Stihl Motorsäge MS 150 C-E

02.05.2012

Wie ein motorisiertes Taschenmesser

Stihl MS 150 C-E
MS 150 C-E im Einsatz. Fotos: Stihl
Die schmale Sägekette ermöglicht schnelle und saubere Schnitte. Foto: Hallomedien

Niedriges Gewicht, beste Resultate: Die neue MS 150 C-E wiegt gerade einmal 2,8 Kilogramm, dennoch ist die derzeit leichteste Benzin-Motorsäge ein echtes Kraftpaket. Ihr 1,0 kW starker 2-Mix-Motor ist durchzugsstark und sparsam. Die Säge überzeugt durch eine neu entwickelte 1/4"-Sägekette, die neben hoher Schnittleistung ein sehr feines Schnittbild liefern soll.

Die mit 2,8 Kilogramm laut Herstellerangabe weltweit leichteste Benzin-Motorsäge gibt es jetzt von Stihl. Mit ihrem 1,0 kW starken 2-Mix-Motor vereint die MS 150 C-E eine hohe Schnittleistung mit niedrigem Gewicht. Sie ist optimal für die Anforderungen im Obst-, Garten- und Landschaftsbau, im Handwerk sowie von privaten Anwendern gerüstet. Zusammen mit der von Stihl speziell für solche Minisägen entwickelten 1/4“-Picco Micro-Sägekette (PM3) ergibt sich ein sehr sauberer Schnitt. Die Führungsschiene der rückschlagarmen Schneidgarnitur verfügt über eine schmale Spitze und ermöglicht auch unter beengten Verhältnissen einen präzisen Schnitt.

Leistungsstark und umweltschonend

Der Stihl 2-MIX-Motor bietet dem Anwender mehrere Vorteile: Er ist durchzugsstark und bietet ein hohes Drehmoment über einen weiten Drehzahlbereich. Er ist sparsam, denn er kombiniert einen Einzylinder mit Vierkanaltechnik mit einer Spülvorlage und kommt dadurch mit bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff im Vergleich zu einem konventionellen Zweitakter aus. Gleichzeitig verringert sich der Abgasausstoß um bis zu 70 Prozent. Damit entlastet die 2-MIX-Technik nicht nur Portemonnaie und Umwelt, sondern hält auch die strenge Abgasnorm EU II ein. Das digitale Zündmodul stellt die optimale Abstimmung des Zündzeitpunkts sicher und sorgt für einen runden, stabilen Leerlauf sowie bestmögliche Leistungsausbeute. Ebenso verhindert es beim Starten unliebsame Rückschläge.

Bedienungs- und wartungsfreundlich

Das Anwerfen des kompakten Antriebs wird durch den serienmäßigen Stihl ErgoStart erleichtert, mit dem sich die MS 150 C-E zügig und ohne größeren Kraftaufwand problemlos starten lässt. Das Antivibrationssystem reduziert spürbar die Übertragung der von Motor und Sägekette erzeugten Schwingungen: Spezialfedern und Gummielemente in genau berechneten Bereichen zwischen Motorblock und Handgriffen ermöglichen eine exakte und kräfteschonende Führung. Für einen einfachen Luftfilterwechsel lässt sich ihr Vergaserkastendeckel ohne Werkzeug öffnen. Auch Kraftstoff- und Öltank sind durch patentierte Spezialverschlüsse werkzeuglos zu bedienen. Die transparenten Tanks erlauben die Füllstandskontrolle auf einen Blick. Ihre Einfüllöffnungen sind groß und gut zugänglich, was ein schnelles und sauberes Befüllen gewährleistet. Die Sägekette kann mit der seitlichen Spannvorrichtung bequem und mit Abstand zu den scharfen Kettenzähnen nachgespannt werden.

Die Stihl MS 150 C-E ist ab Juni im Fachhandel erhältlich.

Technische Daten

Hersteller Stihl
Modell MS 150 C-E
Gerätetyp Benzin-Motorsäge
Leistung 1,0 kW
Leergewicht ohne Schiene 2,8 kg
Leistungsgewicht 2,8 kg/kW
Schalldruckpegel 97 dB(A)
Vibrationswert (links/rechts) 4,9/4,9 m/s²
Sägeketten-Teilung 1/4"
Schienenlänge 30 cm
Kraftstofftank 200 ml
Haftöltank 150 ml
Preis ohne MwSt. 419,33 Euro
Preis inkl. 19% MwSt. 499,00 Euro
- - - Anzeige - - -
- - - Anzeigen - - -
- - - Anzeige - - -