Stihl Blasgerät BR 700

Die Länge des Blasrohrs sowie die Position des Haltegriffs kann der Anwender beim BR 700 werkzeuglos auf sich anpassen.

21.10.2016

Blasen mit Motorkraft

Mit 35 Newton Blaskraft lässt sich mit dem 10,8 kg leichten Blasgerät BR 700 Laub sauber zusammen- blasen. Fotos: Stihl

Mit einer Blaskraft von 35 Newton liefert das Blasgerät BR 700 von Stihl genügend Leistung, um Laub, Grünschnitt und Abfall im Handumdrehen zu einem Haufen zusammenzublasen. Mit dem Gerät lassen sich auch größere Flächen effektiv säubern.

Mit 35 Newton Blaskraft kann das BR 700 rein rechnerisch 3,5 Kilogramm Laub in der Luft halten – mehr als jedes andere Blasgerät des Herstellers. So lassen sich die typischen Frühlings- und Herbst-Verschmutzungen wie Grünschnitt oder Laub schnell und sauber zusammenblasen – selbst feuchte Laubdecken sollen widerstandslos den Abgang machen. Damit eignet sich das BR 700 insbesondere für den Einsatz auf großen Flächen, wie zum Beispiel weitläufigen Parkanlagen. Die dafür nötige Energie liefert ein kraftvoller 4-Mix-Motor, der im Betrieb durch geringen Kraftstoffverbrauch und einen angenehm sonoren Klang auffällt. Trotz der hohen Leistung wiegt das rückentragbare Blasgerät gerade einmal 10,8 Kilogramm.

Dank seiner hohen Anpassungsfähigkeit setzt das BR 700 laut Stihl auch ergonomisch neue Maßstäbe. Für ein komfortables und gleichzeitig effizientes Arbeiten ist die Länge des Blasrohrs stufenlos verstellbar – der Abstand zum Boden kann im Handumdrehen so eingestellt werden, dass der Luftstrom seine maximale Wirkung entfaltet. Auch die Position des Handgriffs ist werkzeuglos justierbar. Der Effekt ist ein perfekt an den Anwender angepasstes Gerät und damit eine optimale Reinigungsleistung bei entspannter Körperhaltung. Die einfache Anpassung ist besonders dann von Vorteil, wenn das Blasgerät von mehreren Anwendern benutzt wird. Bei einer Übergabe ist das BR 700 blitzschnell an die ergonomischen Bedürfnisse des Kollegen angepasst.

Funktionen für komfortableres Arbeiten

Eine weitere nützliche Funktion für den professionellen Einsatz ist das stufenlose Feststellgas, das sich mit einer Gashebelarretierung bei jeder gewünschten Drehzahl fixieren lässt. Der Anwender muss nicht mehr ständig manuell „Gas geben“, was die Hand gerade bei längeren Arbeitsphasen entlastet. Ein Antivibrationssystem reduziert die Vibrationen am Griff und am Rücken, die breiten Schultergurte, das großflächige Rückenpolster und ein gepolsterter Hüftgurt verteilen das Gewicht optimal und geben zusätzliche Pufferung.

Das Stihl Blasgerät BR 700 gibt es beim Stihl-Händler für 819 Euro inkl. 19% MwSt.

Technische Daten

Hersteller Stihl
Modell BR 700
Geräteart Benzin-Blasgerät
Motor Stihl 4-Mix
Hubraum 64,8 cm³
Leistung 2,8 kW
Gewicht 10,8 kg
Schalldruckpegel* 101 dB(A)
Schallleistungspegel* 107 dB(A)
Vibrationswert am Handgriff** 2,5 m/s²
Luftdurchsatz 1.550 m³/h
Luftgeschwindigkeit 74 m/s
Blaskraft 35 Newton
Herkunftsland USA
Ausstattung Längenverstellbares Blasrohr, werkzeuglose Griffpositionsverstellung, Feststellgas, automatische Choke-Rückstellung
Preis ohne MwSt. 688,24 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 819,00 Euro

* K-Faktor nach RL 2006/42/EG = 2,5 dB(A);
** K-Faktor nach RL 2006/42/EG = 2 m/s

- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -