 cm
Motor
Tecumseh 4-Takt-OHV
Leistung

4,5 kW

Starter Rücklauf-Handstart bzw. Netz-Elektrostart (Modell 6053 E) Rücklauf-Handstart bzw. Netz-Elektrostart (Modell 6053 E)
Zündung
Elektronisch
Kraftstofftank
0,94 Liter
Gewicht 38,1 kg (CCR 6053)
40 kg (CCR 6053 E)
38,6 kg (CCR 6053)
40,5 kg (CCR 6053 E)
Preis-D inkl. MwSt. 1.295,- Euro (CCR 6053)
1.595,- Euro (CCR 6053 E)
1.495,- Euro (CCR 6053)
1.795,- Euro (CCR 6053 E)

Technische Daten: Toro Power Max Schneefräsen

Hersteller Toro Toro Toro
Modell 828 OE 828 OXE 1128 OXE
Kapazität/Minute
855 kg
900 kg 945 kg
Wurfweite
12 bis 14 Meter
Räumbreite
66 cm
71 cm
Motor Briggs & Stratton, 4-Takt-OHV Tecumseh 4-Takt-OHV
Leistung

5,9 kW

8,1 kW
Starter
Elektrostart (Netzstrom 230 V))
Zündung
Elektronisch
Kraftstofftank
3,8 Liter
Räumwerk
36 cm verzahnt
Getriebe
Reibrad
Räumwerk- und Antriebssteuerung
Kupplungssystem
Gebläserad
30 cm
Fahrstufen 6 Vorwärtsgänge, 2 Rückwärtsgänge
Gewicht 108 kg 111 kg 111 kg
Preis-D inkl. MwSt. 2.850,- Euro 3.350,- Euro 3.650,- Euro

Über Toro

Seit über 90 Jahren ist der amerikanische Gartengerätehersteller Toro einer der weltweit bedeutendsten Hersteller von umweltfreundlichen Rasen- und Landschaftspflegemaschinen. Toro war und ist immer ganz weit vorn, wenn es um die Entwicklung innovativer Technik geht. Von dieser Kompetenz, die Toro zum weltgrößten Anbieter von Golfplatzpflegemaschinen gemacht hat, profitieren auch die privaten Verwender. Es sind die motorisierten Helfer von Toro, die die Arbeit entscheidend erleichtern und zum Vergnügen machen. In Deutschland werden Toro-Geräte von der Firma Roth Motorgeräte GmbH & Co. KG in Pleidelsheim über den Fachhandel vertrieben (www.toro.de).